K&M 23956 Professioneller Popkiller

2329 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

249 Rezensionen

K&M 23956 Popkiller
22 €
28,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 31.05. und Samstag, 1.06.
1
PD
Nicht gänzlich zufrieden
Peter Dorian 01.11.2021
Ich hatte mir diesen Popkiller gekauft, da ich nur einen sehr billigen hatte. Da ich auch schon wertige Stative von K&M gekauft hatte, vertraute ich diesem Hersteller auch in dieser Sache. Leider bin ich ein wenig enttäuscht, würde vom Produkt aber auch nicht ganz abraten.

1. Klammer
Die Halterung ist sehr stabil genau wie die Stative vom Hersteller. Hier hat sich seit dem ersten Festzurren nichts bewegt in mehreren Monaten.

2. Haltearm
Der Arm ist gut biegsam, lässt sich an die richtige Stelle bringen und schnell nachjustieren. Allerdings könnte er etwas länger sein, finde ich. Da muss man vorm Kauf mal mit einem Maßband die gewünschte Distanz messen. Für mich reicht es.

3. Popschutz
Er tut schon, was er soll, aber die etwas kräftigeren Plosive kann er nicht abhalten (Rock, Metal). Ich puste beim Singen nicht übermäßig stark rein, aber bei typischen Wörtern hört schon durchaus, wie ein bisschen Wind an der Membran ankommt. Ich habe mir seither angewöhnt, ein kleines bisschen am Mikro vorbei zu singen – das ist nicht wirklich optimal.

Fazit: Ein richtiger PopKILLER ist das Produkt meiner Meinung nach nicht. Der Durchmesser könnte auch etwas größer sein, damit der Rand weniger Reflexionen erzeugt. Die Verarbeitung ist dafür wirklich gut.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Für Gesangsaufnahmen im Hobbystudio 1A
PapaZulu 25.02.2014
Für Gesangsaufnahmen mit Großmembranmikros ist heutzutage ein Popschutz ja State of the Art und wer kein Brauner, Neumann oder sonst ein Nobelmikro jenseits der 500 Euro sein Eigen nennt, mag wohl auch nicht Unmengen in Mikrozubehör investieren.

Hier ist also dieser 'kleine' Popkiller von K&M gefragt.

Ob er nun wirklich besser ist als Hausmarkenprodukte kann ich nicht beurteilen, Als Bestandteil eines Bundles war er bei mir allerdings nur noch 1 Euro teurer als das thomann-Produkt.

Ich finde sowohl Handhabung als auch Stabilität in Ordnung. Man muss natürlich hier und da etwas nachjustieren bis es wirklich passt, aber dann hält er seine Position recht gut. Durch den Durchmesser von nur 13 cm muss der Schanenhals auch nicht mit übermäßigem Gewicht kämpfen, das ist wohl ein gewisser Vorteil gegenüber seinem größeren Bruder. Wer keinen Abstand von deutlich mehr als 10 cm zur Membran braucht, dem reicht auch der kleine Durchmesser.

Einmal angebracht erfüllt er meiner Meinung nach seine Funktion recht gut und da ich ihn auch schon bei der BR-Hörspielproduktion gesehen habe, kann er nicht wirklich schlecht sein, oder?

Ich kann ihn guten Gewissens weiter empfehlen!
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Tut was es soll, aber mit Vorsicht genießen!
Cr4yfish 17.06.2022
Ist inzwischen seit 2 Jahren in Dauerbenutzung und bin allgemein zufrieden damit. Die Filterleistung ist für Sprechen vollkommen ausreichend.
Allerdings:
Der Arm ist sehr empfindlich und sollte mit Vorsicht und vor allen Dingen nicht zu oft gebogen werden - denn mit jedem Mal biegen sinkt die Tragleistung.
Jetzt nach 2 Jahren hängt das Teil ziemlich durch, wo man dann etwas Kreativ werden muss um's vor das Mikrofon zu bekommen, ist aber im Rahmen des Machbaren.
Bei dem Preis definitiv eine Kaufempfehlung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Für nicht all zu hohe Ansprüche....
flitzi 17.03.2024
Hilft effektiv gegen feuchte Aussprache :-)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F7
Tut seinen Job
Fuchsia 77 20.11.2021
Tut seinen Job, fängt meistens alle „Pops“ weg.
Das Problem ist allerdings die Befestigung am Mikrophonständer, da die Schraubklammer nicht richtig feststellbar ist und der Schwanenhals nach ziemlich kurzer Zeit ausgeleiert war.
Da muss man dann mit Schnüren nachhelfen und den Hals and den Ständer binden.
In großen und ganzen bin ich aber trotzdem zufrieden.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Könnte etwas länger sein
DocR 12.07.2021
Einsatz vor einem AKG C3000 mit originaler AKG Spinne, die mit dem Mikro geliefert wurde. Montiert auf K&M Mikroständer. Habe das Problem, dass sich der Schwanenhals unter Einfluss der Schwerkraft selbst aus der Klemmhalterung für das Stativ schraubt wenn man den Popkiller "verkehrt" herum anschraubt. Das ist lösbar, aber der Schwanenhals könnte 5cm länger sein, weil wirklich schön vor dem Mikro justieren kann man das Teil nicht wenn man die Thematik des Lockerns durch Schwerkraft vermeiden will.
Den Zweck erfüllt der Popkiller einwandfrei, hält den in das Mikro singenden Musiker etwas davon fern und entschärft die Plopp-Laute, alles in Ordnung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Macht seinen Job
Anonym 08.05.2023
Der Pop-Killer ist macht seine Arbeit ziemlich gut und der Preis ist auch sehr fair!

Ein kleiner negativer Punkt ist jedoch, dass der Hals manchmal einfach einknickt.
Deswegen empfehle ich den Popkiller ein Mal einzustellen und es dabei auch zu belassen!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Qualität okay
Punkrecorder 30.10.2021
Ich habe nichts zu meckern an diesem Popschutz und würde ihn wieder kaufen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Guter Deal für das Geld
ChrisSchr 28.06.2021
90 Grad lässt sich der Popschutzfilter super biegen und hält. Wenn man es mit 180 Grad versucht ( zb. bei einem Stabmicro und bei einem Stativ , welches nicht nach oben sondern nach vorne ragt , bei dem man den Popschutzfilter 180 Grad bis vor das Micro verbiegen muss ) , bekommt man etwas Schwierigkeiten. Aber auch das geht einigermaßen gut.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PE
Nicht mehr, nicht weniger
Phil Eidos 13.05.2016
Ich habe zwar keine Vergleichswerte, jedoch scheint mir dieser Popkiller ein solides Produkt zu sein, das seinen Job ganz ordentlich tut, ohne aber über alle Maßen zu Glänzen. Zu starke p-Laute haben immer noch einen grenzwertigen Ausschlag, wenn man nicht auf den Aufnahmepegel achtet, aber es tut definitiv seinen Dienst, um vor dem Schlimmsten zu bewahren.

Ich bin nicht sicher, ob es ewig halten wird. Bisher hat es noch einen guten Zustand, aber ich habe auch noch nicht so oft daran herumgebogen.

Ein bisschen stört, dass - wenn man nicht aufpasst - sich der Popkiller unten aus seiner Halterung herausdreht. Er ist dort mit einem normalen Gewinde eingeschraubt und kann sich auch wieder herausschrauben. Da muss man dann einfach etwas aufpassen, dass man den Killer richtig herum biegt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K&M 23956 Professioneller Popkiller