K&M 23956 Popkiller
21 €
27,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 8.07. und Samstag, 9.07.
1
B
Sch...wanenhals - O hängt ihn auf!
Beatwatt 17.02.2021
Ich hatte gehofft, dass K&M Schwanenhälse baut, die dort bleiben, wo man sie hinbewegt. Dann halt nicht.

Aber es gibt eine Lösung! Man nehme ein zweites Stativ und befestige den Popschutz hängend daran und schiebe ihn vor das Mikrofon. Direkt nach unten kann auch der dämlichste Schwanenhals.

Ein paar freundliche Grüße an die Schwerkraft und man kann sich wieder auf die Aufnahme konzentrieren.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Spaßkiller direkt vor'm Mic
Maaat 05.08.2021
Genutzt wird der Popkiller zusammen mit "Marantz Pro Pod Pack 1" und befindet sich in der Mitte des oberen Arms.

Der Popschutz selbst ist gut genug verabreitet, Allerdings gilt dies nicht für die Halterung in der die biegbare Stange ihren Platz findet. Diese wird gerade "so" durch 2 sichtbare Schrauben in Position gehalten und kann ganz einfach gelockert werden - auch unabsichtlich. Es gilt vorsicht beim handhaben.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Verarbeitung top - zu wenig stabil.
Saxosound 21.07.2021
Habe mir wegen der gewohnt guten Verarbeitung den K&M Popkiller gekauft, was sich in der Qualität auch bestätigt. Der Schwanenhals könnte etwas länger und stabiler sein. Bei meinem etwas größeren Bändchenmikrofon muss ich den Popkiller etwas weiter hinten am Mikroständer anbringen und dann ist der Einstellwinkel für die Handhabung und fixe Einrichtung etwas fummelig. Die Funktionsweise des Popkiller ist ausreichend. Passt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
come si come ca
Mnls 10.08.2021
- Verschraubung am Stativ hält gut.

- Schwanenhals scheint vorerst oke, auch wenn er stark zurechtgebogen werden muss, damit er in Position bleibt ...

- Das Logo auf dem Stöffchen ist überflüssig und ärgerlich.

- Preisanpassung auf 15 Tacken für das Teil wäre noch hübscher, auch da kein Austauschstoff vorhanden.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Hals zu kurz
RJK_X 06.02.2021
Die Klemme des Popschutzes ist sehr stabil und klemmfest. Der Einrastkopf der Klemme verhindert sehr sicher ein Verrutschen.

Den Durchmesser des Schutzes halte ich für ausreichend.

Was ich jedoch zu bemängeln hätte wäre die Lange des Schwanenhalses welcher bei Verwendung eines Grossmembranmikrofons, mit Spinne im Rechten Winkel an einem Galgen nach unten hängend befestigt, stark gebogen werden muss und dadurch möglicherweise keine lange Lebenszeit hat. 5 oder 10cm mehr wären hier besser gewesen. Auch kommt man durch den relativ kurzen Hals in der oben beschriebenen Situation nur sehr knapp vors Mikrofon.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Nicht mein Lieblings-Popfilter aber ganz okay
Christian514 02.04.2021
Der K&M Popfilter tut seinen Dienst eigentlich ganz gut, kommt aber bei mir nur zum Einsatz, wenn ich vier Sänger im Studio habe und sonst keinen Popfilter mehr habe.
Das Problem bei der Verwendung ist der Schwanenhals, der leider ordentlich nachgibt. Andere Popfilter haben eine kurze Metallschiene, an der Seite, an der der Popfilter montiert wird. dadurch hat der Popfilter schon etwas Abstand zum Stativ und kann so gerade und ohne Verbiegungen justiert werden. Das geht bei diesem Popfilter nicht. Außerdem kenne ich Schwanenhälse, die ihre Position gut halten. Auch das ist beim K&M nicht der Fall.
Plosivlaute hält der Stoff aber gut ab. Die Höhendämpfung ist nur sehr dezent.

Als Reservepopschutz gut einsetzbar, als primären Stoff-Popschutz empfehle ich aber eher zB. den Filter von Shure. Der ist zwar schon ordentlich teurer, hat aber einen super Schwanenhals, klingt besser und ist nicht gleich so teuer wie Modelle von Pauly etc.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Wer billig kauft, kauft zwei mal.
Alexander8775 16.12.2016
Pro:
Gute Abschirmung der Zisch-und Plopplaute.

Contra:
Der Schwanenhals hält die eingestellte Position nicht ansatzweise und der Schirm sackt immer wieder langsam nach unten. Man kann den Schwanenhals nicht durch eine Mutter o.ä. fixieren, da nur eine Niete für die Verbindung zur Halterung vorhanden ist und diese bewegt (dreht) sich sehr leicht.

Fazit:
Obwohl in den schlechten Bewertungen seit 2009 für diesen Popkiller immer wieder die gleichen, auch von mir genannten negativen Gründe aufgeführt werden, wird der Popkiller seit sieben Jahren, ohne Nachbesserung seitens K&M, verkauft. Leider bin ich auf den günstigen Preis hereingefallen. Wer billig kauft, kauft zwei mal. Kann diesen Popkiller nicht empfehlen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
joa
Meckermann 07.04.2021
verarbeitung ist gut, wie gewohnt von k&m...Leider finde ich diesen Schwenkarm mehr als unpraktisch. vielleicht funktioniert er auch nur bei meinem Produkt nicht richtig. Aber es ist etwas ein gefummel bis man die Position hat, die man möchte
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Bewertung des K&M 23956 Popkiller
Sängerin 04.10.2016
Als erstes hat uns der Popkiller sehr gut gefallen. Er sieht toll aus und ist gut verarbeitet. Beim befestigen hatten wir allerdings so kleine Anfangsschwierigkeiten. Der Popkiller hielt nicht in der Form, wie wir es gern gehabt hätten. Nach mehrmaligen hin-u. herbiegen hielt er dann endlich - die Frage ist nur wie lange..
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Al
Kommt nicht gut.
Am liebsten das E 26.11.2009
Der Plopkiller tut seinen Zweck und ist recht preiswert. Der Schwanenhals ist allerdings etwas schwächlich, und das Textilteil sinkt ständig runter, was stört, und worüber man sich jedesmal ärgert.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K&M 23956 Professioneller Popkiller