seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

IK Multimedia ToneX Pedal

111 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

81 Rezensionen

IK Multimedia ToneX Pedal
384 €
475,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.07. und Samstag, 20.07.
1
Ha
ToneX zum Mitnehmen ohne Laptop
HP aus B. 23.02.2023
Ich bin eh ein Fan der ToneX Software, also habe ich das Pedal am ersten Tag der Verfügbarket gekauft. Und bin nicht enttäuscht worden.

Der Sound ist genau wie der Sound der Software. Hier hat man also die seltene Gelegenheit, diesen vor Kauf der Hardware selbst auszuprobieren mit der Testversion der ToneX Software.

Einigen Reviewern auf Zoutube fehlt der Effektloop. Ich selbst kann aber nicht erkennen, wieso ich den gebrauchen würde. Stattdessen hätte ich mir gewünscht, dass man die Stereo Out umschalten kann zwischen Line-Level und Instrument-Level, aber diese Auslassung kann ich noch verschmerzen.

Für diesen Preis unschlagbar, aber es ist definitiv kein All-In-One Gerät. Wahrscheinlich wird man das ToneX Pedal mit anderen Pedals oder Effektgeräten kombinieren.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
33
3
Bewertung melden

Bewertung melden

Ca
Preis und Leistung kann man nicht toppen!
Christoph aus CGN 02.03.2023
Habe mit Tonex vorher schon etwas rumgespielt, da ich ein Axe I/O besitze und das Amp-Abbilden mich interessierte. Bereits mit der Software hatte ich schnell erstaunliche Ergebnisse und mir war klar, daß die IK Technologie eine ordentliche Schippe im Vergleich zum Kemper, Axe, QC, … drauflegt. Die Offenheit in den Höhen eines alten Marshall ist da für mich immer die Referenz, und das hatte ich besser von eine Modeler noch nicht gehört.
Als jetzt das Pedal mit diesen Features und zu diesem Preis, inkl. Tonex Max, einem richtig guten Plate Reverb, Compressor, Gate und drei direkt abrufbaren Sounds herauskam war es für mich ein No Brainer, dass ich das haben muss. Und wurde nicht enttäuscht.
Die Umschaltverzögerung ist für so eine komplexe Geschichte erfreulich gering. Alles funktioniert wie es soll und klingt absolut transparent und dynamisch. Sogar Highgain-Modelle lassen sich gut am Gitarrenpoti regulieren und fast auf Clean runterziehen. Der EQ lässt sich in Frequenz und Breite je Band einstellen, was nochmal ein Plus ist. Liegt in der Natur der Sache, dass dieser eher wie ein EQ nach dem Amp (am Pult) reagiert, was aber für mich cool ist.
Das perfekte Pedal hätte für mich einen Stereo-In, aber dafür hätte es die doppelte DSP Leistung gebraucht, da wäre es sicher auch ein anderer Preis geworden.
Midi und Expression lassen sich auch gut einrichten und man kann beliebig viele Parameter regeln. Die Grenzen setzt nur die eigene Kreativität.
Natürlich muss man etwas forschen. Es gibt mega viele tolle Captures zum Laden und von IK, aber natürlich auch viele nicht so gute. Das schwierigste bei dem Angebot ist, sich zu entscheiden. Sicher werden bald noch mehr kommerzielle Angebote noch hochwertigere Models anbieten. Man darf gespannt sein!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
20
2
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Realistischer Klang und Spielgefühl
Mandeville 06.05.2023
Ich habe zuerst die Software ausprobiert und war sehr positiv überrascht, sodass ich mir dann das Pedal gekauft habe. Das Pedal benutze ich als Pedal-Plattform.

Tonex hat nach meinem Empfinden keinen eigene Klangcharakter. Daher ist Klang und Spielgefühl sehr nah am nachgebildeten Gerät.
Die Bedienung ist relativ intuitiv und einfach. Ich musste nur einmal ins Handbuch schauen, um es als USB-Interface zu verwenden, sonst ist es ziemlich selbsterklärend.
Durch den relativ sanften Equalizer lässt sich das Modell gut an die verwendete Gitarre anpassen, sodass man nicht den Eindruck hat, dass der Klang verfälscht wird oder künstlich klingt.
Tonex funktioniert ausgesprochen gut mit vorgeschalteten Boostern und Verzerrern sowie Modulationseffekten und verhält sich hierbei meiner Meinung nach sehr amp-ähnlich. Das hat für mich bei herkömmlichen Modellern nicht so gut funktioniert.
Der enthaltene Hall und der Kompressor sind sehr brauchbar, sodass man je nach Ambitionen nicht unbedingt externe Pedale dafür benötigt.
Die Nutzung als VST-Plugin halte ich für sehr praktisch - ein sehr großer Vorteil im Studio gegenüber Mitbewerbern, wie ich finde.
Die mitgelieferten Modelle sind meiner Meinung nach sehr gut gelungen und bieten eine gute Ausgangsbasis.

Fazit: Der entscheidende Faktor für mich beim Tonex-Pedal ist der realistische Klang und das Spielgefühl, bei dem herkömmliche Verstärkersimulationen einfach nicht mehr mithalten können. Das, was es verspricht, macht das Tonex-Pedal ausgesprochen gut und zu einem sehr attraktiven Preis.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
10
9
Bewertung melden

Bewertung melden

A
So sieht die Zukunft aus
AlexT7 27.02.2023
Ein Hybrid aus Hard und Software.

Bei mir ist das Teil auf dem Pedalboard zusammen mit meinen Lieblingspedalen um meinen eigenen Sound zu Gestalten.
Bei der Riesen Auswahl an Möglichkeiten sollte für jeden etwas dabei sein im TONE X Ökosystem.

Selbst habe ich bereits alle Kombinationen durchgetestet seien es Einzelne Pedale oder mein zweites Pedalboard in Clean, Crunch und High Gain.

Ich bin sicher der Nachfolger geht von der Hardware in Richtung Kemper oder QC jedoch mit einem Unschlagbaren Capturing was die Qualität betrifft,
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
13
4
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super!
Anonym 11.03.2023
Als langjähriger Helix User, und mit 80 -100 Gigs im Jahr, bin ich jetzt vom ToneX Pedal sehr überzeugt. Ich habe lange am Helix rumgeschraubt und hab jetzt mit Hilfe des Blackstar Dpt. 10 Röhrenbooster auch hier sehr brauchbare Sounds. Entscheidend ist für mich der Cleansound und da hat man beim ToneX sehr schnell tolle Ergebnisse. Beim Helix kommt immer ein bisschen die digitale Nase durch. Die Zerrsounds sind aber auch beim Helix sehr gut. Wie gesagt es geht mir um einen super Cleansound als Pedalbasis.. und das hab ich hiermit. Verstärker und sehr guter Reverb/comp/Noisegate kommen vom Tonex und der Helix Stomp dient jetzt als (sehr guter) Effektlieferant! Es war für mich die richtige Entscheidung und ich bin sehr glücklich darüber.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Tolle Features und superber Sound!
adrian142 29.03.2023
Das IK Multimedia ToneX Pedal hat mich insgesamt beeindruckt. Die Klangqualität ist wirklich hervorragend und entspricht den auf dem PC aufgezeichneten Profilen. Die Einstellmöglichkeiten sind sehr umfangreich und bieten viel Flexibilität. Die Bedienung kann anfangs etwas fummelig sein, aber nach der Einarbeitung findet man sich schnell zurecht.

Besonders hervorzuheben ist der Umfang der gebündelten Software, die fast noch einmal Software in der Preisregion des ToneX mit dazu gibt. Die Verarbeitungsqualität ist gut und das Pedal ist robust genug, um dem täglichen Gebrauch standzuhalten. Insgesamt bietet das ToneX Pedal ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine gute Wahl für Gitarristen, die nach einem vielseitigen und hochwertigen Effektpedal suchen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Sehr gut!
RHILLE 22.04.2023
Funktioniert so gut wie erhofft, nicht alle Werkssounds repräsentieren meiner Meinung nach die Stärken des Geräts. Es sind aber auch so mehr als genügend hochwertige Sounds vorhanden. Als Soundgenerator in Verbindung mit den wahrscheinlich schon vorhandenen Effekten zu dem Preis derzeit ziemlich einzigartig.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ta
Genau was ich gesucht hatte...
Toni aus M. 02.10.2023
Ursprünglich habe ich mich auf die Suche nach etwas begeben, mit dem ich meine Sounds vom PC auch in den Proberaum bekomme. Nach langem probieren hatte ich mich entschlossen, die aktuellen Geräte wie Kemper, Helix & Co. zu testen und zu schauen, wie Soft- und Hardware funktionieren. Dann kam mir das Tone X Pedal in die Quere und was soll ich sagen: es macht genau das was ich gesucht habe.
Da ich generell keine großartigen Effekte außer einem Overdrive nutze, wollte ich auch nicht dringend dafür bezahlen. Was gefällt mir besonders am ToneX:
- kompaktes Format
- wirklich großartige, authentische Sounds
- unheimliche viele Kombinationsmöglichkeiten von Amps und Boxen (auch eigene IRs)
- sehr gute, direkte & dynamische Ansprache
- der Preis im Vergleich zu anderen Geräten

Fazit: Wer nicht dringend alle möglichen Effekte braucht, sollte das Tone X unbedingt probieren. Für die über 1000 € Unterschied zum Kemper kann man auch einige Effekte zusätzlich kaufen!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Authentischer Sound für guten Preis
JoBa 16.12.2023
Ich habe mir das Tonex geholt, um für eine weitere Band nicht immer meinen Kemper Rack ein- und auspacken zu müssen. Zunächst war ich als eingefleischter und langjähriger Kemper-User schon etwas voreingenommen. Was jedoch absolut unberechtigt war. Die Ampsounds des Tonex verglichen mit denen des Kemper sind nur in Nuancen "schlechter". Tatsächlich ist das jedoch kaum hörbar. Vorausgesetzt natürlich, dass man gute Presets einsetzt. Aber das gilt für den Profiler genauso.

Meine Lieblings-Profiles des Kemper dann durch die Software des Tonex gejagt und jetzt habe ich diese Sounds nicht nur im großen Rack, sondern auch im kleinen Tonex und natürlich in der mitgelieferten Amplitube Software verfügbar. Perfekt !!

Anfangs hatte ich den ToneX im Loop eines POD HD500, den ich mittlerweile durch ein Line6 HX Effects ersetzt habe und jetzt geht wirklich die Sonne auf. Diese Kombination ist für mich jetzt annähernd der "Kemper-Killer".

Die Bedienungs des ToneX ist am Gerät etwas gewöhnungsbedürftig. Selbsterklärend sind nur die grundlegenden Funktionen. Besser geht es mit der Software. Die ist auch als Standalone durchaus brauchbar. Besser ist allerdings das ebenfalls enthaltene Amplitube 5, welches mittlerweile bei mir sogar Guitar Rig ersetzt.

Die Stromaufnahme des ToneX ist so gering, dass es auf dem Board mit einem Multnetzteil versorgt werden kann und problemlos läuft.

Für mich ist das ToneX Pedal eine absolute Kaufempfehlung. Die Ampsounds und das Spielgefühl sind amtlich.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Eine Offenbahrung
OlafH 06.11.2023
Der Sound des Tonex gefällt mir persönlich wesentlich besser, als die Line 6 Sounds. Sie sind offener und hängen besser am Volumenpoti. Ich habe allerdings bislang nur Cleane oder leicht angezerrte Amps probiert. In dem Bereich ist der Tones eine Waffe.

Klare Kaufempfehlung....
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

IK Multimedia ToneX Pedal