Harley Benton HB-10G
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.02. und Mittwoch, 8.02.
1
A
Ein ganz gutes Preis-Leitungs-Verhältnis
Anonym 11.10.2016
Ich habe mir diesen Verstärker gekauft, damit ich in meinem Zimmer im Studentenwohnheim üben kann und mir mein Roland Cube zu groß, laut, ... war.

>Positives
Dieser handliche Verstärker überzeugt vor allem durch den sehr günstigen Preis. Gerade deshalb hab ich mir nicht all zu viel von der Klangqualität erwartet. Doch schon beim ersten Ausprobieren wurde ich eines besseren belehrt. Der Klang ist vor allem ohne Overdrive sehr schön und sauber. Die Bedienung ist auch sehr einfach und die Regelung von Lautstärke bzw. Equalizer funktioniert auch einwandfrei.

>Negatives
Ich wollte den Verstärker ebenfalls als Lautsprecher für meinen Laptop bzw. MP3-Player verwenden. Da ist es ein Nachteil, dass der Speaker erst dann ein ist, wenn er vom 6,3mm Klinkenanschluss ein Signal bekommt und auch von selbst wieder in Standby geht, wenn zu lange kein Signal kommt. Eigentlich ja eine nette Funktion aber für mich eher ein Nachteil. Zudem ist das Overdrive etwas schwach.

Zusammenfassend ist dies trotzdem ein toller Verstärker zu einem super Preis und ideal für alle die anfangen und nicht so viel Geld investieren möchten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Verarbeitung Hui, Featurs und Sound Pfui.
Waldi 08.12.2009
Leider bin ich mit dem Hb 10 G alles andere als begeistert. Fangen wir doch mal von Aussen nach innen an. Was die Verarbeitung angeht: Anfangs war ich mehr als zufrieden, bis sich dann irgendwann der Tragegriff anfing zu lösen, da eine Schraube total ausgeleiert war. Ansonsten ist der Amp gut verarbeitet.

Was jedoch den Sound angeht, kann ich leider alles andere als eine Freudensbotschaft überbringen. Clean ist der Sound viel zu hoch, es sei denn man dreht den Eq Regler ordentlich runter, was jedoch dann etwas mehr nach E-Bass als nach E-Gitarre klingt. Der Overdrive ist leider auch nicht gerade das Sahnehäubchen bei der ganzen Sache, denn wenn man ordentlich Gummi bei der ganzen Sache gibt, fängt das ganze leider kräftig zu rauschen an.

Fazit: Für die anfänglichen Guitarheros unter uns bestens geeignet. Ich bleibe jedoch lieber bei meinem Floorboard mit Kopfhörer.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Mit diesem Verstärker ksnn man nichts falsch machen.
MariachiMike 08.11.2021
Ich habe den Verstärker in einem Set zusammen mit einer Gitarre erworben.

Der Verstärker macht was er soll und ist für das Geld wirklich sehr gut.

Pro und Contra:
Pro:
Guter Klang
Nicht zu Teuer
Leicht zu bedienen

Contra:
Wenige Funktionen (besitzt aber die wichtigsten)
Erkennt manchmal die Gitarre nicht

Mit diesem Verstärker kann man nichts falsch machen, da er sich auch sehr gut für Einsteiger eignet.
Die einrichtung geht inerhalb von einer Minute und ist dementsprechend auch sehr einfach.

Alles in einem würde ich dieses Produkt weiterempfehlen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

DS
Gut und günstig
Dietrich S. 10.07.2013
Für zuhause Üben er top. Das einzige das mich stört ist das er so lange braucht zum "warm werden". Nach dem einschalten und einstecken der Gitarre kommt zu beginn nicht gleich Sound raus.

Erst nach einer ca. 5 Minutigen Phase erklingt Musik aus dem Lautsprecher oder Kopfhörer. Ansonsten ok und ich bereue den Kauf nicht
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

K
kleiner Brüllwürfel
KarstenW 29.11.2009
Der kleine Amp ist ein super Übungsamp für kleines Geld. An der Verarbeitung lässt sich erstmal nichts kritisieren und auch die Bedinung ist Kinderleicht.

Durch den Knopf lässt sich der Amp ganz leicht in den Verzerrungskanal umschalten und verlangt so nicht das übersteuern zweier Kanäle, so wie es bei meinem anderem Amp der Fall war. Durch den Headseteingang lässt es sich auch bis Spät in die Nacht üben, ohne den Hausfrieden zu gefährden.
Alles in allem nimmt der Amp keinen Platz weg und ist super für eine Jam-Session mit Freunden.

Für Musiker mit anspruchsvollem Gehör ist er jedoch nicht zu empfehlen und wer in einer Band ernsthaft Musik machen will, sollte nach einem größerem Modell ausschau halten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Harley Benton HB-10G
thetrooper94 20.02.2019
zum üben für zuhause kann man das ding gut gebrauchen und klang mäßig auch recht ok in der preisklasse, und sogar mich kopfhörer eingang damit man seinen mitmenschen nicht das anfängliche gequitsche antun muss.das einzige was mir nicht so gefällt sind die verarbeitung der schrauben teilweise recht schief eingedreht,aber im großen und ganzen reicht der amp für den anfang :)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Für Anfänger zu empfehlen
psychohygiene 25.10.2022
Da ich noch ein Anfänger bin, kann ich leider nicht aus meinem Erfahrungsschatz berichten aber für das, was ich ihn benutze, ÜBEN, reicht er vollkommen aus. Der Sound könnte etwas klarer sein. Dafür ist die Bedienung einfach super und unkompliziert. Allerdings muss man ziemlich fein justieren zwischen Gain und Volume, weil ich sonst merkwürdige "Schranz - und Brummgeräusche" bekomme. Sorry für die komischen Wörter, mir ist nix besseres eingefallen.
Für Anfänger in aber vollkommen ausreichend.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Gut für Anfänger
Nico1337 08.07.2020
Gutes Einsteigermodell für ein Anfänger. Man kann jeden Sound erzeugen und er klingt nicht schlecht. Außerdem ist er einfach zu bedienen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BS
Billig aber Gut HB-10G
Benjamin S. 07.10.2009
Dieses kleine Monster hat es echt drauf. Der HB-10G is ein kleiner, guter und Preiswerter Verstärker. Näheres zum Gerät:

Bedienung: Die Bedienung des Verstärkers ist wie bei jedem anderen 10 Watt verstärker sehr simpel. 3 gut verarbeitete Regler für Gain, Tone und Volume. Einschaltknopf und Overdriveknopf fehlen auch nicht.

Sound: Für so ein kleines Ding ist der Sound in Ordnung. Natürlich entspricht der Klang nicht einem Marshall oder Rolland verstärker aber für den heimischen privaten gebrauch ist das schon genug.
Overdriver klingt recht aggresiv. Bei voller Leistung des Overdrive summt der Verstärker was man aber durch minimales runterdrehen des Volumereglers zu beheben ist. Auserdem bringt er saubere warme töne auf die reihe. Im großen und ganzen ist der Sound in Ourdnung.

Verarbeitung: Verarbeitung ist zufriedendstellend. Die regler sind aus Plastik. Das Gehäuse ist Stabil und Stoßfest. Das Negative an diesem Verstärker ist das Das hintere Teil des Verstärkers nicht abgedeckt oder geschützt ist.Dies kann dazuführen das bei unfällen der Lautsprecher beschädigt werden kann.

Fazit:Ein kleiner aber feiner Verstärker der für wenig Geld alles bringt was man zu Hause so braucht.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
5
Bewertung melden

Bewertung melden

HH
Guter Verstärker für die ersten Schritte
Herr Hackmann 14.12.2019
Für den Preis ein super Verstärker! Er macht einen ganz guten Sound, obwohl er doch etwas brummt. Aber das war ja zu erwarten. Die Bedienung ist auch sehr einfach und intuitiv, was vor allem für Anfänger sehr geeignet ist. Auch die Möglichkeit einen Kopfhörer anzuschließen, finde ich sehr gut. Der Sound ist zwar nicht so laut, dass die Nachbarn sich beschweren sollten, aber trotzdem ein nettes Feature.
Nach einer Weile wird man natürlich einen besseren Verstärker haben wollen, aber um die ersten Schritte auf der Gitarre zu machen, ist dieser Verstärker eine gute Wahl. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass der Verstärker sehr stark nach billigem Plastik aussieht. Für den Preis allerdings zu erwarten und verschmerzen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Harley Benton HB-10G Gitarrencombo