Edition Dux Saitenwege 500 Jahre Musik

13

Noten für klassische Gitarre

  • 68 Stücke aus 5 Jahrhunderten für klassische Gitarre
  • in Standardnotation
  • mittlerer Schwierigkeitsgrad
  • ISBN 9783934958012, ISMN 9790500170082, Verlags-Nr. D 851
  • Format: DIN A4
  • Spiralbindung
  • 92 Seiten
  • inkl. CD mit Demoaufnahmen
Erhältlich seit Oktober 2007
Artikelnummer 138478
Verkaufseinheit 1 Stück
Schwierigkeitsgrad Mittel
Bonus-Audio Ja
Mit Tabs Nein
Mit Akkorden Nein
Mit Noten Ja
Barock Ja
Klassik Ja
Romantik Ja
Duo Nein
26,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Montag, 12.12. und Dienstag, 13.12.
1
D
Rundum eine gute Mischung
Daniel512 19.02.2012
Das Buch enthält über 60 Stücke der verschiedensten Stilrichtungen. Ob "Greensleeves", "Bouree in em", die allgegenwärtige "Spanische Romanze", "Classical Gas" oder unbekanntere Stücke. Da findet sich für jeden Liebhaber der klassischen Gitarre etwas. Die Stücke sind Kapitelweise nach den Epochen sortiert und dort werden jeweils zuerst die einfacheren Stücke vorgestellt, bevor zum gehobenen Schwierigkeitsgrad vorgedrungen wird. Die ein oder andere "harte Nuss" ist durchaus auch dazwischen.

Ob (fortgeschrittener) Anfänger mit vielleicht ein bis zwei Jahren Erfahrung auf dem Instrument, E-Gitarrist, der sich auch mal an sanften Tönen probieren wollen oder ambitionierte Klassik-Gitarristen, die eine Abwechslung zu ihren Etüden suchen oder ihre Freundin mit einfachen aber dennoch schönen Liedern beeindrucken wollen: Ich kann das Buch wärmstens empfehlen!
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ra
Sehr gelungen.
Rainer aus Z. 26.08.2013
Hier bekommt man Dank Verzicht auf zusätzliche Tabulatur-Darstellung sehr viele Stücke mt sinnvollen Fingersätzen einschliesslich Dampfungs-Hinweisen (!). Durch die komprimierte Darstellung muss man auch nicht sehr oft Umblättern. Weiterhin erfreut mich die Ringbindung (da hat jemand mitgedacht). Der Schwierigkeitsgrad ist etwa mittel und sollte für jeden mit Übung zu schaffen sein, fordert aber auch Fortgeschrittene genug, dass diese sich nicht langweilen.
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Eine sehr gute Sammlung Musik aller Epochen
MonikaF 01.11.2009
Dieses Heft begleitet meine Schüler (ab 10 Jahre) vom zweiten Unterrichtsjahr an. Kleine Einführungen in die verschiedenen Epochen machen Lust darauf, mehr zu erfahren.

Eine gute Idee ist es, bei den einzelnen Zeitepochen den Schwierigkeitsgrad jeweils progressiv zu steigern. So haben die Schüler die Gelegenheit, alleine ans Werk zu gehen oder das Prima-Vista-Spiel zu üben. Die Werke sind attraktiv ausgewählt, es fehlt auch nicht ein kleiner Schwenk zur "leichten Strandmusik". Allerdings hätte ich mir auch eine Auswahl an zeitgenössischer Musik gewünscht, hier kommt der Herausgeber gerade mal bis zu Leo Brower.

Die Fingersätze sind in den meisten Fällen sinnvoll, lobenswert ist das übersichtliche Notenbild.
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden