Edition Dux Saitenwege Der sehr leichte

11

Lehrbuch für klassische Gitarre

  • sehr leichter Einstieg in die Welt der klassischen Gitarre
  • 74 klassische Stücke und andere Lieder arrangiert für Gitarre
  • herausgegeben von Michael Langer
  • in Standardnotation
  • leichter Schwierigkeitsgrad
  • ISMN 9790500173496, Verlags-Nr. D 849
  • Format: DIN A4
  • Spiralbindung
  • 96 Seiten
  • inkl. CD mit Demoversionen
Erhältlich seit Oktober 2009
Artikelnummer 237702
Verkaufseinheit 1 Stück
Schwierigkeitsgrad Leicht
Bonus-Audio Ja
Mit Tabs Nein
Mit Akkorden Nein
Mit Noten Ja
Barock Ja
Klassik Ja
Romantik Ja
Duo Nein
26,80 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1
WR
Ein tolles Buch...
Werner R. 07.12.2020
...das der Herr Prof. Langer da abgeliefert hat. Ich verwende es gerne und konsequent im Unterricht... das Buch enthält eine sehr gute Mischung aus allen Epochen. Die Stücke sind sehr gut ausgewählt so dass praktisch nahezu alle Stücke gespielt werden können. Nicht wie in anderen Werken wo man oft über 2/3 nicht nutzt. Auch die Fingersätze sind sehr gut spielbar. Dass für die "normalen" Legatobögen gestrichelte Linien verwendet werden ist etwas merkwürdig, aber kein Problem. Ich ziehe die Bögen zur besseren Sichtbarkeit einfach mit dem Bleistift nach. Einziger Hinweis -
der Titel "sehr leichter Einstieg" passt nicht so ganz zur tatsächlichen Anforderung was sicherlich daran liegt dass Herr Langer als Unidozent natürlich eine andere Klientel unterrichtet als der "normale" Feld-Wald-und-Wiesen-Gitarrenlehrer. Das erkläre ich meinen Schülern immer wieder wenn sie glauben dass sie ja sehr schlecht sein müssen wenn das Material doch als "sehr leicht" bezeichnet wird.
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JM
Sehr gut aber nicht sehr leicht
Jan Mississippi Hopkins 25.11.2021
Richtig schwer auch nicht aber ein paar Grundlagen sollte man schon mitbringen, sonst besteht die Gefahr, dass das Buch resigniert in die Schublade wandert.

Ansonsten stimme ich meinen Vorschreibern zu: überwiegend schöne Stücke quer durch die Epochen, gute Arrangements/Fingersätze - der Langer weiß eben wie man so etwas macht.

Sehr leicht ist das Buch nicht, fortgeschrittene Einsteiger werden damit aber Spaß haben.
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anspruchsvoll
Anonym 15.08.2016
Im Buch finden sich interessante Kompositionen durch verschiedene Epochen und nach Schwieigkeitsgrad gestaffelt. Es macht Spaß sich am Materaial abzuarbeiten.
Allerdings stelle ich mir unter "der sehr leichte Einstieg "doch etwas anderes vor. Denn die Stücke sind im großen und Ganzen sehr anspruchsvoll für den Anfang. Man sollte schon einiges an Vorerfahrung mitbringen.
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Der sehr leichte Einstieg
HansSachs 23.02.2014
Der Titel könnte etwas in die Irre führen, immerhin handelt es sich durchweg um Mittelstufen-Literatur, wenn auch untere Mittelstufe.
Dennoch stimmt die Bezeichnung "sehr leicht" in Bezug auf die Anforderungen an die linke Hand. Hier wird nichts unmenschliches verlangt, auch bewegt sich fast alles in niedriger Lage. Die Schwierigkeitsangaben sind wenig aussagekräftig, vielleicht wäre eine Kategorisierung nach erforderlichen Spieltechniken (Arpeggien, Dämpfen, Bindungen) oder musikalischen Ansprüchen (Polyphonie, Herausarbeitung von Melodie und Begleitung) angemessener.
Insgesamt eine hübsche Auswahl an ca. 70 Stücken und Arrangements ohne große Unbequemlichkeiten (keine historischen Fis-Stimmungen, kein Barrée), die enthaltene CD liefert gute Interpretationen und ersetzt die nur spärlich vorhandenen Vortragsanweisungen. Somit empfiehlt sich der Band auch für Autodidaktiker. Viele der Stücke jedoch (insbesondere in den Abteilungen Klassik und Romantik) sind auch in Gitarrenschulen und anderen Sammlungen bereits vielfach vorhanden.
Deswegen mein Rat: Wer außer der Gitarrenschule noch keine umfangreiche Notensammlung besitzt und erstmal das bereits erworbene Können genießen und festigen möchte, kann mit dem Kauf des Bandes nicht viel falsch machen.
Arrangement
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden