Ecler NUO 2.0 DJ-Mixer

2-Kanal DJ Mixer

  • 3 Band Cut EQ
  • 3 Kill Switches für Höhen, Mitten und Bass
  • FX Send mit Pre/Post Switch und Drehregler
  • Cut Switches
  • Drehregler für den dritten Kanal (MIC oder H-Line)
  • 45 mm VCA Fader mit Einstellung der Faderkurve
  • Doppeltes VU-Meter
  • PFL (Prefader) und Master
  • VCA Crossfader mit einstellbarer Faderkurve
  • Maße: 370 x 165 x 80 mm
  • Gewicht: 3,0 kg
  • passendes Case: Art. 410003 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Line Kanäle 2
Phono Input 2
Mikro-In 1
Audio Interface Input 0
Audio Interface Output 0
Rec Out Cinch
Master Out XLR
Send/Return Ja
19 Rackmount inklusive bzw. rackfähig? Nein
Talk-Over Nein
Effekte Nein
Breite 165 mm
Tiefe 370 mm
Höhe 80 mm

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 9,90 €
359 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ecler NUO 2.0
64% kauften genau dieses Produkt
Ecler NUO 2.0
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 € In den Warenkorb
Allen & Heath Xone 23
10% kauften Allen & Heath Xone 23 279 €
Allen & Heath Xone 23C
5% kauften Allen & Heath Xone 23C 379 €
Native Instruments Traktor Kontrol Z2
5% kauften Native Instruments Traktor Kontrol Z2 498 €
Behringer DDM4000
3% kauften Behringer DDM4000 279 €
Unsere beliebtesten DJ-Mixer
77 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Neuer Liebling
Johannes S., 21.02.2010
Update 2015:
Vll. hatte ich Pech, vll auch nicht.
Haltenase an einer Linefader Platine gebrochen (Ziemlich windige Konstruktion wenn man sich das genauer ansieht, nicht gelötet oder geschraubt, nein, vier 1mm*1mm Blechnasen,die das PCB am Fadergehäuse halten). Symptom: Fader geht noch, fühlt sich aber schei**e an, da er beim mixen und scratchen wackelt ohne Ende.

Aber alles kein Problem: ist ja Garantie drauf, also über Thomann eingeschickt, von dort zum Ecler Support Deutschland, die konnten natürlich keinen Fehler feststellen, aber eine happige Rechnung schreiben.
-> Mixer mit defektem Fader und schöner Rechnung wieder zurück.
Nächster Versuch, Email inkl. Video an Thomann, es ruft mich ein Herr Thomann zurück, ich bin erst mal baff. Dem tut das alles furchtbar leid, sie holen den Mixer auf ihre Kosten ab und schicken ihn nochmals zu Ecler Deutschland. Spitze!
Eine Woche später kommt der Mixer wieder, Anmerkung von Ecler "Kein Defekt feststellbar, Fader auf Kulanz getauscht", das ist ja nett denk ich mir. Mixer aufgebaut, Fader wackelt....
Also Faceplate runter und den Fader inspiziert, da stehen meine Initialen drauf, die ich nach der Rücksendung mit einem Edding draufgeschrieben habe. Bei Thomann ist man natürlich sonderlich erfreut und versichert mir sich direkt an Ecler Spanien zu wenden. Der Mixer wurde von Thomann nach dieser Eskapade mit Euler Deutschland ersetzt, hier also wie immer Top Service was man von Ecler nicht behaupten kann.

Fazit: Thomann Top, Ecler Flop. Nach diesem Erlebnis hab ich dann das Ersatzgerät möglichst schnell verhökert und was anderes angeschafft.



Vor Kurzem war ich auf der Suche nach einem Zweitmixer der sich leicht transportieren lässt und scratchtauglich ist. Erster Gedanke natürlich PMC 06, fiel aber gleich wieder aud dem Rennen, da nur 2 Band Eq, die Rane TTM sind genauso groß wie mein Xone 02, also auch keine Alternative. Nach regem Surfem im Netz fällt mir dann der Nuo auf. Schmal, handlich, robust gebaut - Perfekt!

Also bestellt und aufgebaut. Ersteindruck sehr gut, Schrauben sitzen alle fest (Potis auch ;) Fader wirken ebenso sehr wertig, trotzdem gleich mal den Eternal Fader eingebaut ud siehe da, der NUO 2.0 wird zum Überscratchmixer, IRRE!

Nie hab ich nen so kurzen und v.a. sauberen Cut-in erlebt, das ist nochmal ein Level über Innofaderniveau.

Trotzdem muss man sich erst an den Eternal gewöhnen...blind hat man nämlich das Gefühl als wäre da kein Fader sondern nur das schwebende Cap :)
Empfehlung für jeden der Scratcht!

Klanglich bewegt sich der Ecler auch in anderen Sphären, obwohl ich von meinem Allen & Heath schon verwöhnt bin, war ich vom Nuo zuhause und im Club begeistert, das hat Studioqualität.
Die EQs arbeuten sehr sauber, wirken nie aufgesetzt und harmonieren sehr schön untereinander.

Anschlüsse sind für diese Größe vorbildlich und auch der 3te Kanal ist einwandfrei ins Liveset integrierbar.

2 Wermmutstropfen hat der Nuo jedoch:

- Die Faceplate ist an den Faderschlitzen echt scharf, das hört zwar schnell auf, ist anfangs aber doch unangenehm (ich habs großflächig mit Iso-Band abgeklebt und später poliert)

- Die FX Potis über den Linefader störren manchmal doch beim crabben,
hin und wieder erwischts nicht den Fader sondern das Poti....braucht aber nur etwas Umstellungszeit

Trotzdem meine uneingeschränkte Empfehlung für den NUO
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Viel "Metall" für den Scratcher
Aaron D., 08.04.2010
Beim Auspacken dachte ich mir, zum glück ist der Mixer nicht breit, sondern schön schmal und lang, genau perfekt für mein knappen Platzbedarf.

Zuerst zu den Fadern:
Die Kurven der Fader kann man nach seinen Belieben einstellen. Zudem sind ALLE Fader sehr leichtgängig. Für mich als Hip Hop DJ genau das richtige, da ich hauptsächlich scratche und andere Techniken einsetze.

Die Potiknöpfe sind schön groß, der Widerstand nahezu Perfekt und die Kill-Tasten für den 3-Band EQ gut aneinander gereiht und bei Aktivität mit Lichtern gekennzeichnet, was ich vorallem bei dunklen Umgebungen sehr hilfreich finde.

Für das Vorhören muss man die PFL Taste des Decks anklicken (für mich auch noch ungewöhnt, da ich mit meinem alten Mixer ein extra Fader für meine Kopfhörer hatte). Auf der Vorderseite kann man die Lautstärke der Kopfhörer und das Deck das Vorgehört werden soll auswählen.

Zu der Effektefunktion kann ich nichts sagen, da ich so gut wie keine Effekte verwende. (Mixer kann man mit einem Effektgerät verbinden)

Der "dritte Kanal" kann man für ein Mikrofon verwenden, oder auch zum Anschluss eines CD-Players. Ein dritter Plattenspieler geht nicht, da der dritte Kanal nur Line Signale annimmt. Für mich wiederum nicht schlimm, da ich nur das Mic benutze.

Das Mischpult wurde Klasse verarbeitet, jedoch muss man an den Kanten aufpassen, den diese sind nicht abgerundet und es besteht die Gefahr das man beim "schweren Kontakt" sich eventuell schneidet ._.

Vom Sound kann ich einfach nur gutes sagen: BOMBE, einfach super bei jeder Lautstärke. Auch das arbeiten mit einem Audiointerface und Timecodevinyls funktioniert so wie man es sich vorstellt.

Das einzige was mich nur seeeeeeehr geringfügig stört ist, das keine Lautstärkemarkierungen bei den Fadern sind, aber mit ein bisschen Augenmaß wird dieses "Problem" leicht gemeistert.

Fazit: Besonders für Hip Hop DJ's genau das perfekte Teil mit sehr guter Qualität, ohne überschüssigen Schnick Schnack und Platzsparend in einem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ein Mixer, nicht mehr und nicht weniger...
Dj MSB, 24.11.2009
Habe das Nuo 2.0 nun seit einem Jahr, und habe in meinen 12 Jahren Dj-Erfahrung wirklich schon sehr viele Mixer unter meinen Händen gehabt.

Als erstes muss ich den Sound ansprechen es gibt keinen anderen Analogen Mixer der einen so reinen und kraftvollen Sound hat wie der Nuo2.0 und das nicht nur auf dem Master- oder Booth-Ausgang sondern auch auf den Phones wo leider sehr viel Mixer schwächeln....

Die EQ einheit ist sehr sauber von den Frequenzen angelegt und lässt einen fast TOTALEN Kill des Signals zu als ob man den Kannalfader zuzieht, genauso bei den Killtasten. Die Potiknöpfe für EQ und Gain sind sehr schön verarbeitet und auch in einem Club mit feuchter Luft dank leichter Gummierung sehr griffig.

Desweiteren lassen sich bei den Kanalfadern sowie dem Crossfader das Ansprechverhalten, sowie die Faderrichtung einstellen. Die Fader laufen sehr sauber und haben fast keinen Wiederstand. Potis haben einen kleinen aber sehr feinen und angenehmen wiederstand und beim EQ eine Mittelrastung.

Der Nuo2.0 ist eine Mixer und mehr nicht er hat keine Digital Effekte, kein Sampler oder sonstige Spielereien, diese braucht er aber auch nicht.

Er besitzt einen Effektweg so das man sein Sampler oder Effekt selber wählen kann und es dann auch ohne probleme anschließen und routen kann....

Der ganze Mixer ist sehr Robust verarbeitet, und auch vom Finish sehr edel und fein.

Das einzige was ich negatives über ihn zu sagen habe sind die Schlitze für Kanal- und Cross-Fader die bei der auslieferung leider sehr scharfkantig waren, was in dem Bereich wirklich sehr unangenehm war.

Also für mich ein muss für jeden Dj der auf sehr guten Sound, robuste Verarbeitung, und Top Quallität ohne Spielereien setzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super für Puristen.
Robin aus B., 14.01.2013
Ich habe den Ecler im Mai letzten Jahres gekauft.

BPM Counter und integrierte Effektgeräte brauche ich nicht und will sie deshalb am liebsten auch garnicht an meinem Mixer haben. Der Ecler Nuo 2.0 erfüllt diese Bedürfnisse aufs Vollste.

Auf einem aufgeräumten, schlanken Layout präsentiert des Mixer seine paar Funktionen die jedoch weiderum von Qualität und ihrerseitigen Funktionsvielfalt auch bei viel teureren Geräten seinesgleichen sucht.
Besonders zu erwähnen sind dabei die vielen Fader kontrolleinstellungen mit denen man sogar die Linefader steuern kann, was nicht viele Mixer können.

Drei Mankos hat der Mixer jedoch.

1: Man kann die Phono-preamps nicht abschalten. Meine Plattenspieler haben einen vorverstärker eingebaut und würde den gerne benutzen aber das geht leider nicht.

2: Die Knöpfe sind aus Plastik. Ok, was ist heutzutage nicht aus Plastik, das kann man, gerade bei dem Preis, Ecler nicht als Vorwurf machen. Wäre schön gewesen aber was solls, kann man ja selber upgraden.

3: Der dritte Kanal ist zum Auflegen kaum zu gebrauchen. Wer genau hinguckt wird merken, dass der Kanal nicht nur lediglich einen 2-Band EQ hat sondern, dass dieser auch nur bis -15db geht. Wer also Plant bei Gelegenheit ein drittes Deck dranzumachen sollte lieber zum 3.0 greifen, hier eignen sich nur bereits abgemischte Signale.
Auch hier muss man allerdings wieder sagen, dasses ja ein Zweikanalmixer ist und sein soll Von daher kann man das auch schwer als Kontra benutzen. Soll hier also nur als Warnung dienen für Leute die so etwas vorhatten.

Als einziges Manko bleibt also zu nennen, dass die Phono preamps nicht abschaltbar sind.
Alles was ich hier also sonst nicht erwähnt habe kann als ausgzeichnet betrachtet werden weshalb ich auch die erbsenzählerei mit den Knöpfen und dem dritten Kanal gemacht habe.

Alles in allem ist dieser Mixer das was ich gesucht habe und ich habe den kauf auch nicht bereut. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und empfehle diesen Mixer auch jedem anderen der etwas simples sucht, was dafür aber eine hohe Qualität hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 322 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-441
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
DJ-Mixer
DJ-Mixer
Der Mixer ist das Instrument des DJs - was man alles vor und beim Kauf beachten sollte.
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
Online-Ratgeber
DJ-Plattenspieler
DJ-Plat­ten­spieler
Plat­ten­spieler? Wer braucht denn noch so etwas? Schaut man sich Clubs und Discotheken an, sind sie gleich paarweise anzutreffen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.