Dunlop Capo/Slide Convertor

35

Kapodaster und Slidehilfe in einem

  • hebt die Saite um müheloses Sliden zu gewährleisten
  • für jede Gitarre geeignet
  • auch als Standard Kapodaster verwendbar
Erhältlich seit April 2012
Artikelnummer 281818
Verkaufseinheit 1 Stück
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1
H
Gute Idee - Einsatzbereich sehr begrenzt
Honeydipper 02.01.2018
Die Idee ist durchaus gut: relativ schnell und exakt über einem Bundstab kann der Slide-Convertor befestigt werden. Für meine Begriffe ist die Saitenanhebung aber selbst in der kleinen Konfiguration schon sehr heftig, so dass fast nur noch mit Slide-Röhrchen bzw. Slide-Bar gespielt werden kann. Normales Greifen ist dann nicht mehr möglich, was ich aber ganz gerne mache. Vielleicht mache ich mir noch die Mühe und schleife die Oberfläche etwas ab, so dass die Saitenanhebung weniger krass ausfällt. Unverändert werde ich das Ding vermutlich selten bis gar nicht einsetzen können.
Als Capodaster - wie in der Anleitung beschrieben - kann man das Ding aber gar nicht verwenden, weil die Saitenlage dann viel zu hoch ist. (Ein normaler Capo verringert eher die Saitenlage.)
Verarbeitung
Bedienung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Saitenheber
Markus437 24.11.2014
Das Ding ist das einzige Gerät, welches ich bisher gesehen habe, um schnell mal ohne etwas umbauen zu müssen die Saitenlage zu erhöhen. Das kann es in 2 verschiedenen Stufen.
Meiner Meinung nach kann es aber NICHT als Standardcapo eingesetzt werden. Wenn korrekt montiert hebt es nunmal die Saitenlage, während ein Capo diese zumindest in den höheren Lagen senkt. In anderer Weise montiert schnarrt es gewaltig auf den Bassaiten.
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Geniale Idee
Frank446 17.09.2014
Mit wenigen Handgriffen hat man aus einer normalen Akustikgitarre eine slide-Gitarre gebastelt, die man mit einem slidebar auf den Knien spielen kann wie eine Weissenborn. Macht Spaß. Das Gummi hält vielleicht nicht ewig, aber kostet es auch nicht viel.
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Genial
Michael7108 25.11.2013
Ich hatte meine Zweifel
# stimmt der Saitenabstand? - Gerade in der non lapsteel, flachen Einstellung.
# hält die Stimmung?
# kann man nachstimmen?

Aber: 100% super.

Ein Muss für jeden, der in open tunings mal die Stimmung wechseln will! Oder jeden, der wie ich, fast alle Sattel (nuts) mit etwas Furnier höher gelegt hat, um die Bespielbarkeit mit Slide zu optimieren.

Einfach klasse das Teil. Bedienbarkeit für mich kein Problem (erfordert 2 Hände). Leider etwas teuer; aber bisher 'alternativlos' ;-)
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden