Bach 341 Posaunenmundstück 4G

13

Mundstück für Posaune

  • vielseitiges Mundstück mit großem Durchmesser, das besonders nützlich ist, wenn nur eine Posaune sowohl für das hohe als auch für das sehr tiefe Register verwendet wird
  • weiter Schaft
  • gleiche Randform und Durchmesser wie das Mundstück Nr. 4
  • Kesseldurchmesser: 26,00 mm
  • Kesseltiefe: tief
  • Bohrung: 7 mm
  • Rückbohrung: #429
  • versilbert
Erhältlich seit Juni 2006
Artikelnummer 191047
Verkaufseinheit 1 Stück
Kesseltiefe tief
Finish Versilbert
89 €
103 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 25.05. und Freitag, 27.05.
1

13 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

A
Ein klasse Mundstück für Posaune
Andi92 15.09.2012
Ich war auf der Suche nach einem neuen Mundstück für meine Bassposaune, da mein altes schon sehr zerkratzt und mir persönlich auch zu klein war und somit eine schlechte Ansprache in der tiefe hatte. Natürlich kann man ein Mundstück nicht einfach so bestellen und ein Besuch beim Musik-Mekka, Thomann, war mal wieder dringend nötig. Nach gut einer Stunde ausprobieren war die Entscheidung mithilfe der eigenen Posaune schnell gefallen, das Bach 4G musste her. Seitdem klappen auch die Töne in der tieferen Lage besser, die höhen komischerweise auch. :D

Ich kann das Mundstück nur jedem weiterempfehlen, auch wenn es wahrscheinlich für manchen Bassposaunisten noch einen zu kleinen Kessel haben könnte.
Verarbeitung
Ansprache
Sound
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Eigentlich Gut
Anonym 06.03.2017
Das Mundstück finde ich grundsätzlich sehr gut.

Mir ist der Kesseldurchmesser ein wenig zu groß und ich bin noch auf der Suche nach etwas, das besser passt, aber bis dahin komme ich mit diesem Mundstück toll aus.

Super Ansprache in der Tiefe, voller Sound aber es geht schon ordentlich Luft durch das Mundstück. In der oberen Tonlage muss man sich schon anstrengen, aber mit genug Luft und einer guten Technik ist auch das kein Problem mit dem Mundstück

Alles in allem ein recht gutes Mundstück wenn man viel symphonische Stücke spielt.
Verarbeitung
Ansprache
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Super
WimW 18.02.2012
sehr gute sound und ansprache sowohl im Tiefe und in die Höhe
Verarbeitung
Ansprache
Sound
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
M
Boquilla grande para trombón tenor
Miguel476 22.01.2013
Adquirí la boquilla Vincent Bach 4G para mi trombón tenor buscando algo más de sonido que con la 5G de la misma marca. Empezaré diciendo que cada trombonista tiene una fisonomía y un estilo de tocar, por lo que mi opinión puede que varíe respecto de otros profesionales. De todos modos intentaré ser lo más objetivo posible.
La boquilla tiene un diámetro de 26.00mm, lo cual es bastante grande respecto de las boquillas de trombón estándar utilizadas por muchos de los grandes profesionales, siempre teniendo en cuenta que una variación de 0.5mm en el diámetro es algo importante. El handycap de Bach es que la boquilla 5G són 25.50mm y la 4G són 26.00mm de diámetro, por lo que no hay una numeración intermedia. He tocado con éstas dos boquillas y la diferencia es realmente grande. Con la 4G los agudos són más difíciles de obtener debido a que es necesario un mayor esfuerzo muscular de los orbiculares y los labios por su mayor diámetro.
El granillo es de 7mm de diámetro, por lo que admite gran cantidad de aire y por lo tanto un sonido potente.
Además, se trata de una boquilla bastante profunda y con la copa en forma de "C". De la profundidad y forma de la copa dependerá en gran medida el timbre del instrumento. A mayor profundidad tendremos menor presencia de armónicos superiores, obteniendo un sonido más "obscuro". Es por esto que no la recomendaría en instrumentos con campana de alto contenido en cobre. Además, a mayor profundidad se hace más costosa la articulación, requiriendo mayor esfuerzo.
El aro es redondeado, para nada plano, hecho que va a gusto de cada trombonista. Yo lo prefiero plano, aunque redondeado facilita la flexibilidad.
Para acabar, decir que se trata de una boquilla excelente para el trombonista sinfónico que busca obtener gran volumen y potencia, y que posee una embocadura fuerte por el estudio diario. También recomendable para los trombonistas que doblan en trombón tenor y bajo, para que el cambio al tenor no sea tan grande.
Similar a Schilke 53, Denis Wick 4BL, JK5BL, Yamaha 53-54, etc. (Aunque la JK y la Denis Wick tienen copa más en forma de V).
Verarbeitung
Ansprache
Sound
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden