Babicz FCH 3-Point 4 String Bass C

27

Basssteg

  • direkter Drop-in Ersatz für einen Standard-G-Style 3-Punkt-Bass Steg
  • doppelverriegelte eCAM Reiter bieten vollen Kontakt mit dem Korpus und verbessern Tonalität und Sustain
  • einfache Intonations-, und Saitenhöhenverstellung
  • schneller Saitenwechsel
  • Gewicht: 164,4 g
  • Material: Aluminium
  • Oberfläche: Chrom
  • inkl. drei M8 Befestigungsbolzen, Shim Platte, Stellschlüssel und Anweisungen
Erhältlich seit Juli 2016
Artikelnummer 389452
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Chrom
Bauweise Bassbrücke
Anzahl der Saiten 4
195 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 7-9 Wochen lieferbar
In 7-9 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
T
Eine echte Verbesserung
T-Bird 15.01.2018
Die 3-Point-Bridge auf meinem Gibson T-Bird hatte mich schon lange genervt, aber die Babicz Bridge war mir, ehrlich gesagt, schlicht zu teuer. Erst nachdem der Preis in den Bereich meiner Vorstellungen gerückt war, habe ich mir das Teil dann bestellt. Eine klare Verbesserung der Gesamtlage, kann ich nur feststellen. Die 3-Point einzustellen war mitunter reine Nervensache, was bei der Babicz bequem und dauerhaft machbar ist. Die eingestellten Positionen brauchen kaum eine Überarbeitung. Zudem schwingen die Saiten in Verbindung mit dem Korpus ganz anders. Das stellt man schon "trocken", ohne Ampanschluss fest. Für mich lassen sich am Ende die Tiefmitten noch besser aus dem Bass kitzeln und wirken präsenter. Für den Gibson T-Bird kann ich das Teil nur empfehlen, ich bin damit absolut zufrieden.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Unbedingt empfehlenswert
frank806 31.01.2020
Ich nutze die Brücke auf meinem Epiphone EB-0 Bass. Bei der original verbauten Brücke hat mich die Ungenauigkeit gestört.

Die Verarbeitung ist makellos, Das Teil macht optisch und haptisch einen sehr hochwertigen Eindruck.

Der Einbau ist problemlos und kinderleicht, es wird nur ein großer Schraubenzieher benötigt.

Die Babicz Brücke lässt sich mit dem mitgelieferten Werkzeug (Inbusschlüssel) einfach und präzise justieren. Bei der alten originalen Brücke hat sich alles beim Stimmen der Saiten wieder geringfügig verstellt (weil die einzelnen Reiter sehr locker auf der Brücke sitzen) , bei der Babicz Brücke ist dies nicht der Fall. Alles sitzt fest, nach der Justage wird alles mit dem Inbusschlüssel fest arretiert.

Auch die Saitenlage lässt sich mit der Babicz Brücke flacher einstellen als mit dem Original. Eine höhere Saitenlage kann mit dem beigelegten Zwischenstück auch realisiert werden.

Fazit:
Es lohnt sich meiner Meinung nach auch für einen günstigeren Bass, wie meinen Epiphone EB-0, diese Brücke anzuschaffen, da sich auch klanglich das Instrument dadurch aufwerten lässt.
Der Preis ist für die gebotene Qualität angemessen.
Es gibt wirklich nichts negatives zu diesem Produkt zu sagen
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Masse und KLasse
Jingo 04.02.2021
Aufgewertet habe ich damit meinen T-Bird Classis Pro von Epiphone.
Der Einbau ist innerhalb weniger Minuten erledigt.
Saitenhöhe und Intonation(!) waren perfekt eingestellt.
Der Preis ist happig aber aufgrund der Qualität gerechtfertigt.

Klare Kaufempfehlung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SS
Passt auch auf den Jack Casady Bass
Sören S 28.04.2021
Ich hatte selten Probleme mit Bass-Hardware, aber die Three-Point Bridge hat mich in den Wahnsinn getrieben. Gleichzeitig war ich aber lange zu geizig mich nach einer neuen Bridge umzusehen. Zur Info: Das Ding passt nicht perfekt, da die hinteren Angelpunkte angehoben werden müssen. Der Gitarrenbauer meines Vertrauens hat das mit Gummischonern gelöst, damit die Bridge gerade ist. Die Verarbeitung ist top, aber der Preis ist dennoch ein wenig zu hoch...
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden