Adam Hall 87407V Leergehäuse

44

1 HE-Leergehäuse

  • Material: 1,2 mm Stahl
  • Frontblende aus 3 mm Aluminium
  • Gehäusetiefe: 250 mm
  • 1 HE
  • Lüftungsschlitze oben
  • strukturpulverbeschichtet
  • Farbe: Schwarz
  • Lieferung in Einzelteilen mit Montageschrauben
Erhältlich seit Februar 2008
Artikelnummer 205928
Verkaufseinheit 1 Stück
Ausführung 19"
52 €
68,16 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 20.05. und Samstag, 21.05.
1

44 Kundenbewertungen

20 Rezensionen

A
Wertiges Gehäuse mit annehmbarem Preis
Andre8990 31.08.2014
Meine Bewertung bezieht sich auf die 1HE 250mm Version mit Lüftungsschlitzen.

Die Bleche des Bausatzes sind optimal gekantet, die Bohrungen für die Schrauben an der rechten Stelle. Als Rackeinschub ohne weitere Bearbeitung zwar sehr gut, dann braucht man es aber auch nicht kaufen ;)

Ich wollte in das leere Gehäuse allerdings aktive Komponenten verbauen, und da sind mir einige Kritikpunkte aufgefallen:
Bis auf das Frontpanel sind alle Teile aus 1mm starkem Blech gebogen. Beim Einbau von XLR Buchsen in die Gehäuserückwand muss man schon sehr aufpassen, dass man das Blech nicht bis zur Unkenntlichkeit deformiert, da es mit 1mm Stärke fast butterweich ist. Hier sollte behutsam mit Elektrowerkzeug drangegangen werden.
Die Frontplatte ist aus 3mm Aluminium und damit sehr verwindungssteif, allerdings nur auf der kurzen Seite mit dem Restgehäuse verbunden. Das bringt keine überzeugende Stabilität mit, und muss nachbearbeitet werden.

Da das Frontpanel nur "auf die Schnelle" festgemacht ist, und sich das Restgehäuse nur sehr vorsichtig bearbeiten lässt, was mir aber bei einem Leergehäuse wohl nur schlecht umgehen lässt, finde ich den angesetzten Preis zu hoch.

Wer etwas Zeit aufwendet, die Verbesserung des Gehäuseskonzepts in Eigenregie nicht scheut, das Frontpanel zusätzlich am übrigen Gehäuse befestigt, bekommt ein roadtaugliches 1HE Gehäuse in sein Rack.
Mit den Lüftungsschlitzen bestens für aktive Einbauten zu gebrauchen.
Verarbeitung
Stabilität
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Stabil, etwas schwer, gut zu verarbeiten
Anonym 20.04.2016
Benutze dieses Housing für Filter- und EQ-Eigenbauten, aus eigenen Designs.

Lässt sich ganz gut verarbeiten, sieht schick aus. Lediglich die Schrauben und Gewinde für die Seitenteile sind schwer anzubringen, vor allem, weil man den Deckel beim Zusammenschrauben "magisch" in der Luft halten muss: ich habe stets erst die Seiten mit dem Boden, dann die Front- und Rückseitigen Platten verschraubt und zuletzt den Deckel.

Die Option mit Vents sollte man nehmen, wenn es im Rack eng wird und man sich mit seiner Thermodynamik im eigenen Gerät nicht ganz sicher ist (die Elemente sollten trotzdem mit ausreichend Kühlung konstruiert werden, z.B. Stromregulatoren).

Das einzige Manko ist, das dieses Housing nun wirklich zu schwer ist. Ich hab sonst kein Gerät im Rack mit diesem Gewicht, obwohl meine Elektronik wirklich nicht viel wiegt. Zum Glück steht es nur im Studio und muss nicht transportiert werden. Es hätte ruhig die Hälfte des Gewichts sein können.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
teuer aber preiswert
Michael839 22.10.2009
Das Gehäuse ist gut verpackt, sehr flach. Die Stahl Blechteile von Seiten, Boden und Deckel sind gut beschichtet, fehlerlos. Die Front-Aluplatte ist 3mm stark, separat in Papier eingeschlagen gegen Kratzer. Alle Schrauben liegen bei. Leider aber keine Aufbauanleitung.

Macht aber auch nix, der Zusammenbau ist selbsterklärend. Die Löcher im umgebogenen Deckel- und Bodenblech sind zu den Bohrungen in den Seitenteilen leicht versetzt, aber es funktioniert (vielleicht ist es deswegen fest?).

Die Öffnungen im Deckelblech reichen für die meisten Anwendungen vermutlich zur Kühlung aus. Füße liegen nicht bei (was bei Rack Anwendung nicht wichtig ist). Der Preis ist allerdings recht hoch. Wer ein Rack Gehäuse braucht, kann vielleicht auch bei Computer-Leergehäusen schauen.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Gutes Gehäuse mit Schwächen
Hans-ChristianS 16.02.2019
Eigentlich ist das Gehäuse gut, aber es gibt leider zwei Schwachpunkte:

1) Aufgrund der Montageart der hinteren Blende können, ohne Modifikation, keine Neutrik Doppel-Klinkenbuchsen installiert werden. Die Befestigungslaschen habe ich weg gedreckelt, dann passt es.

2) Bei dem Bohren der Löcher für XLR und Klinkenbuchsen verbiegt sich die hintere Blende stark, sodass sman sie während der Bearbeitung häufig zurückgebogen werden muss, dabei verkratzt sie auch stark, aber Gaffa hilft :)

Ich werde mit für meine endgültige Version wohl eine Blende Lasern lassen
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden