Synergy Friedman BE-BB

2

Pre-Amp Modul für Synergy System

  • Vollröhre
  • entwickelt von Dave Friedman
  • basiert auf den Friedman BE und Buxom Betty Amps
  • 2 Kanäle
  • Röhren: 2x 12AX7
  • 3-Band EQ
  • separate Gain- und Volume-Regelung
  • Regler BE Channel: Gain, Bass, Mid, Treble, Volume
  • Regler BB Channel: Gain, Bass, Mid, Treble, Volume
  • Schalter: BB Channel 3-Weg Bright Switch und 2-Weg Mid Boost
  • Abmessungen (B x T x H): 17,8 x 14 x 3,8 cm
  • Gewicht: 454 g
Design Desktop
Röhre Ja
Amp Modeling Nein
Effekte Nein
Kopfhöreranschluss Nein
Direkt Out Nein
MIDI-Schnittstelle Nein
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Nein
Integriertes Stimmgerät Nein
USB Anschluss Nein
Drumcomputer Nein
Erhältlich seit Oktober 2019
Artikelnummer 470233
Verkaufseinheit 1 Stück
389 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 29.01. und Montag, 31.01.
1

Boutique-Mastermind

Dave Friedman darf man getrost als Prominenz unter den Verstärkerbauern bezeichnen. Jahrelange Erfahrungen beim Umbau von Verstärkern, ein exzellentes Ohr und eine illustre Kundschaft, die von Steve Stevens, Jerry Cantrell und Phil X bis hin zu Serviceaufgaben für Steve Vai und dem leider verstorbenen Eddie Van Halen reicht, zeigen, dass dieser Ruf berechtigt ist. Immerhin gehören seine eigenen Verstärker zu den erfolgreichsten Boutiquegeräten am Markt. Gleichzeitig hat es Dave Friedman verstanden, seine eigene edle Variante des britischen Rocksounds zu schaffen, die er gekonnt zwischen JTM45 und Hot-Rod-800er-Sound variiert. Im BE-BB-Modul vereint Synergy nun nicht nur den berühmten Brown-Eye-Sound, sondern zusätzlich auch den Cleankanal des Modells Buxom Betty in einem Modul.

Two in One

Das BE-BB ist eines der vielseitigsten Module, das für die Synergy-Verstärkermodelle angeboten wird. Dave Friedman vereint dabei zwei unabhängige Kanäle und deckt so den breiten Bereich von überzeugenden Cleansounds und seines berühmten BE-Kanals ab. Jeder Modulkanal verfügt über eine dreibandige Klangregelung. Während der BE-Kanal die begehrte Brown-Eye-Schaltung liefert und dem britischen Rockklassiker etwas höhere Gainreserven und eine sattere, gefälligere Abstimmung verleiht, wartet der Buxom-Betty-Kanal ergänzend mit einer mehrstufigen Bright-Funktion und einem Midboost auf. So lässt sich jeder Kanal exakt auf das Einsatzgebiet und das eingesetzte Instrument anpassen.

Boutique-Allrounder

Dieses Modul ist ein Allrounder. In nur einem Slot deckt man die Bereiche Clean und britischen Crunch in kompromissloser und vielseitiger Qualität ab. Die zugrundeliegende Schaltung, die auf den entsprechenden Kanälen der Originale BE-100 und Buxom Betty basiert, wurde von Dave Friedman selbst umgesetzt und an das Synergy-Modulformat angepasst. Das kompakte Modulformat ist dabei nicht nur live praktisch, sondern auch ein Kostenvorteil für ambitionierte Anfänger und unser Modultipp für den Einsteiger in die modulare Welt der Synergy-Verstärker. Aber nicht nur das: In Kombination mit einem Syn-1 verwandelt das BE-BB jeden Verstärker mit seriellem Effektloop um zwei edle Klangfarben.

Über Synergy

Hinter dem Herstellernamen Synergy steht der kalifornische Vertrieb Boutique Amps Distribution. Die Marke Synergy offeriert eine komplette Produktpalette von Vollröhrenverstärkern, Vorverstärkern und zugehörigen Boxen. Die Besonderheit dabei ist die modulare Ausführung der Vorstufe, die den Systemen eine hohe Klangflexibilität, Erweiterbarkeit und damit Zukunftssicherheit ermöglicht. Die zugehörigen Vorstufenmodule sind in zahlreichen Varianten verfügbar und entstehen oft in Zusammenarbeit mit namhaften Verstärkerbauern wie Friedman, Diezel, Engl, Soldano oder Fryette, deren Schaltungen in das Modulformat portiert wurden. So lässt sich der Klangcharakter des Verstärkers nach Belieben und entsprechend des jeweiligen Einsatzgebiets, live und im Studio, immer wieder neu definieren.

Kompaktformat für den Toureinsatz

Mit dem BE-BB legt man den Grundstein in seinem Synergy-Verstärker. Mit Clean- und Crunch/Classic-Rock-Kanälen in überzeugender Friedman-Qualität deckt man bereits einen weiten Bereich ab, der live und im Studio ständig benötigt wird. Gleichzeitig ist man in Kombination mit dem HBE im Syn-50 dem renommierten Friedmann-Bestseller BE-100 dicht auf der Spur. Und bringt man die gleiche Modulkombination in der Syn-2-Vorstufe, gepaart mit der Syn-5050 Endstufe zum Einsatz, erhält man sogar einen vierkanaligen Stereoverstärker, MIDI-Kompatibilität bei lediglich zwei Höheneinheiten Platzbedarf im Tourrack. Einen kompakteren Mehrkanaler in voller Röhrentechnik wird man kaum finden.