Sennheiser MKH 416 P48 Kondensator-Mikrofon

47

HF-Kondensator Mikrofon

Das MKH 416 ist ein kurzes Rohrrichtmikrofon. Gute Richteigenschaften bei geringen Abmessungen, hohe Konsonantenverständlichkeit und Rückkopplungssicherheit sind ideale Voraussetzungen für den universellen Einsatz bei Film, Funk und Fernsehen, insbesondere bei Außenreportagen.

  • Charakteristik: Superniere/Keule (shotgun)
  • erhöhte Richtwirkung durch Interferenzprinzip
  • sehr niedriges Eigenrauschen
  • sehr klimafest
  • hohe Empfindlichkeit
  • symmetrisch erdfreier Ausgang ohne Übertrager
  • robust und sehr klimafest
  • mattschwarzes Ganzmetallgehäuse
  • Audio-Übertragungsbereich: 40 - 20.000 Hz
  • Freifeld-Leerlauf-Übertragungsfaktor (1kHz): 25 mV/Pa +- 1 dB
  • Nennimpedanz: 25 Ohm
  • Grenzschalldruckpegel: 130 dB
  • 48 V +/-4 V Phantomspeisung notwendig
  • Gewicht: 165 g
  • Durchmesser: 19 mm
  • Länge: 250 mm
  • inkl. Aufbewahrungsetui
  • passender Windschutz: Sennheiser MZW60-1 Art. 133213 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 1999
Artikelnummer 140591
Verkaufseinheit 1 Stück
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Ja
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Keule, Superniere
Zubehör Etui
999 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 8.12. und Freitag, 9.12.
1

Bewährtes Filmton-Mikrofon

Das MKH 416 P48 ist ein Kondensatormikrofon mit fester Supernieren-Richtcharakteristik, die auch als Shotgun bezeichnet wird. Seit den 70er Jahren ist es das meistgenutzte Mikrofon für Filmproduktionen. So hat es sich bei zahlreichen Dialogaufnahmen am Filmset bewährt – vor allem dank seiner einfachen Bedienung und der hohen Sprachverständlichkeit. Das Interferenzprinzip des MKH 416 P48 bewirkt im Mikrofon eine erhöhte Richtwirkung. Daneben punktet dieses Kondensatormikrofon mit einem geringen Eigenrauschen und einer hohen Empfindlichkeit. Das MKH 416 P48 zeigt sich damit als professionelles Mikrofon zur Aufnahme von Interviews oder Szenen am Filmset.

Gerichtete Sprachaufnahmen

Das MKH 416 P48 wird aufgrund seiner Richtcharakteristik auch als Richtrohrmikrofon bezeichnet: Es unterdrückt seitlichen Schall, sodass eine klare Aufnahme des Signals, auf das das Mikrofon ausgerichtet ist, entsteht. Das MKH 416 P48 verarbeitet sämtliche Signale in einem Frequenzumfang von 40Hz bis 20kHz und verfügt über einen symmetrischen und erdfreien XLR-Ausgang. Für einen direkten Signalweg verzichtet es dagegen auf einen Übertrager. Weil es sich beim MKH 416 P48 um ein Kondensatormikrofon handelt, ist eine Phantomspeisung von 48V über den XLR-Anschluss notwendig – daher die Bezeichnung „P48“ im Produktnamen. An einem Filmset stellen portable Mischer oder Fieldrecorder diese Phantomspeisung herkömmlicherweise bereit.

Hochqualitatives Allrounder-Mikrofon

Das MKH 416 P48 richtet sich an alle Filmtonmeister und EB-Techniker, die Wert auf hohe Sprachverständlichkeit legen und ein zuverlässiges und robustes Mikrofon für den Außeneinsatz suchen. Mit einer Länge von 25cm ist dieses Kondensatormikrofon eines der Größten seiner Art. Die Messingkonstruktion macht das MKH 416 P48 robust und schützt es vor wetterbedingten Einflüssen. Der Grenzschalldruckpegel dieses Mikrofons liegt bei 130dB – so nimmt man Signale in unmittelbarer Nähe verzerrungsfrei ab. Dank dieser hochqualitativen technischen Ausstattung eignet sich das beliebte Mikrofon für eine Vielzahl von Anwendungen: von Foley-Aufnahmen bis hin zur Abnahme von Schlagzeugkomponenten wie Hi-Hats.

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Gezielte Abnahme mit der Tonangel

Im Lieferumfang des MKH 416 P48 befinden sich ein Windschirm MZW 415 und eine Mikrofonklemme MZQ 100 von Sennheiser. Der Windschutz dient zur Unterdrückung von minimalen Windstößen in Innenräumen und windgeschützten Außenbereichen, wie zum Beispiel Häuserschluchten. Mit einer optional erhältlichen Tonangel – auch als „Boompole“ bezeichnet – kann der Ton am Filmset aus einer sicheren Entfernung hinter den Kameras „hervorgeangelt“ werden. Ein optional erhältlicher Windkorb mit Fellwindschutz, in den das MKH 416 P48 montiert wird, schützt vor stärkeren Windstößen bei Außenaufnahmen auf freier Fläche. Eine mehrere Meter lange Tonangel wird hierbei üblicherweise mit beiden ausgetreckten Händen über dem Kopf oder auf Brusthöhe gehalten oder in der Leistengegend abgestützt.

47 Kundenbewertungen

30 Rezensionen

TS
Solides Mikrofon mit überragender Klangqualität
Tom Solid 20.07.2021
Zusammen mit dem PreMix 3 ist das Mikrofon genau das was ich haben wollte. Ich hatte im Vergleich u.a. das Sennheiser MKE 600. Der Unterschied ist marginal. Aber er ist da! Deshalb behalte ich das MKH 416 und bin mir sicher, ich werde noch viele Jahre Freude damit haben!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Vielleicht bin ich etwas überambitioniert ...
Furanku 28.12.2020
Als Lehrer brauche ich für den Distanzunterricht ein ordentliches Mikro, dass mich und nicht den Raum aufnimmt und nicht störend ins Bild ragt. Mit einer einfachen stoßgedämpften Aufhängung zeigt das 416 nun über dem Monitor auf mich. Funktioniert. Alles andere wäre bei dem Preis auch inakzeptabel.
Features
Sound
Verarbeitung
8
4
Bewertung melden

Bewertung melden

TW
Der Allrounder unter den Micros
Tobias WB 08.04.2022
Wir verwenden das Sennheiser SKP 500 G4 in Kombination mit dem EK 100 G4 E und MKH 416 P48. Das Mikrofon ist der absolute Wahnsinn gemeinsam in der Kombi liefert es genau das was er soll. Perfekten Sound.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sehr gut
Anonym 08.10.2016
Nutze es für Foley, Fieldrecording und an der Angel für Sprache auf Filmsets. Alles halt was möglichst isoliert aufgenommen werden soll.
Klanglich gefällt es mir sehr gut, auch im Studio für Sprache - nicht grundlos so ein beliebtes Mikro.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube