Millenium MS 2005

10471 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.6 / 5.0
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
251 Textbewertungen
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Absolute Notlösung
FlorianR, 10.08.2016
Moin!

Zunächst: Bestellung, Versand und Verpackung wie immer tadellos.

Dann aber gleich: Dieses Stativ sollte gar nicht mit auf die Strasse, auf keine Bühne. Es hat tatsächlich nach dem Auspacken keinen Sprinter von innen gesehen.
Aber trotzdem - die Plastikplättchen, die das für das Verstellen des Neigungswinkels vorgesehen sind, haben sich schnell verabschiedet. Eigentlich wurde es nur recht selten verwendet und musste meist nur ein Sm57 halten, was nun wirklich keine Herausforderung ist.
Klar, wahrscheinlich hat das ein oder andere Bandmitglied (der Bassist natürlich) das Stativ verstellt, ohne die Feststellmechanismen zu lösen. Aber das muss ein Stativ wirklich aushalten, ein bisschen Verschleiß wäre dabei ja zu verkraften.
Aber wie gesagt war es recht schnell kaputt. Und für schwerere Mikrofone wäre es ohnehin nicht zu gebrauchen.

Wie in der Überschrift angedeutet: Dieses Stativ kann man sich als Ersatz in den Proberaum stellen. Aber für den alltäglichen Gebrauch ist es meiner Ansicht nach kaum gemacht.
Aber bei dem Preis wiederum...?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
War halt im Set dabei.
07.12.2015
Ich baue seit mehr als 20 Jahren mehrmals im Monat K&M 210/2 Mikro-Ständer auf (zur Live-Abnahme eines Blasorchesters). Für zu Hause war jedoch dieses MS-2005 im Set beim SM58 dabei.

Von Anfang an machte das Ganze einen wackligen, und instabilen Eindruck. Vor allem die Gelenkplatte ist ein Witz. Ich hatte schon beim ersten mal Zudrehen das Gefühl, dass das nicht lange halten kann. Das Plastik scheint mir einfach zu weich, zu dünn, zu billig.
Nach ca. 10 x Einstellen am Keyboard ist der Gelenkteil nun endgültig hinüber. Auszug war immer ca. 2/3 und damit alles hält waren doch etwas größere Anzugsdrehmomente am Knauf nötig, sonst siegt am Galgen die Schwerkraft. Also: wenn ihr nur ein Mikro gerade und nicht weit ausladend aufbauen wollt, dann kann dieses Teil evtl. notfalls tauglich sein. Für den rauen Bühneneinsatz oder für ausladende Mikrofonierung ist es meiner Meinung definitiv nicht geeignet.

Des weiteren finde ich die Kopplung von Galgen-Winkel und Auszug mit nur einem Knebel problematisch, da sich damit der Winkel nicht alleine verstellen lässt, sondern sich immer das Galgenrohr verdreht, sobald man den Knebel etwas löst (um materialschonend zu arbeiten).

Ich werde jetzt doch wieder alt bekanntes einkaufen (aber einem geschenkten Gaul,....).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Lieber ein wenig mehr Geld anlegen taugt fast nichts...
DetlefR, 30.11.2018
Wie schon in vielen anderen Bewertungen bemängelt, kann man den Galgen eigentlich kaum benutzen, wenn man ein mittelschweres Mikrofon dran hängt, neigt sich der Galgen sofort und das Mikrofon sinkt nach Unten. Die Feststellschraube bricht leicht aus, da sie in billigstem Kunststoff eingebettet ist.
Ohne Galgen kann man es benutzen. Ich hatte es für den Einsatz als zus. Studio-Mikrofonstativ geplant.
Wie in der Überschrift schon angedeutet - es ist sein Geld nicht wert. Also lieber ein wenig mehr investieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
ging schnell kaputt
Sabine D., 10.01.2019
Hat leider nicht lange gehalten... der Galgen ist abgebrochen, also Halterung dafür...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
MS-2005 Unbrauchbar!
Oliver905, 03.01.2012
Vorweg: Super Service von Thomann-bekomme aus Kulanz einen neuen.

Aber als Mikroständer leider völlig unbrauchbar, da die Tellerhalterung der Galgenaufnahme nur in Plastik gepresst ist. Auch wenn das Teil kaum was kostet, es müsste wenigstens seinen Zweck erfüllen. Kein Festellen möglich-hatte es im Set mit ShurePG58 (Gewicht: 321 g) erstanden. Sobald der Galgen über die Mitte rausgezogen wird-senkt sich das Teil langsam ab. Beim Versuch, es mit der Hand richtig fest zu ziehen, zieht's die Mutter aus der Plastikverpressung. Dies alles im sog. Home-Recording-Einsatz. Live und mit einem teuren Mikro - möchte ich mir nicht bildlich ausmalen.

Habe mir seinerzeit vor einem Jahr einen K&M 26020 bei Thomann bestellt-super!

Kulanz und Service von Thomann, wie gewohnt - "allererste Sahne"! Wenn man über Thomann meckern möchte, dann eigentlich nur, dass so etwas im Programm ist und verkauft wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
"Hält nicht" was es verspricht
HP1972, 14.06.2019
Natürlich ist der Preis unschlagbar - aber leider ist das Stativ im Einsatz auf der Bühne schlicht untauglich. Wie bereits von Vorgängern beschrieben, lässt die Stabilität erheblich zu wünschen übrig.
Bei der Verwendung ist nahezu unmittelbar die Feststellschraube aus der Kunststoff-Fassung ausgehebelt worden. Da wurde am falschen Ende gespart ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Absoluter Ausschuss
Mike-Martin, 03.02.2010
Der Galgen wird von einem Plastikteil gehalten. Dreht man unter Mikrobelastung den Galgen mal richtig fest, zieht man die ins Plastik eingeklebte Mutter heraus und nichts hält mehr. Für den Müll.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Fürchterlich!
Dirk379, 02.04.2013
Sorry für die Wortwahl, aber: Finger weg von diesem China-Schrott.
Habe das erste reklamiert und freundlicherweise Ersatz bekommen, welcher wiederum sehr schnell kaputt ging.

Stellschraube (das gilt für beide Exemplare) einfach aus Bruchplastik, auch bei Anwendung unter wenig Kraftaufwand sehr schnell kaputt.

Auch für 10,00 sollte man mehr erwarten können, habe beim Kundenservice angeregt das Ding aus dem Angebot zu streichen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Hält nicht lang.
Xanth, 26.01.2010
In der Hoffnung einen günstiges Stativ zu kaufen, das aber trotzdem seinen Dienst tut wurde ich hier leider enttäuscht. Damit der Galgenarm sich nicht verstellt muss man so feste an dem Stab drehen das man wirklich Angst bekommt das irgendwas kaputt geht.

Heute hat sich das dann auch bewahrheitet. Das Plastikewinde(!) ist einfach zerbrochen und der Galgenarm mitsamt Mikro auf den Boden gefallen. Zum Glück habe ich Teppichboden sonst hätte das noch schlimmer enden können...

Fazit: Schlecht verarbeitet und unstabil. Mikros leben auf diesem Ständer gefährlich. Absolut nicht zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Mangelhafte Konstruktion
Michael745, 20.12.2011
Nach relativ kurzer Zeit zerbröselte die Aufnahme der Schraube, die den Galgen inkl. Neigungsverstellung halten soll. Dem Ausfall ging keine bemerkenswerte Krafteinwirkung voraus. Wenn man sich die Sache genauer anschaut, stellt man fest, dass die Feststellschraube zwar aus Metal, deren Aufnahme aber aus bruchempfindlichem Hartplasik ist und so eine Sollbruchstelle darstellt. Wer es sich selbst anschauen möchte: Einfach hinter die große Scheibe an der Verbindung zwischen Ständer und Galgen schauen.

Fazit: Nicht empfehlenswert. Ich werds mal mit kleben probieren. Umtauschen lohnt sich, beim ansonsten ja bewährten Thomann-Service, m.M.n. für diesen Billigartikel nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Das war nix
syncopic, 07.02.2018
Nach 3-maligem (!!!) Aufbau sind bei drei Ständern schon die Plastikteile gebrochen, die den Galgen fixieren. Fazit: Kein Galgen mehr, sondern nur noch ein gerades Stativ. Zum Glück kann man das Gewinde, das sich oben auf der vertikalen Stange befindet, verwenden, ansonsten wäre das ganze Ding Schrott. Anzumerken wäre noch, dass die Ständer NICHT live, sondern nur im Studio verwendet wurden. Also ... Plastik-Galgen-Mechaniken kommen mir nicht mehr ins Haus - lieber ein paar Euro mehr investieren und KM-Ständer mit Metallklemmung holen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
billig gekauft ist zweimal gekauft
nylinger, 09.01.2018
Für unseren Probe- und Aufnahmeraum haben wir einige (3 - 4) der Millenium-Ständer gekauft, um überhaupt welche für den Anfang zu haben. Sukzessive ersetze ich diese nun mit K&M, da nun bei allen (!) das Kunststoffteil, an dem der Galgen verschraubt ist, zerbrochen ist. Für Rode-NT5 mit ORTF-Schiene z.B. aus Gewichtsgründen überhaupt nicht geeignet. Das eben zu feste Zuschrauben hat den Schaden verursacht. Fazit: Lieber gleich Qualität kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Darpano , 29.08.2018
Bei diesem Ständer haben die glatt den wegwerfgriff vergessen.
Eignet sich nur als Dekorations Objekt.
Schade das Thomann so was in seinem Angebot hat. Buh......
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Nicht empfehlenswert
RoccoCobane, 10.08.2011
Ich bin ein großer Fan von Musikhaus Thomann, aber mit diesem Stativ wurde ich zum ersten Mal bitter enttäuscht. Die Schwachstelle ist die Plastikhalterung zwischen den Stangen. Schon nach wenigen Monaten konnte sie die Stange nicht mehr halten. Als wir versuchten, die Stange etwas fester zu fixieren, brach das Plastikstück. Es ist sehr billig verarbeitet und nicht für die Belastungen geeignet (wir gingen sorgsam damit um). Ich kann nur jedem raten, dieses Stativ nicht zu kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Leider unbrauchbar ...
20.10.2015
Ich habe das Stativ vor einiger Zeit im Bundle mit erworben und wollte es, angesichts des Preises, auch nur im Proberaum nutzen.

Leider ist, abgesehen vom stabilen, schweren Sockel so ziemlich alles sehr sehr dürftig konstruiert.

Der Klemmmechanismus zwischen Galgen und Stativ ist das empfindlichste Bauteil überhaupt. Mir ist es beim Festziehen noch nicht zerbrochen, allerdings hält es den Galgen nicht in der eingestellten Position. Er rutscht nach hinten heraus, lässt sich hin und her drehen und senkt sich auch ab.

Fazit: Aufbauen, Ausrichten und dann für immer stehen lassen, so lange es denn geht. Mehr sollte man dem "Stativ" nicht zumuten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Guter Ständer mit großem Manko!
03.11.2016
Zusammenfassung: Gutes Stativ mit sehr kurzer Haltbarkeit des Billig-Plastik-Gewindes, an dem der Galgen befestigt wird.

Wie bei vielen erwähnten Vorbewertungen, hat sich das Plastik-Gewinde auch bei mir nach ca. einem viertel Jahr trockener Lagerung zersetzt, total spröde aufgelöst! Das Festziehen des Gewindes für eine Ausrichtung des Galgens war nicht mehr möglich. Es ist quasi auseinander gefallen! Evtl. wirken irgendwelche Umwelteinflüsse, wie Feuchtigkeit o.ä., negativ auf die Haltbarkeit - sehr Merkwürdig.

Es wurde ein Großmembranenmikrofon mit ordentlich Gewicht verwendet. Ich war eigentlich auch zufrieden, schon erstaunt und euforisch überrascht über die Qualität für den Preis! Zu diesem Zeitpunkt, hat es meine Erwartungen vollstens erfüllt!

Aber wie gesagt: Alles nur Blenderei und deshalb, aufgrund der Tatsache, dass man mit der Verwendung eines besseren Gewindes, das Produkt hätte um so viel mehr aufwerten können, leider diese Bewertung von mir!

Vielleicht ändert sich die Qualität des Produkts eines Tages, bei einer Auflage, ohne dieses Billig-Plastik-Gewinde.

Kurz:
-extrem kurzlebig, aufgrund der sich zersetzenden Plastik-Halterung für den Galgen
+Auslieferungszustand: Eindruck guter Qualität, Robust, Großteil Metall
+Solider Stand
+niedriger Preis: gute Notanschaffung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Naja
Christian704, 26.08.2018
Verschraubungen lockern sich und kippelt.

kann ich nicht empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Nie wieder
Hajo H., 29.03.2017
Ich hatte dieses Stativ 2013 einfach mal mitbestellt, um mal einen Ersatz zu haben. Kürzlich habe ich dieses zum ersten Mal im Studio einsetzen wollen.

Schon beim ersten Festdrehen des Kunststoffgelenks am Galgen ist dieses Gelenk zerbrochen. Leider greift die 3 Jahres-Garantie hier nicht mehr und ich kann es nur noch entsorgen.

Ja, es war billig, aber trotzdem rausgeschmissenes Geld.

Ich werde das jetzt unter der Rubrik "Lehrgeld" abheften und zukünftig nur noch Qualität kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
eher Flop
Uwe6409, 21.07.2018
Die Galgenarretierung kann ein normales Mikro nicht halten. Nach wenigen (5) Nutzungen ist das Gewinde (aus der Plaste)ausgebrochen und der Galgen nicht mehr nutzbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Eintagsfliege
12.08.2016
Es gilt die alte Regel: Billig ist teuer. Als ich mit dem Mikroständer in den Proberaum kam, wurde ich von unserem Besser mit den Worten begrüßt: "Der hält nicht lang." Ich konnte das nicht so ganz glauben, aber der weise Mann sollte recht behalten.

Das Mirko zog den Ständer immer wieder runter, sodass eine ständige Nachjustierung nötig war. Nach kurzer Zeit war das Gewinde überdreht und machte eine weitere Nutzung unmöglich. Meine Empfehlung: Lieber etwas mehr investieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Ich rate ab.
Spieler A, 11.12.2017
Das Stativ ist zwar schön günstig. Das Drehgelenk für den Galgen ist aber mit minderwertigen Plastikteilen konstruiert. Es gibt bei dem Gewicht eines etwas robusteren Mikrofons schon nach, und war bei mir nach ca. 10 Einsätzen zerbrochen. Schade um die Rohstoffe, die jetzt auf den Müll wandern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Wer billig kauft,kauft 2mal
Frank8366, 03.01.2017
Bin von dem Produkt sehr enttäuscht, was man bei dem Preis aber auch eigentlich erwarten musste.
Der Schwenkarm hat sich nach ca. 30 Gigs bei 3 Ständern fast zeitgleich zerlegt. Alle Teile sind im Gelenk / Klemmung aus Plasik und haben sich in atomare Kleinteile zerlegt.

Wir haben nun hochwertige von K&M bestellt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Nicht zufrieden
Thomas056, 07.06.2017
Ich habe mehrere von diesen Ständern gekauft. Leider sind sie nach ca. 3 Jahren nicht mehr zu gebrauchen. Beim Anziehen der Befestigung hat sich das Kunststoff aufgelöst und ist zerbröckelt. Die Ständer waren nicht mehr arretierbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Wackelig und kurzlebig.
Tobias919, 15.06.2010
Ich kaufte den Millenium MS-2005 um für wenig Geld eventuel einen gutes Mikrostativ zu erwerben. Ich wurde jedoch shcnell enttäuscht.

Handling: Die vertikale Höhenverstellung ist selbst mit komplett gelöster Schraube sehr schwer, hält dafür aber auch. Die Fixierung des Galgenarms ist ebenfalls schwer und schwächelt bei ein wenig schwereren Mikros schnell. En Pluspunkt ist die Möglichkeit zur Verwendung als gerades Stativ durch Entfernung des Galgens.

Stabilität: Zunächst fiel mir auf, dass der gesamte Mikroständer schief steht da die drei Beine scheinbar nicht gleich lang sind. Zudem versagt auch der Galgenarm schnell, da das Gegengewicht vernachlässigbar klein ist und die Fixierung nicht ausreichend greift.

Verarbeitung: Nach 4 Wochen Benutzung ging dann die Halterung des Galgenarms komplett kaputt, da beim festziehen die Hülse ausbrach, in die man die Schraube dreht. Dies war im Prinzip zu erwarten, da die Hülse außendran nur leicht geriffelt ist und somit nicht lange unbewegt in ihrer Einfassung im weichen Kunststoff verweilt sondern den Kunststoff abnutzt und irgendwann keinen Halt mehr hat. Zudem habe ich bei der Begutachtung entdeckt, dass der Druck an dem Galgengelenk dadurch erzeugt wird, dass zwei Scheiben mit einem Gummi dazwischen gegeneinander drücken, wodurch keine große Stabilität gewährleistet werden kann.

Insgesamt muss ich sagen dass mich der Millenium MS-2005 als Galgenständer nicht überzeugt hat. Nachdem das Galgengelenk kaputt ging kann ich ihn jetzt nur noch als geraden Mikroständer verwenden. (Dies geschieht jedoch auch sehr selten)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Galgenbruch
theBard, 28.08.2017
Nach einem Jahr hat das Teil einen Galgenbruch und ist jetzt nicht mehr nutzbar. Dabei nutzte ich es zweimal pro Monat. Ich erwartete schon mehr Lebensdauer für diesen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium MS 2005

9,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie’s brauchen!
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

(2)
Kürzlich besucht
Hercules Stands GS-432B+ 3-Way Guitar Stand

Hercules Stands GS-432B+ 3-Fach Gitarrenständer; einfachste Höhenverstellung; Auto Grab System für den sicheren Halt; Mit Adapter für kleinere Sattelbreiten (28 mm); Nicht geeignet für Gitarren mit Nitrolack! Sattelbreite: 40 mm - 52 mm ( 1.57" - 2.05"); Höhe: 905 mm...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

(1)
Kürzlich besucht
the t.amp E-1500

the t.amp E-1500 Stereo-Endstufe, Leistung: 2x 1430W an 4 Ohm, 2x 950W an 8 Ohm (@1kHz, THD

Kürzlich besucht
Marshall Woburn Multi Room Black

Woburn Multi Room Black - Lautsprecher 15 W Tweeter, 40 W Woofer, Bluetooth (V4.2 + EDR) & Miniklinke und Cinch, Chromecast, Spotify Connect und Apple AirPlay, Aktiver Stereo Lautsprecher mit Bass Reflex System, Class D Endstufe, Frequenzgang: 30 -...

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 8 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Talkback-Funktion durch integriertes Mikrofon; Pad-Schalter, Anschlüsse: 8x Mic-/ Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch (2 davon frontseitig mit...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom B1X Four Bass Multi Effect

Zoom B1X Four Bass Multi Effect Bass; Effektpedal; 71 interne Effekte; 9 Amp-Simulationen; Bis zu fünf Effekte gleichzeitig und in beliebiger Reihenfolge nutzbar; Looper mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden / 64 Beats in CD-Qualität; Integriertes Expression-Pedal; Guitar...

Kürzlich besucht
Enki AMG-2 Guitar Double Case

Enki AMG-2 Guitar Double Case: E-Gitarrenkoffer für 2 Instrumente aus Roto-Molded Polyethylen, EA-Schaumauskleidung im Inneren, mit Rollen, abnehmbarer Deckel, Vorhängeschloss geeignet, Maße außen: 120,65 x 45,72 x 26,67 cm (L x H x B ); Maße innen: 104 x 40...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.