Marshall JCM 800 Reissue 2203

17

Röhren Topteil

Marshallsound pur: Das Modell 2203 gilt als "der" JCM800 Amp. Das Topteil mit 100 W Mastervolume ist auch heute noch Soundreferenz Nr. 1, wenn es um ehrlichen, offenen und gnadenlos obertonreichen Leadsound geht.

Mit der New Vintage Serie legt Marshall die gelungenste Reissue des zum ersten Mal 1975 vorgestellten Originals auf. Diese folgt dabei detailgetreu dem beliebtesten Design des Topteils - im Stil der 1981 geborenen JCM 800 Serie.

Mit der New Vintage Serie erhält der 2203 neben der besten Reproduktion des Originalsounds ein einziges Feature, das vom Original abweicht: seinen Effektweg. Dieser ist aber natürlich über einen Hardwarebypass schaltbar, so dass, bei einem Betrieb ohne Effektgerät, die Soundschaltung des Vorbildes unverändert zur Verfügung steht. Darüberhinaus bietet der Effektweg eine Pegelschaltung zur Anpassung an alle gängigen Effektgeräte.

  • Ausgangsleistung: 100 W RMS
  • 3 Vorstufenröhren ECC83
  • 4 Endröhren EL34
  • Einkanaldesign mit High- und Low Sensitivity Inputs
  • 3-Band Klangregelung mit Presence
  • serieller Effektweg mit True Bypass Schaltung
  • Pegelschaltung für den Effektweg
  • authentisches Styling
  • nach den CE Richtlinien der EU geprüftes Gerät
  • Abmessungen (B x H x T): 750 x 310 x 210 mm
  • Gewicht: 18,8 kg
  • passendes Case: Art. 227873 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2005
Artikelnummer 166984
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 100 W
Endstufenröhren EL34
Kanäle 1
Hall Nein
Fußschalter Nein
1.699 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 11-14 Wochen lieferbar
In 11-14 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

17 Kundenbewertungen

10 Rezensionen

V
Evergreen
Vintagegearfreak 08.02.2018
ZZ Top,Guns,Acdc,Led Zeppelin,Kiss etc.
Da geht alles..
Man braucht vielleicht ein paar gute Pedale aber dann "kracht" es richtig.
Vielleicht ist der Amp nicht für Heavy Styles, aber dafür brauche ich ihn auch nicht.
Ich verwende den Verstärker als Hobbymusiker zuhause mit der Fryette Power Station 2.
Leistungsreduzierung auf Zimmerlautstärke beim JCM800 2203 ist mehr als empfehlenswert ...PFLICHT...obwohl der 2203 einen Mastervolume Regler besitzt ..meine Meinung nach klingt er wesentlich besser ein "bisschen" aufgedreht ..;-)
Der Effektweg funktioniert tadellos und der JCM nimmt wirklich alle Pedale sehr gut an.
Angeschlossen ist das Topteil an eine Marshall 1960 AHW 4x12 Box...
Traum Kombination ...(sogar bei Flüsterlautstärke)
Die Töne was man da erzeugen kann ist wirklich erstaunlich ...
Genau so soll ein ROCKSET klingen!
Detailreicher Sound und wunderbar steuerbarer Vintage Marshall Roar!
Von mir eine klare Kaufempfehlung und volle Punktzahl!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
RAW!
Stefan91 11.04.2011
man braucht nicht viel zu dem amp sagen:
er ist einfach roh, das ist rock-sound. er macht nicht mehr und er macht auch nicht weniger und dafür liebe ich ihn ;-)

ich spiele in mit bass und mitten voll auf und treble voll zu, presence neutral, preamp voll auf, master 9 uhr...

sehr praktisch ist der efx loop, da habe ich noch einen EQ sitzen, der den bereich um 2,5 kHz schmalbandig dämpft und etwas breitbandiger den bereich um 125 Hz nochmal verstärkt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
8
4
Bewertung melden

Bewertung melden

S5
Marshall JCM 800 Reissue 2203
Siggi 57 04.11.2021
Meinen Orange Rockerverb 100 eingetauscht gegen den JCM 800. Alles gut. Klassischer Rocksound, wie ich ihn wollte.
Klare Empfehlung.
Der Amp war überall vergriffen, nur die Thomänner konnten liefern!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
A classic for a reason
HowIplayit 24.04.2022
Der Sound in meinem Kopf! Nun, ich habe eine große Ampsammlung - es ist fast schon lächerlich. Aber der JCM800 ist Liebe, er ist purer Punch, er zieht die Tapete von der Wand und animiert meine Nachbarn zum vorbeischauen… es ist Liebe!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden