JHS Pedals Unicorn V2

Effektpedal

  • Uni-Vibe / Vibrato
  • analoge Arbeitsweise
  • photozellen-basierter Modulations-Schaltkreis
  • True Bypass
  • Tap Tempo Funktion
  • Regler für Volume, Ratio, Speed und Depth
  • Kippschalter zum Wählen zwischen Uni-Vibe- und Vibrato-Modus
  • interner Tap /Expression Mini-Schalter
  • Bypass Fußschalter
  • Tap Tempo Fußschalter
  • Status LEDs
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Monoklinken Ein-/Ausgänge
  • 6,3 mm TRS Tap Tempo / Expression Eingang
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen - nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil: Art. 409939)
  • Stromaufnahme: weniger als 100 mA
  • Abmessungen (L x W x H): 121 x 56 x 41 mm
  • Gewicht: 290 g
  • made in USA

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off/On
  • Country Off/On
  • E-Piano Off/On
  • Funk Off/On
  • Indie Off/On
  • Jazz Off/On
  • Rockabilly Off/On
  • Stoner Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Univibe
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Unterm Strich eine Enttäuschung...
GeQ7, 19.12.2018
So schön das JHS Unicorn V2 in Farbe und Gestalt auch daherkommen mag, so schnell war ich nach kurzem Antesten auch schon wieder enttäuscht von dem Pedal. Aber der Reihe nach:

Es bietet neben dem eigentlichen Effekt, dem Uni-Vibe (bzw. Chorus) wie die meisten andere Uni-Vibes auch einen Vibrato-Effekt. Zwischen den beiden Sounds kann man per Kippschalter wechseln. Desweiteren bietet das Pedal 4 Potis: Volume, Speed, Depth und (ACHTUNG - nicht wie in der obigen Beschreibung "Tone", sondern:) Ratio, bei welchem man stufenlos die Effektgeschwindigkeit regeln kann, ohne mit dem Speed-Regler raufgehen zu müssen.

Das Pedal hat desweiteren einen Expression-Ausgang (von mir nicht getestet) auf der Seite und wird per Fuß über einen ON/OFF-Taster aktiviert und einen Tap-Tempo-Taster bedient. Die Lämpchen leuchten hell, fast schon zu hell, die kleinen Potis jedoch auch bei schwächerem Licht gut zu erkennen. (Nochmal ACHTUNG: einen weiteren Kippschalter, wie es in der obigen Beschreibung steht, gibt es nicht... zumindest hat meines keinen :-)

Zum Sound:
Leider klingt der Uni-Vibe selbst bei absolut cleanem Sound vom Amp ab der 12 Uhr-Stellung des Volume-Reglers sehr übersteuert und fast schon ganz leicht angezerrt, was mich persönlich sehr stark stört (ein direkter Vergleich mit zB dem MXR Univibe war mir zwar nicht möglich, eine Übersteuerung konnte ich hier allerdings nicht feststellen, bei wesentlich billigeren Pedalen schon).

Durch das "Wummern" des Effektes ergibt sich dadurch schnell ein sehr unangenehm komprimierter und pressender Sound. Die einzige Möglichkeit, ein halbwegs passendes Setting zu finden, war das Herunterregeln des Volume-Reglers, der über ein so großes Volumen verfügt, dass man ihn fast schon auch als Booster einsetzen könnte. Das Problem dabei: alles über 12 Uhr wird immer verzerrter, alles unter 11 Uhr macht den Gesamt-Sound viel zu leise. Bleibt einem also der fantastische Spielraum von 11-12, um dann doch ganz nette Sounds erzeugen zu können. Mehr aber auch nicht.

So weit, so mittel, wenn der Tap-Taster/Speed-Regler nicht wäre: in ca. 2 h Spielzeit ist es mir gleich 3x (einmal davon sogar gewollt, aber leider nicht reproduzierbar) "gelungen", den Taster und Speed-Regler so zu verwirren, dass das Lämpchen plötzlich durchgehend aufgeleuchtet hat und sich außer dem Volume-Regler nichts mehr bei dem Pedal regte. Ich musste es jedes Mal vom Strom nehmen, um es wieder zum Funktionieren zu bringen. Was mir aber aufgefallen ist: alle 3x war der Speed-Regler über 15 Uhr...

Ob ich hier ein "Montags-Gerät" erwischt habe, weiß ich nicht; da mir aber der Sound generell nicht zusagt, muss es leider ohnehin zurück.

Daran ändert auch der wirklich sehr gute und gelungene Vibrato-Sound nichts. Hier bleibt der Grundsound erhalten und man hat jede Menge Regel- und Soundmöglichkeiten. Alles wunderbar!

Mit den üblichen Features eines Uni-Vibes ist das JHS Unicorn V2 sehr gut dabei, hier gibt es nichts zu meckern. An der Verarbeitung hätte ich zwar auch nichts auszusetzen - das Gerät wirkt stabil und wertig gebaut - wenn nur die Tap-Speed-Angelegenheit nicht wäre. Live ist ein quasi "Einfrieren" des Effektes völlig unbrauchbar, deswegen hier nur 2 Sterne. Die Bedienung ist zwar kinderleicht und intuitiv, für das Volume-Poti und nochmal die Tap-Taster-/Speed-Regler-Sache gibts aber auch hier nur 2 Sterne.

Für das Vibrato alleine würd ich mehr Sterne geben, da aber der Haupteffekt (+ Volumeregler + Tap/Speed!!) meiner Meinung nach ordentlich daneben gegangen ist, gibts hier nur 2 Sterne.Bei so einem Preis erwarte ich mir einfach mehr. Da ist man zB mit dem NUX Monterey, welches auch leicht anzerrt und mir nur deswegen nicht gefiel, dafür aber auch weniger als ein Drittel vom Unicorn kostet, viel besser bedient. Gesamt nur aufgrund des Vibrato ein dritter Stern.

Meine Uni-Vibe-Suche muss also weitergehen ;-(
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
So much potential...
Jimb0, 30.01.2020
My Unicorn came with a faulty tap tempo switch, so it went back. Despite that, some considerations:
- The vibrato (dry) mode sounds pretty good, the tone maintains its tonal integrity and the effect itself is neat.
- The univibe (wet) mode left me with mixed feelings. While the effect itself sounds gorgeous and expressive, the effect noticeably thins out the tone, taking off some of its low-mids/mids while boosting highs and deep throbby lows. Depending on your setup, this might be an advantage with distortion, as it will keep it from becoming too messy and muddy.
- The real bummer is that if you're using humbuckers or a hotter (boosted) signal before the Unicorn, the pedal will begin to clip in a nasty way. If used into distortion, the distortion itself will completely mask it off, but when using cleans it's pretty noticeable. This will only happen on the wet/univibe mode.
- Controls are very handy (especially subdivisions and volume knobs), but I would sacrifice the speed knob for a tone knob (as long as your Unicorn doesn't have a faulty tap tempo like mine did).

Buy, if you're use single coils exclusively. Don't, if you prefer humbuckers.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Pédale de qualité, mais son trop éclairci
Wazakeul, 27.02.2020
Les contrôles sont intéressants, mais pédale trop brillante à mon goût, on perd la chaleur du son source.
Sinon, bonne facture.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Great Univibe
TKL815, 01.07.2019
This is the only modulation effect I use, mainly home playing and occasional recording.

Overall this is great vibe, very flexible with a wide range of sounds achievable.

The ability to set the volume control is useful and the sweep allows for subtle changes.

The ratio control for 1/4 notes etc. is the best feature... makes adjustment on the fly very easy.

I was not 100% happy with build quality, There is a small gap where the power input doesn't line up precisely with pedal case - wasn't enough to make me return it but does raise a question on QC!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
235 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 24.06. und Freitag, 25.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Harley Benton EX-84 LH Modern BK

Harley Benton EX-84 Modern BK, Offset Body-Style Linkshänder E-Gitarre, Tribute Serie; Korpus: Mahagoni (Sapele Entandrophragma cylindricum); Hals: Mahagoni (Sapele Entandrophragma cylindricum); Griffbrett: Ebenholz (Diospyros celebica); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: Slim Taper C; Einlagen: White Dots; 22 Extra Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Blue Microphones Snowball iCE USB Black; Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting; USB Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts; Frequenzgang: 40 Hz - 18 kHz; Samplerate: 44,1 kHz; Auflösung: 16-Bit; inkl. USB Kabel und…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity Tele Lake Pl. Blue

Fender Squier Affinity Telecaster Lake Placid Blue; Telecaster E-Gitarre; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
the t.bone Sync 1

the t.bone Sync 1 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit einem Sender und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Reichweite: 50m (in…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.