Harley Benton Mini Looper

733

Effektpedal für E-Gitarre und Bass

  • kompakter Phrase-Looper
  • Aufnahmezeit bis zu 10 Minuten
  • unlimitiertes Overdubbing
  • Schalter mit LED
  • Volumenregler
  • massives Metallgehäuse
  • 6,3 mm Klinken Ein- und -Ausgang
  • Stromaufnahme: 94 mA
  • Betrieb mit 9 V Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Abmessungen (L x B x H): 95 x 41,5 x 58 mm
  • Gewicht: 290 g
Erhältlich seit April 2016
Artikelnummer 380059
Verkaufseinheit 1 Stück
Aufnahmezeit in Minuten 10 m
USB Anschluß Nein
MIDI Nein
Stereo Nein
XLR Input Nein
Inkl. Netzteil Nein
B-Stock ab 45,30 € verfügbar
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 1.03. und Samstag, 2.03.
1

Looping im Micro-Format

Ein kompaktes Format, eine einfache Bedienung und eine verlustfreie Soundqualität: Der Harley Benton Mini Looper hält eine Menge Looping-Spaß im Micro-Format bereit. Er eignet sich für Sessions, zum Üben, zum Ausprobieren neuer Songideen oder gar für Solo-Live-Gigs. Mit bis zu zehn Minuten Aufnahmezeit bei endlosem Overdubbing lässt sich der kleine Looper vielseitig einsetzen und ergänzt das Setup auf dem Pedalboard damit um ein kreatives Werkzeug. Das feuerrote Micro-Pedal ist puristisch mit nur einem Regler, einer mehrfarbigen LED und einem Metallschalter ausgestattet, wodurch es sich als idealer Begleiter für Gitarristen, Bassisten und andere Fans von einfachem Looping zeigt.

Harley Benton Mini Looper

Loopen ohne Spielereien

Die Bedienung des Harley Benton Mini Loopers gestaltet sich äußert simpel, was schon der erste Blick auf das Bedienpanel erahnen lässt. Das einmalige Drücken auf den Schalter startet die Aufnahme, was die LED mit einem roten Leuchten bestätigt. Drückt man den Schalter erneut, spielt der aufgenommene Loop ab, die LED leuchtet nun grün. Endlos viele Phrasen fügt man im Anschluss hinzu, indem man den Schalter ein weiteres Mal drückt – auf dieselbe Weise geht man vor, wenn man die Phrasen löschen oder auch wiederherstellen möchte. Der Level-Regler steuert die Lautstärke des Ausgangssignals, das auf der linken Gehäuseseite an der 6,3mm-Klinkenbuchse anliegt. Da der Harley Benton Mini Looper aufgrund seiner geringen Maße keine Batterie aufnehmen kann, braucht es zum Betrieb ein 9V-Netzteil – es sei denn, man dockt das kleine Kästchen an die zentrale Stromversorgung des Pedalboards an.

Harley Benton Mini Looper Poti

Ideal für Looping-Einsteiger

Im Vergleich zu den umfangreichen Looping-Maschinen auf dem Markt erscheint der Harley Benton Mini Looper geradezu spartanisch – was den einen oder anderen Vorteil mit sich bringt. Die einfache Bedienung erlaubt es Einsteigern, sich schnell einzuarbeiten. Damit garantiert das Gerät prompten Looping-Spaß, ohne dass man vorher stundenlang die Bedienungsanleitung wälzen muss. Die zehn Minuten Aufnahmedauer reichen für viele Einsatzgebiete bereits aus. Die gute Soundqualität, die das Signal dank True-Bypass bei ausgeschaltetem Looper unberührt passieren lässt, spricht für ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die kompakten Maße des Pedals gestalten auch den Transport unkompliziert: Zur Not lässt sich der Harley Benton Mini Looper sogar in der Hosentasche oder dauerhaft im Gigbag verstauen.

Harley Benton Mini Looper Fußtaster

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Für Gitarre, Bass und mehr

Der Harley Benton Mini Looper integriert sich mühelos in ein bestehendes Gitarren- oder Bass-Setup. Setzt man ihn mit einem entsprechenden Verstärker ein, empfiehlt es sich, den Mini Looper im Effektweg zu platzieren. Nur so stellt man sicher, dass das Gerät beispielsweise einen mit Effekten versehenen Cleansound aufzeichnet und man mit dem Overdrive-Channel des Verstärkers improvisieren kann. Und auch der direkte Anschluss über die Eingangsbuchse verläuft mühelos: Der Harley Benton Mini Looper verarbeitet fast jedes dort anliegende Signal und trägt damit vor allem zur Kreativität vieler Instrumentalisten bei, die auf vier, sechs oder mehr Saiten spielen.

733 Kundenbewertungen

4.1 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

474 Rezensionen

S
HB Mini Looper für Maxi Freude
Stefan718 12.01.2021
Neugierig geworden auf das Loopen beim Gitarre üben alleine ohne Band in Pandemie-Zeiten habe ich mir den knallig roten Harley Bento Mini Looper bestellt. Mir ging es vor allem darum nicht nur zu abrufbaren "backing-styles" mitzuspielen, sondern schnell mal eine eigene Begleitgitarre für mein früheren Gitarren Solos nach Noten wie Amorada, Tico Tico usw. zu erstellen. Die Ein-Knopf Bedienung kann man schnell intuitiv erfassen nach der Gebrauchsanleitung um eine Begleitgitarre aufzuspielen für etwas Band Feeling.

Zuerst habe ich das Aufnehmen mit meinem Bugera BC15 Amp ausprobiert in der Reihenfolge, E-Gitarre HB CST-24 in Multieffekt Korg AX1500G out und in DI-Box, dort wieder out und in den Looper, dann Looper out in den Instrumenteneingang des Bugera Amps.

Nachdem das gut geklappt hat wollte ich auch sehen ob ich den Looper für den kleinen Modeling Amp Vox Mini5 Rhythm verwenden kann? Ja, es funktioniert auf die einfache Art, wenn man die Gitarre direkt an Looper In anschließt, dann out und in den Vox Mini5 Rhythm Amp Instrumenteneingang. Dass die Begleitung dann trocken ohne einen vorgeschalteten Multi-Effekt Channel aufgenommen wird nehme ich für die Begleitung in Kauf.
Dafür habe ich dann aber die passenden Drum Rhythmen des Vox Mini5 Rhythm beim Abspielen der Looperaufnahme mitlaufen lassen, Band-Feeling :-) Das klappt, wenn man ein/zwei Takte Begleitung mit kurzem Break bei Beginn der Begleitaufnahme berücksichtigt. Beim Break sofort den Rhythmus starten, so das dieser synchron zur Begleitung mitlaufen kann. Das klappt mit etwas Übung :-). Und wenn man möchte, kann man mit einer weiteren Aufnahme noch einen Basslauf mit den tiefen Gitarrensaiten eingespielt draufsetzen.

Fazit: Für die Zweck zum daheim sind für mich die Bedienung als auch der Sound der Aufnahme vollkommen ausreichend. Gut wäre noch ein Feature für das übertragen einer Aufnahme an den Laptop aber hier ist auch der tolle Preis zu berücksichtigen. Ich hoffe, dass ich für längere Zeit mit dem Mini Looper Spaß haben werde.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
5
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für zu Hause ok
Anonym 28.11.2016
Ich hatte vorher den TC Electronic Ditto, habe ihn aber irgendwann verkauft, da ich ihn ewig nicht mehr benutzt habe. Jetzt brauchte ich mal wieder einen Looper, habe zunächst Ebay nach einem neuen Ditto durchforstet und bin dann irgendwie über den Harley Benton Looper hier gestolpert, der günstiger war als ein gebrauchter Ditto und anscheinend so ziemlich ein 1 zu 1 Klon von diesem ist.

Also bestellt, angeschlossen, Kopfhörer auf - Pedal rauscht leicht im Hintergrund. Auch ein leichtes Knacken war zu hören. Über Amp und Box hat man das beides kaum noch gehört, aber über Kopfhörer oder PA ist das schon nervig.

Die Bedienung ist sehr einfach, quasi identisch wie beim TC. Der Schalter hat einen relativ harten Schaltpunkt. Zu Hause ohne Schuhe tut nach kurzer Zeit der Fuß weh.

Außerdem hat das Pedal keinen True Bypass, sprich wenn der Strom weg ist, wird das Signal nicht durchgeschliffen, sondern es herrscht Stille.

Das farbliche Design ist natürlich die Hölle. Werde ich bei Zeiten nochmal runterschleifen denke ich. Die Schrift ist kaum zu erkennen, das ist aber natürlich bei einem Schalter und einem Regler auch nicht unbedingt notwendig.

Fazit: Um zu Hause mal kurz ein Riff festzuhalten, bevor die Idee wieder verfliegt ist das Pedal durchaus brauchbar. Auf der Bühne würde ich es nicht benutzen wollen, dafür habe ich es aber auch nicht gekauft. Wenn ich aber nochmal nen Looper brauche, wird es wohl wieder TC.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
21
2
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ideal zum Einsteigen
Adrian_B 04.04.2022
Dieser Looper is perfekt, um sich für das Loopen zu begeistern, bzw um grundlegende Funktionsweisen zu lernen. Funktionsumfag ist jedoch schnell erreicht& Ich empfehle, gleich einen etwas hochwertigeren zu kaufen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Bandgefühl!
Vicii 11.05.2023
Bass, Melodie, Strumming und extra ChordS... Einfach overduppen und du hast neN Song ohne alles extra aufnehmen zu müssen. Etwas nervig finde ich aber das mit dem löschen und wiederherstellen und nur das letzte löschen, da kommt man oft Mal durcheinander. Und als ich es das erste Mal an die Amp angeschlossen habe und aufnehmen wollte kam da irgendein chinesisches Lied oder Stimme mit Melodie oder so!! Hatte mich zuerst voll erschreckt aber dann voll Lachflash. Nach dem Löschen ging es aber wie es soll. Funktioniert top und dann noch so ein kleiner Preis--- HEIẞ;)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube