Harley Benton DC-Junior Faded Cherry

55

E-Gitarre

  • Mahagonikorpus
  • eingeleimter Mahagonihals
  • Amaranthgriffbrett
  • weiße Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: 60'C
  • Griffbrettradius: 305 mm
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Graphitsattel
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: Roswell P90D Alnico-5 Dog Ear Single Coil
  • Volume- und Tonregler
  • WSC Wrap Around Steg
  • 3-lagiges schwarzes Schlagbrett
  • Chrom Hardware
  • Wilkinson Vintage Style Mechaniken mit 15:1 Übersetzung
  • Besaitung ab Werk: .010 - .046
  • Farbe: Open Pore Faded Cherry
Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 480973
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Cherry
Korpus Mahagoni
Decke Keine
Hals Mahagoni
Griffbrett Amaranth
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung P90
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 27.02. und Mittwoch, 28.02.
1

Purer Rock´n´Roll mit P90 an Bord

Harley Benton DC-Junior rote E-Gitarre Frontansicht

Die Gitarren von Harley Benton bieten schon seit Langem eine hervorragende Qualität für Leute mit nicht so großem Budget. Die DC-Junior Faded Cherry macht da keine Ausnahme und präsentiert sich mit ihren massiven Hölzern, der soliden Hardware und dem Roswell P90D-Pickup als gelungene Interpretation eines Klassikers. Mit dem charakteristischen P90-Sound fühlt sie sich natürlich besonders im Blues und Bluesrock zu Hause und bietet darüber hinaus eine komfortable Bespielbarkeit auf dem Hals mit seinem schmalen 60s-C-Profil. Damit bei der Hardware nichts schief geht, wurde auf Mechaniken von Wilkinson gesetzt, die zusammen mit dem Wrap-Around-Steg eine solide wie zuverlässige Einheit bilden. Triste Töne und Farben waren gestern, denn in ihrem transparenten „Faded Cherry“-Finish fällt diese pure Rockgitarre neben ihrem kernigen Sound auch durch ihre vintage-treue Farbe auf!

Roswell P-90 Single Coil Pickup auf der Harley Benton DC-Junior Faded Cherry

Erstaunlich vielseitiger P90-Sound

Die Kombination aus Mahagonikorpus und Mahagonihals sorgt für einen warmen und zugleich resonanten Grundklang, der von dem Roswell P90D AlNiCo-5 Dog Ear Single Coil am Steg mühelos an den angeschlossenen Verstärker übertragen wird. Auch wenn die elektrische Schaltung mit Lautstärke und Ton kaum hätte puristischer ausfallen können, so entstehen trotzdem durch das Variieren mit dem Volume-Regler eine Menge Möglichkeiten, um in eine dynamische Interaktion mit dem Verstärker zu treten und damit den Klang maßgeblich zu beeinflussen. Das 60s-C-Halsprofil ist schmal und auch für kleine Hände einfach zu greifen. Hinzu kommt die Marken-Hardware aus dem Hause Wilkinson in Form einer WSC-Wrap-around-Bridge sowie den Vintage-Style-Mechaniken an der Kopfplatte, welche den traditionellen Look des Instruments stimmig ergänzen.

Harley Benton E-Gitarre geleimter Halsübergang

Mehr als nur der Anfang

Mit ihrem günstigen Preis richtet sich die Harley Benton DC-Junior Faded Cherry vornehmlich an Einsteiger, die mit einem kleinen Budget auskommen müssen, aber dennoch nicht auf einen druckvollen wie warmen Klang für Blues und Rock verzichten möchten. Dafür gibt es jede Menge E-Gitarre für das hart Ersparte und die ersten Sessions können mit einem coolen Sound und einer mindestens ebenso coolen Optik starten. Aber auch Bühnenmusiker, die auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen und schnörkellosen Zweitinstrument sind, das sich im Bandgefüge durchzusetzen weiß und zudem in seinem transparent-roten Finish mit Blick auf die Holzmaserung noch klassisch ausschaut, könnten mit dieser Double-Cut eine ideale und zuverlässige Begleiterin für den Proberaum und die Bühne finden.

Kopfplatte Harley Benton

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Blues- und Classic-Rock-Power

Der P90-Pickup bietet seit jeher einen ganz besonderen Sound und gilt quasi als die Idealbesetzung auf einer elektrischen Gitarre, wenn es um Blues oder gerne auch schmutzigen Bluesrock geht. Der Roswell P90D AlNiCo-5 Dog Ear Single Coil in Stegposition der DC-Junior Faded Cherry bringt genau diesen begehrten Sound – und noch einige(s) mehr. Im Zusammenspiel mit dem Volume- und dem Tone-Poti und natürlich einem guten Amp an der Strippe entsteht so eine Unmenge an facettenreichen und druckvollen Sounds, die mit einer hohen Dynamik glänzen und sich mit ihrem Klangbild stets gut im Bandgefüge durchzusetzen wissen. Die Harley Benton DC-Junior Faded Cherry ist schlicht eine pure Rock ´n´ Roll-Maschine – nicht mehr und nicht weniger!

55 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

46 Rezensionen

K
Eigentlich eine tolle Gitarre
Kunde999 09.05.2022
Das Gute zuerst: Der Sound dieser Gitarre beeindruckt. Für das Geld ist das Ding wohl kaum zu schlagen. Auch die Optik verdient einen klaren Daumen hoch. Das ist Rock and Roll in seiner puristischen Form.
Leider war mein Exemplar mit über 3kg etwas schwer für eine Junior und der Sattel war nicht tief genug gekerbt, sodass man Grundakkorde ohne Verstimmung kaum greifen konnte. Auch ließ sich die Saitenlage leider nicht sinnvoll absenken, weil die Bridge schon ganz unten war und ein paar Intonationsthemen hatte sie auch (ich hatte leider keine Zeit, das alles zu beheben). Daher musste sie leider zurück.
Zunächst wollte ich umtauschen, habe dann aber kurzfristig im Freundeskreis eine HB DC Junior FAT angeboten bekommen. Die ist nochmal 10 Euro billiger, als diese hier. Und was soll ich sagen:
2,8kg, schöne Saitenlage, top verarbeitet, der Stacked Pickup bietet sogar eine Soundoption mehr. Alles in allem, für das Geld keine Frage, das Teil habe ich meinem Kumpel sofort abgekauft. Er hat sie abgegeben, weil der dachte, die FAT hätte einen deutlich dickeren Hals. Hatte sie aber nicht. Die Halsform der FAT ist zwar in Richtung 50s, aber dick ist der nicht. Von daher ist die FAT eine gute Alternative zur normalen DC Junior.
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

DW
Tolle Gitarre - leider mit Verarbeitungsmängeln
Dietrich Wierczeyko 13.08.2020
Ich habe nach einem Zweitinstrument für meine Gibson SG 61er Reissue gesucht und bin bei dieser schicken Gitarre gelandet.

GUT:
- Seidenmattes Finish, Holzmaserung gut erkennbar (- aber leider nicht fühlbar)
- Hals nur sehr dünn lackiert: gute Griffigkeit ohne klebende Finger
- Der Roswell P90-Tonabnehmer klingt richtig gut und ist sehr direkt in der Ansprache. Erlaubt durch den Tone-Regler außerdem zahlreiche Klangvariationen
- Das geringe Gewicht macht das Spielen und Halten sehr angenehm und erinnert mich ein wenig an meine SG
- Das Amaranth-Griffbrett hat einen tollen Touch und sieht gut aus
- Die Medium Jumbo Bünde sind alle sauber verarbeitet
- Die Wrap Around Brücke wirkt hochwertig und erlaubt einfache Intonation und Saitenwechsel
- Kein Neck-Dive

WENIGER GUT:
- Die Ausbuchtung für den Oberschenkel liegt an der Gitarre sehr weit vorne. Dadurch rutscht die Gitarre beim Spielen nach hinten und die oberen Bünde können nicht so leicht erreicht werden
- Die Drehgriffe der Stimm-Mechaniken sind sehr klein
- Dadurch, dass keine Bellycuts oder für das Spielgefühl angenehme Fräsungen vorhanden sind, ergibt sich eine sehr puristische Ergonomie und die Gitarre kann leicht auf die Rippen drücken
- Volumenregler regelte bei mir nur "alles" oder "nichts". Aus diesem Grund habe ich die Gitarre auch zurückgeschickt.

Insgesamt war ich sehr zufrieden mit dem tollen Instrument. Da jedoch der Volumenregler defekt war, musste ich die Gitarre zurückschicken.
Features
Sound
Verarbeitung
2
6
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Schön und gut!
Vielfalti 11.01.2022
Diese Gitarre erfüllt meine Erwartungen voll und ganz:
Sie sieht gut aus und hat keine Verarbeitungsmängel. Sie ist gut eingestellt, zuverlässig, unkompliziert und leicht.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Klare Empfehlung
wipersfan512 19.06.2022
Nach dem Auspacken der Gitarre wirkte auf den ersten Blick alles in Ordnung. Die Gitarre sieht toll aus, die weißen Tuner-Buttons, die Farbe und das Satin-Finish sehen gut aus.
Mir sind zwei negative Sachen bei der Verarbeitung aufgefallen:
Zum Einen gibt es zwei leicht beschädigte Stellen an der Seite des Griffbretts. Nicht schön aber okay.
Des Weiteren gibt es auf der Rückseite der Gitarre leichte ,,Bläschen'' im Finish. Die sind sehr klein und kaum sichtbar, aber man spürt sie mit der Hand. Finde ich jetzt nicht so schlimm.

Der Hals ist ein recht kräftiges C, aber ich denke, dass sich da fast jeder dran gewöhnen kann. Die Bünde sind sauber abgerichtet und bis jetzt gibt es keine abstehenden Bünde. Außerdem gibt es keine hohen Bünde was sehr gut ist.

Nun zum Sound: Für *mich* hat das Pickup zu wenig Output. Es hat etwas weniger (ca. 7,10k) als die meisten Vintage P90 Dogears. Aus meiner Sicht hat dieser Pickup Qualitäten eines Strat Singlecoils, jedoch mit mehr Bass und mehr Höhen ab ca. 4000Hz. Der Pickup klingt nicht unbedingt schrill wie so mancher Strat Singlecoil.

Zuletzt noch, weil es oft als Manko erwähnt wird: Bei meinem Exemplar sind die Saddles der Brücke relativ scharf. Ist jetzt nicht so schlimm wie von verschiedenen YouTubern beschrieben, aber man spürt sie.

Fazit: Ich finde die Gitarre gut. Für das Geld kann man nicht viel falsch machen. Simples Design, geringes Gewicht und die Elektronik stimmt. Je nach Präferenzen kann man natürlich das Pickup wechseln, aber ansonsten ist alles in Ordnung.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden