Harley Benton BJU-15Pro Banjo Ukulele

116

4-saitige Banjo-Ukulele

  • Rim: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Blackwood
  • Dot-Einlagen
  • 19 Bünde
  • Mensur: 392 mm
  • Sattelbreite: 35 mm
  • 8" Remo Fell
  • Open Bracket mit 12 Spann-Schrauben
  • offene Vintage-Type Mechaniken
  • Graphitsattel
  • Steg: Ahorn/Blackwood (Pinus Radiata)
  • Ukulele Nylon Saiten: 056 - 072 - 082 - 058
  • Gewicht: 1,9 kg
  • Gesamtlänge: 65 cm
  • Farbe: Natur Dark Matt
  • passende Ersatzsaiten: Art. 422398 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Gigbag: Art. 207774 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2014
Artikelnummer 345282
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Saiten 4
Korpus Ahorn
Hals Ahorn
Bünde 19
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Tonabnehmer Nein
Bauart/Größe Banjolele
Decke Fell
Mehr anzeigen
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

116 Kundenbewertungen

87 Rezensionen

G
Unglaubliches Preis/Leistungsverhältniss
Guchot 19.01.2015
Ich habe schon einige Banjolelen gespielt und besessen. Aber das waren immer Open Back Banjolelen, mein Wunsch war immer eine Banjolele mit Resonator. Die sind aber arg dünn gesät und wenn erhältlich dann sauteuer. Als ich die kleine Harley Benton zu dem Preis sah, mußte ich zuschlagen, obwohl ich eigentlich in nächster Zeit keine neuen Instrumente mehr kaufen wollte...

Muß ich die superschnelle Zustellung durch Thomann noch extra erwähnen? Ich glaube nicht :-)

Nach dem Auspacken habe ich das Instrument genau unter die Lupe genommen. Die Verarbeitung ist OK. Kleine Unsauberheiten am Hals/Korpusübergang sowie leicht scharfkantige Bundstäbchen führen allerdings zu Abzügen in der B-Note. Es ist nicht so das man sich verletzten könnte, aber man spürt die Bundstäbchen doch wenn man mit dem Finger am Hals entlang gleitet. Auch die optisch ansprechenden Mechaniken sind nicht so wirklich der Knaller. 2 sind sehr leichtgängig, fast schon zu leichtgängig und 2 eher schwer. Stimmen läßt sich die Kleine aber gut und die Stimmung halten tut sie auch.

Die Optik ist sehr schön, in Natura sogar besser als auf den Fotos. Das antike Messing paßt sehr gut zu einer Banjolele :-)

Nun zum wichtigsten, dem Klang: Die Lautstärke von dem Ding ist enorm, der Klang geht im Auslieferungszustand auch in Ordnung, trotz der billigen Saiten, ist aber eher auf der dumpferen Seite. Bei fast allen Banjos oder Banjoähnlichen Instrumenten die ich bisher so in den Fingern hatte, mußte das Fell nachgespannt werden. Ich weiß nicht ob die Versender das Fell vorsichtshalber entspannen, damit beim Transport nichts passiert. Auch bei dieser Banjolele hatte ich den Eindruck dass das Fell noch etwas mehr Spannung gebrauchen könnte. Der Resonator läßt sich mittels der 4 großen Schrauben leicht abnehmen. Bei der Überprüfung des Fells konnte ich feststellen das die Spannung recht unregelmäßig war. Also habe ich erstmal alle Schrauben gelöst und dann gleichmäßig wieder angezogen und so das Fell gespannt. Ob das Fell gleichmäßig gspannt ist kann man überprüfen in dem man das Fell direkt über den Einstellschrauben abklopft. Der Klang muß über jeder Schraube gleich sein. Wer sich das nicht zutraut sollte einen befreundeten Schlagzeuger fragen, die können das ;-) Die Spannung habe ich deutlich höher gemacht als im Auslieferungszustand und sowohl Klang als auch Lautstärke haben sich verbesert :-)

Alles in allem bin ich jetzt sehr zufrieden mit der Kleinen. Eine sehr gute und grundsolide Basis, es benötigt aber ein paar Handschläge um perfekt zu sein.

Ein Tip noch: Banjolelen (und auch Banjos) sind durch das Fell manchmal etwas schwierig zu stimmen, wenn man die geläufigen Stimmgeräte zum anclippen benutzt. Es hilft ungemein wenn man beim Stimmen einen Finger auf das Fell drückt um die Schwingung zu verhinden und dabei auch noch die nicht angespielten Saiten mit den Fingern abdämpft. Auch das anclippen des Stimmgeräts am Steg anstatt an der Kopfplatte kann weiterhelfen.
Features
Sound
Verarbeitung
36
2
Bewertung melden

Bewertung melden

AS
Charmanter Exot
Al Stinkefuß 02.08.2021
Ein sehr interessantes Instrument. Es war als Ergänzung meiner Ukulelensammlung gedacht und fügt sich dort wunderbar ein, vor allem weil es nicht einfach nur "noch eine Ukulele" ist, sondern einen ganz eigenen Charme hat.

Klanglich liegt sie, wie man es erwarten kann, zwischen Ukulele und Banjo. Wobei ich anmerken muss, dass ich direkt neue Saiten aufgezogen habe. Ich kann mich mit Nylon-Saiten einfach nicht anfreunden. Mit Nylgut-Saiten klingt sie jedenfalls gut, vor allem beim Zupfen.
Sie ist deutlich lauter als "normale" Ukulelen. Das macht es leichter, mit anderen Instrumenten mitzuhalten.

Was die Verarbeitung angeht habe ich nichts zu beanstanden. Zwei der Stimmwirbel sind etwas zu leichtgängig, aber die Stimmung hält recht lange.
Das Gewicht ist nicht ohne, aber mit mit entsprechenden Schlaufen lässt sich bequem ein Gurt anbringen. Der Resonanzkörper ist an der Rückseite leicht gewölbt; ich habe das Gefühl, dass mir die Banjolele dadurch leichter zur Seite rutscht. Das ist aber nur Gewöhnungssache. Ohne Gurt lässt sie sich im Sitzen gut mit dem Bein stützen.

Der Steg übrigens ist beweglich. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich die richtige Position gefunden habe. Die Saiten halten ihn gut am Platz, auch beim Transport. Ich habe mir zur Sicherheit allerdings die richtige Position mit Bleistift auf dem Fell markiert.

Apropos Transport: Sie passt perfekt in das empfohlene Gigbag (Art. 207774).

Alles in allem ein vernünftiges Instrument zu einem vernünftigen Preis.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Nicht alles OK
Schmidti 27.09.2017
Niedliches Gerät. Optik stimmt, bis auf Materialunschönheiten beim Beckenrand. Die mechanische Ausführung, Zusammenbau, läßt sehr zu wünschen übrig!! Die Saitenwirbel waren nicht korrekt gebohrt, sodass der Mechanismus nicht richtig saß! Abhilfe: Selbst nachbohren und Schrauben!! Die Saiten können nicht 100%ig mittig auf dem Steg ausgerichtet werden, weil Fehler beim Korpus und der Mittelstange die den Hals hält. Fast alle Gewinde und zugehörige Verschraubteile schief und falsch gebohrt! Es geht noch weiter. Von QS ist da nix zu erkennen. Will aber nicht rum meckern, weil der Preis ist ok und für den Gebrauchszweck ist es ausreichend. Eine genauere QS wäre mehr als wünschenswert. Ist schade. Wer aber handwerklich nicht gut auf der Schnur ist sollte es sich überlegen oder probieren und dann wieder zurück senden. Die Lieferzeit war sehr lang, auch wenn ich Verständniss dafür habe. Insgesamt komme ich damit klar, aber da ist Besserung dringend notwendig. Macht doch auch keinen Sinn wenn die meisten Teile wieder zurück gehen. Ich habe mir noch vernünftige neue Saiten aufgezogen und dann konnte ich los legen. Auf jeden Fall ist die Banjolele nett anzusehen und für meine Zweck reicht es. Preis Leistung darf man hierbei nicht vergessen!! Aber ein geringer Preis rechtfertigt nicht die tweilweise starken "Baumängel". Also: QS bitte verbessern, macht weniger Ärger und bringt allen mehr Freude. Trotzdem alles gut mit Thomann!!!!
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
klare Kaufempfehlung
Anonym 28.11.2016
Ich taste mich noch an die Ukulele an sich erst ran, als ich aber diese Banjolele gesehen habe war klar das ich die unbedingt brauche. Zumal bei diesem Preis die bei anderen Händlern jenseits von gut und böse waren. Im vergleich mit meinen anderen Ukeulelen muss sie sich nicht verstecken. Klarer lauter (verdammt lauter ) Sound. Wenn man denn so laut spielen möchte. Wie in anderen Bewertungen schon geschrieben merkt man die Bundstäbe schon, aber es reißt einem nicht die Fingerkuppen auf. Alles in allem eine vernünftige verarbeitung. Das es ein sehr wertiges Instrument mit dementsprechendem Gewicht ist sollte wohl noch erwähnt werden. Ohne Gurt im stehen kann ich die Uke nicht spielen, und ich bin wahrlich kein Hämpfling. Wenn man mal einen "anderen" Sound spielen möchte kann ich nur nochmals schreiben: KLARE KAUFEMPFEHLUNG.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden