Hanika Thomann Custom BK

7

Konzertgitarre

  • mit Cutaway
  • massive Zederndecke
  • Boden und Zargen: massiv Mahagoni
  • Hals: Cedro
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Mensur: 650 mm
  • 20 Bünde
  • Sattelbreite: 48 mm
  • Mahagoni-Kopfplattenfurnier
  • Knochensteg
  • R1 Standard-Mechaniken
  • Tonabnehmersystem: Shadow SH 4020 mit goldfarbenen Endpins
  • offenporige, mattiert schwarze Lackierung
  • passende Hanika-Tasche Art. 279123, passender Hanika-Koffer: Art. 185450 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • made in Germany
Erhältlich seit März 2016
Artikelnummer 379446
Verkaufseinheit 1 Stück
Cutaway Ja
Decke Zeder, massiv
Boden und Zargen Mahagoni, massiv
Tonabnehmer Ja
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 48,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Schwarz
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
1.499 €
1.825 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
R
Eine sehr gute, vielseitige Gitarre
Rubricanis 28.05.2019
Es dürfte klar sein dass die Hanika bei einer Korpusstärke von 8cm nicht das Volumen hat wie es z.B. klassische Gitarristen erwarten. Das heißt aber nicht etwa dass sie leise ist. Mit kräfigen Bässen, prägnanten Höhen und einem transparentem Klang macht sie auch akustisch eine ausgesprochen gute Figur. Als Fusion-Gitarre spiele ich sie sowohl mit Fingern als auch mit einem Plek. Für das letztere wären ein etwa 2mm schmalerer Hals wohl vorzuziehen, aber auch so geht das wirklich gut.

Die Gitarre ist top verarbeitet, sehr gut spielbar und sieht zudem gut aus. Das offenporige Finish ziehe ich einer Lackierung allemal vor. Einzig der allzu filigrane Deckel des Bateriefachs des Shadow SH 4020 ist zu kritisieren. Auf einen Punktabzug deshalb habe ich aber verzichtet

Meine Erfahrungen mit verstärktem Spiel sind begrenzt. Ich spiele sie über einen normalen Gitarren-Röhren-Amp mit 12' Box was sehr gut geht auch wenn sie unter diesen Bedingungen einen etwas anderen, und sehr interessanten Ton entwickelt als akustisch gespielt. Bei gehobener Zimmerlautstärke direkt vor der Box konnte ich keine Tendenz zu Feedback feststellen, bei voller Lautstärke auf der Bühne mag das evtl. anders sein.

Es muss also nicht immer eine Western-Gitarre mit Stahlseiten sein wenn man eine akustische Gitarre jenseits von klassischem Gitarrenspiel sucht. Empfehlenswert!

Nachtrag: Inzwischen spiele ich die Gitarre über einen Hughes&Kettner era 1, ein prefekte Combo. Ein echter Nachteil der Hanika ist dass der Fischmann Preamp über den Endpin angeschlossen wird weshalb ein halbwegs vernünftiger Tragegurt nicht passt. Ich habe mich trotz Bauschmerzen daher daran gemacht den Anschluss an die Unterseite zu verlegen was nicht ganz einfach war. (Wer ähnliches vorhat, eine Hartgummischeibe auf der gekrümmten Innenseite hilft). Idiotischerweise habe ich beim Aufziehen der neuen Saiten die lose aufliegende Saitenauflage abgebrochen. Ein kurzes Telefonat und ein Brief an Thomann mit der abgebrochenen Saitenauflage als Muster und nach einiger Zeit kamen hier 2 angepaßte Saitenauflagen an die auch prompt genau passten.

Man kann die Kulanz und den Service von Thomann nicht genug loben!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Ein gelungenes Instrument!
georg17 09.04.2018
Nachdem ich eine Takamine wieder zurückgeschickt habe ließ ich mir die schwarze Hanika liefern.
Ich stimmte sie, spielte sie an und war sofort begeistert!
Die Bässe klingen kräftig und voll, in den Höhen bringt sie schöne glockenartige Töne hervor.
Sie klingt nach dem was sie ist: eine Konzertgitarre.
Verstärkt klingt sie immer noch erstaunlich natürlich.
Optisch gibt diese Gitarre was her. Ein edles Teil!
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ziemlich edles Teil...leider etwas dünner Klang
Anonym 11.04.2016
Ich wollte eine klassische Gitarre haben, mit der Option, sie gegebenenfalls auch mal verstärken zu können...zu 95% aber unplugged spielen.
Im Grunde erfüllt diese Gitarre das auch, aber aufgrund der Bauform(sehr flacher Korpus) klingt sie unverstärkt etwas dünn. Der Konzept-Schwerpunkt der Gitarre liegt auch ganz klar im Live-Bühnen-Einsatz, und dafür ist sie garantiert auch ideal. Aber da ich in diesem Fall eindeutig den Schwerpunkt auf den unverstärkten Klang lege, erfüllte sie nicht meine Ansprüche. Darum habe ich sie zurückgeschickt.
Positiv:
- Verarbeitung ist spitze, absolut edel und sehr
hochwertig, fantastisch zu spielen
- Design, das Mattschwarz macht echt was her
- eingebautes Stimmgerät sehr feinfühlig und praktisch
Negativ:
- unverstärkt Klang recht dünn, obwohl immer noch
voll, wenn man diese flache Bauform bedenkt
Verstärkt habe ich sie nicht ausprobiert, da für mich direkt schon klar war, dass ich sie nicht behalten werde.
Features
Sound
Verarbeitung
0
3
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Tolle Gitarre
Bassralf 06.05.2019
Aus meiner Sicht das ideale Instrument für verstärktes Spiel. Leicht zu handeln durch den flacheren Korpus und ein toller Ton über den PU.
Anspruchsvolles Äußeres und Top Verarbeitung.
Einziges kleines Manko - das Batteriefach öffnet sich etwas zu leicht.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden