Gibraltar GSSMS Halterungssystem

Stealth Side Mounting System

  • platzsparendes niedriges Rack zum niedrigen Aufbau
  • zum anbringen von z. B. Tomhalter, Snare Ständer oder Beckenarmen
  • Rohraufnahme Durchmesser 3/4", 7/8" und 1"

Weitere Infos

Gebogene Rackstange Nein
Seitenteile Nein
Rohrprofil Rund

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gibraltar GSSMS Stealth Side Mount
48% kauften genau dieses Produkt
Gibraltar GSSMS Stealth Side Mount
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
195 € In den Warenkorb
Gibraltar SC-GPR46C Single Pipe
13% kauften Gibraltar SC-GPR46C Single Pipe 36 €
Gibraltar GSVMS Stealth Vert. Mounting
10% kauften Gibraltar GSVMS Stealth Vert. Mounting 179 €
Gibraltar GSVMS-DS Dual Snare Basket
10% kauften Gibraltar GSVMS-DS Dual Snare Basket 199 €
Gibraltar GCS-450C Road Series Rack
8% kauften Gibraltar GCS-450C Road Series Rack 459 €
Unsere beliebtesten Drumracks
23 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
14 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling

Für Drummer die kein Rack mögen...

Erwin B., 04.11.2015
...so oder ähnlich wird bei Gibraltar geworben und so ist/war es auch bei mir. Vor zwölf Jahren testete ich ein normales, einfaches Racksystem (gibst's heute noch*g*) und hab's nach zwei Monaten wieder in den Wind geschossen.
Fazit damals: Mist!

Jetzt nervten mich jedoch meine drei Beckenständer auf der rechten Seite für meine 6 Becken, mit Multiklammern, Beckenarmen usw., dass ich wieder mal nach einem Rack ausschau hielt. Gibraltar hat das Rennen gemacht.

Das GSSMS steht bei mir rechts hinter den beiden Standtoms. Es hält an der vorderen senkrechten Rackstange ein 20" Ride am waagrecht montierten Beckenarm und ein 13" Hi-Hat an einem Tama Closed-Hi-Hat-Halter.
Daneben ein 18" Crash an der Querstange, dann eine 14" Trash-Stack-Kombi an der Querstange, jeweils mit einer Rackklammer befestigt. An der hinteren senkrechten Rackstange ist ein 18" China und 12" Splash montiert.
Alles hält bombensicher, nachdem ich zur Sicherheit Memo-Locks für die Querstange und die beiden Rackklammern mitbestellt hatte. Das solltet ihr zur Sicherung der Positionen der Klammern auf jeden Fall investieren. Da ich vom alten Racksystem noch Rackklammern hatte, fielen diese Kosten für mich weg.

Fazit heute:
Das Racksystem selbst wurde nach dem Vertriebswechsel vor ein paar Wochen etwa 20,-Euro teurer, die Rackklammern (je nachdem welchen Hersteller ihr wählt) sind teuer, Memo-Locks werden auch nicht hinterher geschmissen. Das sind jedoch jeweils unverzichtbare Investitionen...immer vorausgesetzt, ihr habt schon die entsprechende Hardware in Form von Beckenständern, bzw. Beckenhaltearmen, Multiklammern u.ä., klar!!!

Was hier beim GSSMS an Stabilität und Habtig geboten wird, ist einfach klasse. Alle Verschraubungen an den Standbeinen sind schon optimal vorgegeben, so dass der erste Aufbau selbsterklärend ist. Die drei verschiedenen Einsätze für die beiden Beckenarmaufnahmen sollten überall passen. Die mitgelieferten Rackklammern für die Querstange sind 1a.
Nachträglich angeschraubte Memo-Locks stabilisieren zum einen nicht nur die Halterungen, sondern erleichtern natürlich auch den Aufbau.

Tipp:
Baut das Teil wie ihr es live oder im Bandraum verwenden wollt, vorher mehrmals zusammen, mit allem was dazu gehört. Denn hier macht erst die Erfahrung einen schnellen Aufbau möglich. Der klappt dann aber wirklich derart einfach und unkompliziert, dass mehr Ruhe bei der Mikrofonierung oder dem Nerven vom Rest der Band mit diversen "Klopfereien" bleibt*g*.
Einen Gewichtsvorteil brachte der Wechsel vom Ständerwald zum Rack bei mir nicht...mein Bag wurde noch schwerer und daher musste sogar ein zweiter, kleiner Bag dazugekauft werden.

Ganz klar, solch ein Racksystem mit allem was dazu gehört kostet viel Geld und das muss erst wieder mal reingespielt werden. Wenn der Aufbau des Racks, mit allem was dran ist (siehe oben), jedoch keine fünf Minuten gedauert hat und der Laden steht, dann habt ihr ein optisches Highlight am Start, welches von Gig zu Gig stets in der selben Position glänzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling

Einfach genial!

Johannes944, 18.01.2014
Immergleiches Set-up, schneller Aufbau, stabiler Halt und kein Gefummel - die Träume eines jeden Schlagzeugers ohne einen eigenen Roadie... Aber will ich meine schönen Trommeln wirklich in einen Käfig "sperren"? Das muss gar nicht sein! Die Vorteile eines Drumracks bekommt man auch ohne klobige Metallkonstruktionen, die einem die Sicht auf das eigentliche Schlagzeug versperren. Im Gegenteil - das Drumset wirkt ohne die ganzen Dreibeine noch deutlich aufgeräumter, als zuvor. Zudem bekommt das Schlagzeug einen ganz besonderen Look, denn wann sieht man schon mal ein "stealth setup", wie Gibraltar es nennt?
Optisch und funktionell also ein wahrer Gewinn, aber kippt das Ding nicht irgendwann um? Niemals! Mit drei Becken zwischen 18 und 20", 12" und 14" Tom Toms und einer Kuhglocke hält das relativ unscheinbare Gestell alles, was sich zu meiner Rechten am Set-up befindet, mit Leichtigkeit. Ich bin sicher, eine zusätzliche 16" TomTom wäre auch kein Problem. Man sollte lediglich darauf achten, dass Tom-Arme an der Horizontalstange mit zwei Memory-Locks gesichert werden sollten (zumindest bei größeren Trommeln). Doppel-Tom-Halterungen kann man hier nicht verwenden! Das ist aber kein Mangel, sondern die Physik der Schwerkraft. Dafür hat man schöne runde Stangen und nicht so kantiges Zeugs :)

Für den ersten Aufbau sollte man sich etwas Zeit nehmen und ein bisschen Platz haben (das dankt zumindest der Rücken). Steht das Ding einmal fertig da, gehen Ab- und Aufbau allerdings superschnell (wenn man Memory Locks hat - unbedingt welche mitkaufen) und Platz spart man auch.
Die Verarbeitung ist übrigens Gibraltar-typisch tadellos.

Eine geniale Erfindung! Absolute Kaufempfehlung von mir.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum-Hard­ware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.