Fender AM Ultra Strat MN Texas Tea

9

E-Gitarre

  • Korpus: Erle
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • schwarze Pearloid Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Modern D
  • Compound Griffbrettradius: 254 - 355,6 mm (10" - 14")
  • Mensur: 648 mm (25,51")
  • Sattelbreite: 42,8 mm (1,69")
  • Knochensattel
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 3 Ultra Noiseless Vintage Strat Single Coils
  • Regler: Master Volume mit S-1 Switch, Ton 1 (Steg) und Ton 2 (Mitte und Hals)
  • 5-Wege Schalter
  • einlagiges Gold Anodized Aluminium Schlagbrett
  • 2-Point Deluxe Synchronized Tremolo mit Pop-In Arm
  • Deluxe Cast/Sealed Locking Mechaniken
  • Nickel/Chrom Hardware
  • Besaitung ab Werk: Fender USA 250L NPS .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: Texas Tea
  • inkl. Elite Formkoffer
  • made in USA
Erhältlich seit November 2019
Artikelnummer 476956
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Ja
2.292 €
2.699 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.04. und Mittwoch, 17.04.
1

Wolf im Schafspelz

E-Gitarre Fender AM Ultra Strat MN Texas Tea

Eine Stratocaster ist eine Stratocaster ist eine Stratocaster. Oder etwa doch nicht? Was die bekannteste Gitarre der Welt angeht, steht die Tradition ganz oben und so ist sie sehr schnell wiederzuerkennen. Mit der American Ultra Stratocaster hat Fender jedoch einen etwas anderen Weg eingeschlagen. Wo sie auf den ersten Blick noch unauffällig wirkt und definitiv als Strat zu erkennen ist, geht sie hinter der Fassade mehr als nur einen Schritt auf den Gitarristen zu und ist eine ergonomisch wie technisch konsequent modernisierte Neuauflage des Klassikers. Dennoch werden sämtliche Komponenten weiterhin im Stammwerk in Kalifornien gebaut, wo einige der Teile noch in den originalen Maschinen aus den 50ern gefertigt werden. Zur Gitarre kommt auch gleich ein ebenso moderner wie robuster Elite-Formkoffer, der das Instrument bei der Lagerung und dem Transport optimal schützt.

Fender AM Ultra Strat MN Potis, Tonabnehmer und Tremolo

Volles Programm an Features

Das Grundrezept aus Erlekorpus und dem geschraubten Ahornhals mit Ahorngriffbrett kommt auch bei diesen Modellen zum Einsatz. Trotz aller Modernisierungsmaßnahmen soll auch die American Ultra Strat schließlich eine Stratocaster bleiben. Die sonstige Ausstattung ist modern mit einem schmalen, abgerundeten Übergang vom Hals zum Korpus für ein angenehmeres Spiel in höheren Lagen sowie dem Zweipunkt-Tremolo auf der einen und den Locking-Mechaniken auf der anderen Seite der Saiten für eine hohe Stimmstabilität. Dazu kommt eine moderne Schaltung: Die Tonabnehmer sind Noiseless Pickups, welche trotz einer zweiten Spule zur Brummunterdrückung die grundlegende Charakteristik eines Single Coils erhalten. Der S-1-Schalter im Volume-Regler schaltet in einer beliebigen Position den Halstonabnehmer dazu, sodass man auch eine teleartige Zwischenposition aus Steg- und Halstonabnehmer erreichen oder sogar alle drei Tonabnehmer aktivieren kann.

Fender AM Ultra Strat MN Halsübergang

Eine für alles, alles für eine Strat

Live-Musiker brauchen zuverlässige Instrumente. Mit den Noiseless-Tonabnehmern der American Ultra Strat ist man auf der Bühne vor Überraschungen in Form von Störgeräuschen geschützt und mit den Locking-Mechaniken, dem Knochensattel und dem Zweipunkt-Tremolo ist man stimmungsmäßig auf der sicheren Seite. Die verbesserten Konturen auf der Rückseite des Korpus und der Compund Radius des Griffbretts sorgen für eine angenehme Ergonomie, wenn man auch mal in höheren Lagen spielt. Einer der Tonregler ist für Hals- und Mittelposition zuständig und der Steg-Tonabnehmer kann über seinen eigenen Tonregler entschärft werden. Der S-1-Schalter erweitert die Soundmöglichkeiten der Gitarre noch weiter durch Tonabnehmerpositionen, welche mit klassischen Strats nicht möglich sind. Damit ist klar: Diese Gitarre ist anpassungsfähig und für den professionellen Einsatz geeignet.

Kopfplatte Fender AM Ultra Strat MN Texas Tea

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Das Arbeitstier

Die Fender Stratocaster ist die meistverkaufte Gitarre der Welt und Fender bietet verschiedene Serien dieser Gitarrenform an. Diese reichen von Modellen, die ganz klassisch für echtes Vintage-Feeling nach originalen Spezifikationen gebaut werden, über mehrere Zwischenstufen bis hin zur rundum modernen Ultra-Serie. So sind Strats für jeden Geschmack zu finden. Wer Angst vor Klangeinbußen bei Noiseless Pickups hat, kann beruhigt sein: Hier beweisen seit langer Zeit Gitarristen wie Eric Clapton, Yngwie Malmsteen und Jeff Beck, dass man die Vorteile von unterdrückten Störgeräuschen nicht mit Klangeinbußen bezahlen muss, zumal in dieser AM Ultra Strat die neueste Auflage der Tonabnehmer zum Einsatz kommt. Insgesamt will diese Gitarre kein Vintage-Sammlerstück sein, sondern eingesetzt werden.

Im Detail erklärt

9 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

4 Rezensionen

U
Die ultra perfekte Strat
Ulrich217 30.11.2020
Vorweg gesagt, kann ich die Gitarre nur nach zweimonatigem, studioähnlichem Bespielen im 'Home-Office' bewerten - die Bühnenerfahrung bleibt leider noch aus. Im Weiteren basiert meine Bewertung auf der Verbindung mit einem BOSS Kantana 100 MK 2 und meinen Vorlieben zu eher cleanen bis leicht angechrunchten Sounds (Clapton, Mayer).
OK, was soll ich sagen. Die Verarbeitung ist von perfekter Qualität, zusammen geschraubt im Mai 2020. Die Kinderkrankheiten (Mikrophonie beim ALU-Schlagbrett, minderwertiger Saitenbaum) scheinen behoben. Ich habe mir bei Bestellung ein Set-up von der Gitarrenwerkstatt Thomann gegönnt - Saitentausch von 09-42 auf 10-46, Tremolo-Block plan aufliegend, optimale Saitenlage. War alles gut, allerdings arbeitet der noch junge Hals gegen die Saitenspannung und der Halsstab muss alle zwei Wochen nachgezogen werden. Das geht einfach mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel - genial gegenüber den Umständlichkeiten bei den Vintage-Hälsen. Überhaupt hat der aktuelle technische State-of-the Art dieser Strat immense Vorteile gegenüber den Costum-Vintage-Reissue-Modellen - alles ist praktischer und funktioneller. Und überhaupt verdient das Halsprofil mein größtes Plus, mit meinen Fingern (Handschuhgr. 8) geht alles wie von selbst - Slides, Binding, komplizierte Akkordgriffe, unterstützt durch das exzellent polierte Arhorngriffbrett. Mein zweites Plus geht an die wirklich noiseless SSS der neusten Generation, die mit dem für meine Ohren ungedämpften Vintage-Sound sehr dynamisch (Anschlag Plektrum oder Finger) agieren und perfekt mit den Potis (V,T,T) harmonieren - allein in dieser Kombi erlangt man eine Fülle von Soundvariationen. Neben den klassischen Strat-Sounds macht S-1 Schaltung für mich derzeit nur ein Plus in der Tele-Schaltung - also Hals- und Steg-PU gemeinsam. Der Erlen-Korpus hat ein wunderbares Schwingungsverhalten mit ausgeprägtem Sustain, das macht auch unverstärkt ein schönes Spielgefühl. Das Zubehör (Case, Inbus etc.) ist gut, nur die mitgelieferten Strap-Locks quietschen - da hilft etwas Hirschhorntalg. Die Texas-Tea Lackierung glitzert gold-braun nicht so intensiv, wie erwartet, aber das wirkt im Bühnenlicht vielleicht deutlicher. Hoffentlich ist es bald so weit!
Features
Sound
Verarbeitung
8
8
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Great modern strat
Andreix 10.02.2023
I bought this guitar after testing several other USA models and custom shops. Although the CS attention to details is perfect, the Ultra is not very far behind. Compared to the American Professional or the AM Vintage, I found the Ultra the best when it comes to looks, sound and quality.

For those who are still put off by the "modern" aspect, keep in mind that these modern upgrades are only minimal and do not interfere with the "strat" feel. When you plug this guitar in an amp it will sound exactly like what you would expect a strat to sound like. Yes, the noiseless single coils are not considered real single coils by some purists, but they are very easy to change if you really want to. The real reason I liked this guitar is actually the body, the look, the neck and the modern features.
The neck is very comfortable to play and having access to the upper frets is a very good improvement. Also the satin neck is very smooth and fast moves up and down the neck are seamless.
The pickups themselves are balanced good between each other, more so than other american strats I played. They might be just a little hotter than the Fender CS pickups but still in the vintage output area nonetheless.
The look of this guitar is also beautiful. The texas tea color looks black in low to medium lighting and green in a very bright room.
Overall, I am very satisfied with this guitar. However, as always, it is better to go out and test them, compare them with other models and find what YOU like.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
E
Quelle magnifique guitare ! 🎸👍
Ericrx 21.11.2020
Quand on commande sur internet une guitare, plein de questions :
Le look sera fidèle aux photos, vidéos ? Le manche, il sera fait pour moi ? Le son des micros sonnera avec la configuration ?
Bref. Pas simple !
Je commande quand même. Je viens d’une Telecaster Élite, on verra si ça vaut le coup.
Je la reçois (longtemps après car en attente de livraison).

J’ouvre le Case et là, la claque visuelle, vraiment ! Cette finition est magnifique !
J’adore ce côté noir avec quelques reflets (verts, or ?). La plaque est en métal (alu ?) et superbe aussi. Après, usage, cette plaque marque avec les mediators, on voit fortement les rayures qui pourtant disparaissent comme par magie le lendemain ! Pas dérangeant pour moi, ça fait « player », mais on verra dans le temps.
Le manche : déjà, par rapport à mon elite, le vernis est plus beau, car vieilli, il fait authentique, bien travaillé.

Allez, j’essaie !
- Confort du corps : perfection ! Léger, résonance, confort aux aigües !
- Manche : là, j’adore aussi ! Quel régal ! Parfaitement adapté à toutes les positions !
- Micros : j’adore les sons et le punch. Étrangement, le S1, je ne l’utilise pas (contrairement à la Telecaster). Il n’ajoute rien je trouve par rapport à la position 2. Mais, pas besoin, les sons sont polyvalents et Strat comme j’aime ! Un régal !

Bilan au bout de 3 semaines : Look parfait, manche parfait, micros excellents ! Je suis plus que ravi ! Quelle guitare magnifique ! 🤩🤩🤩😍
À revoir : plaque qui raye (à voir dans le temps), même si son look est superbe, le S1.

Édit juillet 2023 :
Presque 3 ans déjà. Je l’adore toujours, elle est parfaite et vieillit comme il faut ! C’est une guitare exceptionnelle 😍😍😍
Features
Sound
Verarbeitung
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate cz
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
i
spokojny - nespokojny
impalex 10.01.2023
No myslim za na nastroj za takmer 2400eur by bol byt dodany s novymi strunamy a naladeny resp nastaveny (krk prehnuty, strare - myslim pouzivane struny, nevycistena gitara - hruza - asi to bol predvadzaci nastroj -pricom sme platili za novy... zakaznik sa stazoval... tak sme to museli my na nase naklady dat doporiadku - iba tak to potom prevzal...
Keby to bola gitara za 150 eur nic nepoviem...
Nie som moc spokojna.... uvidim ako sa ku tomu postavi predajca...
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube