Eventide Space

79 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Hui! Was für ein Raumschiff!
Wolkenbruch, 28.06.2016
Ich verwende den Space in Verbindung mit einem Arturia Microbrute oder einem Microkorg und erziele damit erstaunliche Ergebnisse hinsichtlich akustisch-galaktischer Reisedistanzen. Und obwohl ich schon viele Stunden experimentiert habe, dürfte ich die Höhe, Tiefe und Breite dieses Gerätes (metaphorische Abmessungen) noch bei weitem nicht ausgelotet haben.

In der Bedienung habe ich einen Punkt abgezogen, weil das Speichern ein nicht intuitiver, umständlicher Prozess ist, bei dem man mit den Fingern ordentlich auf die Fußschalter drücken muss. Hier wären zwei beschriftete Drucktaster für die Eingabe / das Löschen von Buchstaben wirklich sehr hilfreich gewesen. Ich könnte den konkreten Speicherprozess hier auch nicht spontan wiedergeben, sondern müsste zum wiederholten Mal im Handbuch nachlesen. Das hätte man einfacher gestalten können.

Ein Stern in der Gesamtwertung geht für den hohen Preis drauf. Diesen halte ich angesichts «ASSEMBLED IN CHINA» für nicht gerechtfertigt. Und das ist eine Kritik an den Hersteller, nicht an den Verkäufer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Es gibt noch Raum für Verbesserungen...
Wernie, 19.01.2012
Der Grundklang ist zwar super und ziemlich edel, an mein 15 Jahre altes Lexicon PCM-90 kommt es allerdings nicht ganz ran... Der Hall klingt immer sehr sauber, aber irgendwie auch etwas steril, trotz vieler Parameter. Am meisten hat mich der Omnipressor beeindruckt.

Wie bei den meisten Effektgeräten sind die Werkspresets nicht der Hit. Wenn man sich aber mit der Programmierung beschäftigt, kann man aber sehr viel aus dem Gerät rausholen. Leider ist die Bedienung keineswegs so intuitiv wie es zunächst aussieht:

1. Der Sinn der Play- und Preset Modes erschließt sich nicht sofort.

2. Die Programmierung ist durch die vielen Knöpfe komplex, besonders im Hotswitch-Modus. Man sieht ja erst wenn man an einem Knopf dreht, was für einen Wert der jeweilige Parameter hat.

3. Die Präzision der Drehknöpfe ist mangelhaft, die Parameter lassen sich auch mit der Feineinstellung oft nicht genau justieren.

4. Unausgereift wirkt auch die Editor-Software. Sie tut oft nicht das, was man erwarten würde. Es fehlt leider auch eine Möglichkeit, die Parameter direkt in Zahlenwerten einzugeben. Aber da gibt es ja noch Update-Möglichkeiten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Nicht für Line Signale
URS A, 07.01.2019
Möglicherweise ist das Space über Gitarrenanlagen ein hervorragendes Gerät, bzw ganz bestimmt ist das so. Allerdings ist m.E. entgegen der oftmals kolportierten Meinung in Foren oder sog. Fachzeitschriften , das Gerät nicht dazu geeignet, auch in Studioumgebungen eingesetzt zu werden. Jeder Hall-Algorithmus auf dem Space klingt gleich, für meine Ohren eindimensional, immer etwas zu dick aufgetragen. Jedes Signal wird auch bei kleinen Mix- Werten zu sehr verändert , das mag aber auch an den AD/DA des Space liegen. Es passt einfach nicht, zumindest nicht für meine Ohren. Ich hatte mir sicherlich kein Bricasti oder Quantec erwartet, aber ich dachte schon, ich könnte es nutzen, um ein paar alte Synths mit Reverb zu bereichern. Aber noch einmal, das ist auch Geschmacksache, das ist klar.
Das Empress und das OTO BAM (beide Geräte habe ich) empfinde ich als besser , sowohl was die Bedienung , wie auch den Klang bzw die Algorithmen betrifft. Leider geht das Space zurück.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Referenz der Stompboxes
Holgerli, 17.04.2012
Als Besitzer mehrerer Eventide-Stompboxes bin ich bekennender Fan. Vielseitige Geräte für ein faires Preis/Leistungsverhältnis in super Qualität. Was Hall-Qualität bedeutet, habe ich ehrlich gesagt auch erst mit dem Space wahrgenommen. Dichter, plastischer, räumlicher Hall - immer schwer zu beschreiben.

Einzig die Potis halte ich immer für gefährdet... eine tieferliegende Konstruktion tät hier gut. Ach und: die Bedienung des Space ist etwas anders als die der Factor-Pedale: es gibt keine Bänke mehr, dafür Up UND Down-Schalter. Gewöhnungsbedürftig in Kombi mit den anderen Pedalen. Aber vielleicht regelt das ein Update.

Der eingebaute Kompressor (Omnipressor) ist nicht der Überflieger aber von durchaus guter Qualität. Ich habe aber das Gefühl, dass die Bedienung noch etwas hakt, bei Änderunhg der Release-Zeit greift der eingestellte Treshold-Wert nicht mehr... Aber vielleicht liegts am Benutzer und nicht am Gerät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Kein Reverbpedal, sondern eher ein hallbasiertes Multieffekt...
JePH, 22.04.2018
... das den Reverb mit Kompressor (Omnimode), Pitchshifter (Shimmer), Tremolo, Echo, Reverse usw. verbindet. Für Stile wie Ambient, Electronic, Progrock usw. ist das genial, aber als Hallgerät für erdigere Musik könnte es zu bombastisch sein. Selbst bei den Standardprogrammen (Hall, Room, Plate...) und bei niedrigem Mix-Regler dominiert da schnell eine wertige, aber dennoch irgendwie "gephotoshoppte" Hochglanz-Ästhetik (nach meinem ganz subjektiven Empfinden). Trotzdem geb ich das Gerät nicht mehr her, ein echte Allroundlösung für Ambientsounds. Aus den Algorithmen hätte man 5-6 Einzelpedale raus machen können ("Blackhole" usw.), insofern ist der Preis halbwegs akzeptabel. Aber schade, dass es keine Desktop- oder Rackvariante gibt.
PS. Übrigens enthält die Mehrzahl der Algorithmen "Freeze" und "Infinity"-Funktionen, obwohl sie im Manual nicht explizit erwähnt werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Klasse Teil
franki, 11.04.2013
ich bin sehr begeistert von dieser stompbox. der einsatzbereich ist so vielschichtig, das nicht nur musiker auf ihre kosten kommen sondern auch vertonung von video- u. audioproduktionen gut damit zu bewerkstelligen ist.
äusserst geringes rauschen und eine dynamik, das diese stompbox leicht mit den grossen mithalten kann und im homerecordingbereich einen sehr guten dienst tut.

nachteile:
ziemlich hohe anschaffungskosten (die ich, da das gerät in china gefertigt wird nicht ganz nachvollziehen kann).

und um von einem preset ins andere zu schalten müssen zweimal schalter gedrückt werden.
einmal um das preset umzuschalten und einmal um es zu aktiviren. das nervt speziell beim livegig. einzige möglichkeit, dem abhilfe zu schaffen ist das ganze über midi zu steuern oder eben mit der hand am endlosregler umzuschalten. das ist meines erachtens nicht gut gelöst und macht die handhabung der box nicht gerade benutzerfreundlich.

trotzdem von mir ganz klare kaufempfehlung, der sound ist hammer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Guter Hall zum günstigen Preis
Chris van Oz, 03.12.2012
ich nutze das gerät für live und studio betrieb und bin bisher sehr zufrieden der klang ist ausgeprochen gut. gefällt mir sogar besser als mein altes lexicon :) aber natürlich ist das immer eine frage des persönlichen geschmacks und des einsatzzwecks. ich nutze das gerät für elektronische musik (techno, elektro, ambient und electronica)
ausstattung und verabeitung sind klasse. alles fühlt sich schön griffig und stabil an. keine labbrigen potis und das display ist super ablesbar!

einziges manko ist die fehlende kabelzugentlastung aber ich denke das ist zu verschmerzen! ach ja es ist auch super mitgedacht worden und man kann den ein / ausgangspegel zwischen gitarre / line respektive amp / line am ausgang umstellen!

also eine ganz klare kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
ein Gedicht
19.12.2015
arbeite sehr viel mit dem Gerät im Theater aber auch für konzertante Musik und im Studio. Wunderschöne Presets von denen ausgehend man sehr hübsch am Klang Rumschrauben kann.
Mein Favorit ist der Lowpass Filter der mächtig drönen kann.
Verarbeitung top. Einzig die Umschaltzeit zwischen den Presets könnte ladetechnisch etwas schneller sein. Ist aber Kritik auf hohem Niveau.
Bei mir nicht mehr aus dem Setup wegzudenken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Sau(ber) geil
Gunnar aus B., 18.06.2011
Tja was soll ich noch sagen? Halbes Jahr gespannt gewartet wie hulle und entspricht voll und ganz meiner Erwartung. Der Space klingt so dermaßen brillant das man sich stundenlang nur an der Qualität der Effekte ergötzen möchte. Die Bedienung ist sehr gut durchdacht und der Zugriff zu den Parametern ist ,dank der vielen Potis, zweifellos ein Kinderspiel und ideal für alle die lieber jamen als zu programmieren. Tja und dann wird der Space seinem Namen einfach nur gerecht. Also Hall in seinen schönsten Fassetten eben endlos weite Räume gepaart mit flangenden delay's Reverse Tremolo usw.
Ich bin auf jeden Fall froh jetzt die Gewissheit zu haben das ich zum Thema Hall bestens versorgt bin und diesbezüglich keine weiteren Überlegungen anstreben muss einen sauberen Hall zu besorgen. Wenn er noch Impulsantworten verarbeiten könnte wäre der Space perfekt aber er ist ja auch in erster Linie für Gitarristen konzipiert :). So ich geh dann mal wieder abspacen.

Vielen Dank Eventide
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
träume werden wahr!
RainerN, 17.10.2011
supergut,traumhafter hall.
ein punktabzug weil man leider die presets beim speichern eigener kreationen überschreiben muß und-ein kopfhörerausgang wäre schön gewesen.ansonsten:wer hier nicht zugreift,spart am falschem ende!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Erstklassig
Christian6730, 21.09.2014
Das! ist mal ein Hall...die Bedienung ist wegen der vielen Parameter einarbeitungsbedürftig, aber das lohnt sich für die Kiste. Wenn man mal die Pfde der Presets verlassen hat, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Eventide Space

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Video
Eventide Space
10:47
Eventide Space
Rank #20 in Reverb Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
(765)
Kürzlich besucht
Shure SE215-CK

Shure SE215-CK, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, dynamischer In-Ear-Ohrhörer, Sound Isolating, ohreinführend, 20 Ohm, 107 dB, 22 - 17.500 Hz, transparent/schwarz, Kabellänge 162 cm, vergoldete Stereoklinke 3,5 mm, abnehmbares Kabel 360° drehbar, inkl. verschiedener Ohrpassstücke und Aufbewahrungsbox, Ersatzkabel EAC64 nicht...

(1)
Kürzlich besucht
Yamaha Stagepas 1k

Yamaha Stagepas 1k, mobiles aktives PA-System, 1.000 W Leistung (HF: 190 W + LF: 810 W), 12-Zoll-Subwoofer für Bassbereich, schmaler 10 x 1,5-Zoll-Line-Array-Lautsprecher für hohe Frequenzen, digitaler Mixer (3 Mono-Mic/Line-Eingänge + 1 Stereo-Line-Eingang), Multiband-Kompressor Mode für Master-Ausgang, 1-Poti EQ pro...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine

Electro Harmonix BASS9 Bass Machine; Effektpedal für E-Gitarre; verwandelt eine E-Gitarre in neun verschiedene Bassklänge ohne spezielle Pickups, MIDI- oder Instrumentenmodifikationen; verfügt über einen neuen Algorithmus, der für die Transponierung von ein bis zwei Oktaven nach unten mit überlegener Dynamik...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD-600 New Version 2019

Sennheiser HD-600 New Version 2019 High-End-HIFI Kopfhörer - dynamisch, offen, ohrumschließend, Impedanz 300 Ohm, Schalldruck 97dB, Übertragungsbereich 12 - 39.000 Hz, zweiseitige Kabelführung, Kabellänge 3 m mit 3,5 mm Klinkenanschluss, inkl. 6,3 mm Adapter, Gewicht ohne Kabel: 253 g, Gewicht...

(2)
Kürzlich besucht
XVive U3C Microphone Wireless System

XVive U3C Microphone Wireless System; Digitales Wireless Mikrofon-Transceiver System; zur Nutzung mit Kondensator Mikrophonen; integrierte Phantomspeisung (48V / 12V); arbeitet ohne Batterie oder Netzstrom; integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku; Reichweite bis zu 20 m / 70 ft. (ohne Hindernisse); Frequenzbandbreite 20...

Kürzlich besucht
Roland DJ-707M

Roland DJ-707M; DJ-Controller; 4-Kanal-Serato-DJ-Pro-Controller mit vier Decks; vereint DJ-Performance-Controller mit Live-Sound-Mixer und einem Lautsprecher-Management-System; integriertes 24 Bit / 48 kHz Audio Interface; 4-Band-EQ, Multiband-Kompressor und Limiter für jeweils Master-, Booth- und Zone-Ausgangskanäle (abspeicherbar in 10 Szenen); vorausschauende automatische Feedback-Unterdrückung; 2...

Kürzlich besucht
Polyend Poly 2

Polyend Poly 2; MIDI zu CV-Interface; unterstützt alle Midi-USB-Controller mit Class-Compliance; USB Typ-B Port zum direkten Anschluss an Computer/DAW; vier Gate- & Pitch-Outputs; First-, Next & Channel-Mode; zwölf konfigurierbare CV-Outputs; scales-Funktion; MPE-Kompatibel; Push-Encoder zur Navigation; speicherbare Presets; Breite: 14 TE...

Kürzlich besucht
Stairville BEL1 Battery Event Light 15W

Stairville BEL1 Battery Event Light 1x15W RGBAW; flexibler Scheinwerfer für Ambient-Beleuchtung mit integriertem Akku, formschönes und dezentes Gehäuse ermöglicht eine unauffällige Platzierung, hohe Leuchtkraft und eine lebendige Farbwiedergabe sorgen für ein beeindruckendes Ambiente, Batteriebetrieb und das übersichtliche Menü garantieren einen...

(2)
Kürzlich besucht
Marshall Kilburn II Black

Marshall Kilburn II Black portabler Bluetooth Lautsprecher, bis zu 20 Stunden Laufzeit mit interner Batterie, 1x 20 W Woofer, 2x 8 W Tweeter, Class D Endstufe, IPX2 WATER-RESISTANT, Bassreflexgehäuse, 52 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input...

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Logan Overdrive

KMA Audio Machines Logan Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; offen und sehr Anschlagsempfindlich; High-Headroom Design (bis zu 25 dB), perfekt für den Einsatz als Vorverstärker mit IR Cab Sim oder Modellern; 3-Band-Aktiv-EQ mit einstellbarer Mittenfrequenz; Mitten-Fußschalter zum Anheben von...

Kürzlich besucht
Sequenz Volca Rack

Sequenz Volca Rack; bietet Rack für bis zu 4 Volcas; stabiler Aluminiumrahmen; gummierte Auflagefläche für sicheren Halt; Seitenteile aus Holz; asymmetrische Form erlaubt 2 unterschiedliche Arten der Aufstellung; Abmessungen: 411 x 242 x 157 mm (horizontal), 411 x 171 x...

Kürzlich besucht
Stairville BEL1+ Battery Event Light 15W

Stairville BEL1+ Battery Event Light 15W RGBAW; flexibler Scheinwerfer für Ambient-Beleuchtung mit integriertem Akku und Wireless DMX, formschönes und dezentes Gehäuse ermöglicht eine unauffällige Platzierung, hohe Leuchtkraft und eine lebendige Farbwiedergabe sorgen für ein beeindruckendes Ambiente, Batteriebetrieb und kabellose Ansteuerung...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.