Eventide PowerMAX V2

6

Multinetzteil

  • 7 isolierte Ausgänge mit Spannungen von jeweils 9, 12, 15 oder 18 V
  • hohe Stromabgabe von 660 mA / 9 V auf den ersten drei Ausgängen
  • 4 Ausgänge, jeder wählbar mit entweder 9, 12, 15 oder 18 V bis zu 660 mA
  • versorgt mehrere Pedale mit hohem Leistungsbedarf von Eventide, Strymon und anderen Herstellern
  • 24 V DC-AUX-Ausgang für die PowerMINI-Erweiterung
  • USB-Anschluss zum Laden eines Smartphones oder Tablets
  • weltweiter Betrieb mit den Versorgungsspannungen 100, 120 oder 230 V möglich
  • minimales Rauschen
  • kein Brummen des Netztrafos
  • erweiterte LED-Statusanzeige pro Anschluss
  • extrem flache Bauweise mit einer Gehäusehöhe von lediglich 25 mm
  • 13 Flex-Kabel im Lieferumfang - 5 davon für Eventide-Pedale
  • optionale Ausstattung mit CIOKS GRIP (zum Patent angemeldet) für eine leichte Befestigung an Pedaltrain-Produkten
  • kompatibel zu Produkten von Pedaltrain und Temple Audio Design (Templeboard)
  • Stromversorgung: 85 bis 265 V AC universell
  • Anschlüsse 1 bis 7: 9 V DC / 660 mA oder 12 V DC / 500 mA oder 15 V DC / 400 mA oder 18 V DC / 330 mA
  • USB-Anschluss: 5 V DC / 1.000 mA
  • Gesamtausgangsleistung: maximal 48 W
  • Abmessungen: 160 x 88 x 25 mm (ohne Gummifüße)
  • Gewicht: 460 g
  • inkl. Befestigungsschrauben und Schablone
Erhältlich seit Juli 2020
Artikelnummer 498726
Verkaufseinheit 1 Stück
Gleich-/Wechselspannung DC
Ausgangsstrom in mA 660 mA
9 V Ja
12 V Ja
18 V Ja
Sonstige Sekundärspannung Ja
Multinetzteil Ja
269 €
355,81 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 13.12. und Mittwoch, 14.12.
1

Multinetzteil für bis zu sieben Geräte

Das Eventide PowerMAX V2 ist ein Multinetzteil, über das sich mehrere Effekpedale mit einem Gesamtleistungsbedarf von 48W über ein einziges zentrales Netzteil versorgen lassen. An seinen isolierten Ausgängen lassen sich bis zu sieben Geräte mit einer jeweiligen Spannung von 9, 12, 15 oder 18V anschließen. Dazu liegt gleich eine ganze Sammlung von passenden Anschlusskabeln bei. Der PowerMAX selbst wird per Kaltgerätestecker an eine Standardsteckdose mit 230-V-Versorgung angeschlossen. Auch ein USB-Anschluss ist enthalten, wodurch sich praktischerweise auch gleich Smartphone oder Tablet aufladen lassen – dieses Multinetzteil vereinfacht den Gitarrenalltag erheblich.

Auch zu den Großen kompatibel

Kompatibel ist das Eventide PowerMAX V2 mit Pedalen von Eventide, Strymon und weiteren Herstellern, die einen hohen Leistungsbedarf haben. Dafür sind nicht nur 13 Flex-Kabel im Lieferumfang enthalten: Der PowerMAX stellt an seinen ersten drei Ausgängen mit 660mA und 9V auch eine besonders hohe Stromabgabe bereit. An den weiteren vier Ausgängen kann für eine Stromstärke von bis zu 660mA aus einer Spannung von 9, 12, 15 und 18 V gewählt werden. Die Regelung der verschiedenen Spannungsstärken geschieht mittels vertiefter Miniaturschiebeschalter, durch die ein versehentliches Verstellen ausgeschlossen ist. Das sorgt ganz nebenbei für mehr Betriebssicherheit. Wer bis zu vier weitere Geräte versorgen möchte, kann die Eventide PowerMINI-Erweiterung einsetzen. Sie wird an den AUX-Ausgang angeschlossen, der 24V starken Geichstrom liefert.

Nie wieder Brummschleifen

Mit dem Eventide PowerMAX V2 steht Klangtüftlern, die gleich mehrere Effektpedale einsetzen, eine zentrale Stromversorgung bereit, mit deren Hilfe sie die einzelnen Bestandteile eines kompletten Effektbords platzsparend und übersichtlich bedienen können. Alle Nutzer profitieren davon, dass Brummschleifen dank dieser zentralen Stromversorgung in ihrem Setup keine Rolle mehr spielen. Profis und Weltenbummler werden zu schätzen wissen, dass das Multinetzteil auch international problemlos betrieben werden kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Versorgungsspannung von 100, 120 oder 230V vorhanden ist. Besitzer von Pedaltrain-Boards können dieses Netzteil bei den Serien Classic, Metro, Novo und Nano Plus mithilfe der optional erhältlichen CIOKS GRIP-Halterung (Artikel-Nr. 456222) sicher befestigen. Und auch Inhaber eines Templeboards finden am PowerMAX Befestigungspunkte zum Verschrauben.

Über Eventide

Der US-amerikanische Hersteller Eventide gehört zu den Pionieren der digitalen Audiotechnik. Die Firma existiert bereits seit Anfang der 1970er-Jahre und begann damals mit Entwicklungen im Broadcast-Bereich und digitalen Verzögerungseffekten. Schon 1974 zeigte man mit dem H910 einen seinerzeit revolutionären Pitch Shifter. Einen Meilenstein im Bereich der digitalen Effekte setzte der H3000 (1986), der in Tonstudios, im Livebetrieb und unter professionellen Musikern hohen Anklang fand. Die Folgegenerationen dieses Modells wurden immer leistungsfähiger und mündeten schließlich im aktuellen Flaggschiff H9000. Seit 2007 entwickelt Eventide zusätzlich Kompaktpedals, die sich vornehmlich an Gitarristen und Keyboarder wenden. Bis heute zählt man die Algorithmen von Eventide zu den besten am Markt.

Von Effektpedalen bis hin zu Drahtlosanlagen

Im Homestudio sorgt das Eventide PowerMAX V2 für deutlich weniger Kabelchaos und dank der Info-LEDs des PowerMAX V2 im Fall der Fälle außerdem für eine zügige Fehlerbehebung. Vier Gummifüße verhindern das Verrutschen des Netzteils auf glatten Oberflächen, sodass die neu gewonnene Ordnung nicht gleich wieder nach einem kleinen Ziehen an einem der Kabel durcheinandergerät. In Pedal-Bord-Cases von Gitarristen nimmt das mit gerade einmal 2,5cm vergleichsweise flache Netzteil nur wenig Platz ein. Und mit nicht einmal 500g fällt es auf dem Weg zum Gig oder auf Tour auch in Sachen Gewicht nicht zur Last. Neben den kompatiblen Befestigungsmöglichkeiten mit angesagten Pedalboards sind auch DIY-Befestigungslösungen für Boards und Racks möglich. Zu diesem Zweck liegen dem PowerMAX Befestigungsschrauben und Schablonen bei. Nicht zuletzt hält dieses Netzteil nicht nur für Gitarristen, sondern auch als zentrale übersichtliche Stromversorgung kleiner Drahtlosanlagen her, die oft mit externen Netzeilen betrieben werden.

RM
Stabil, zuverlässig und multifunktinal
Ralf Mahler 17.12.2020
Sehr gut verarbeitet. Ich habe 4 Eventide Pedals (PitchFactor, TimeFactor, ModFactor und Space) sowie ein Kenton Midi-Thru angeschossen. Allerdings wird das ganze nicht transportiert, sondern ist im Home-Studio zum fest verbaut.
Mitgeliefert werden Anschlusskabel für diverse Pedals (z.B. bei anderer Polung als bei Eventide). Das gilt z.B. für den Kento Midi-Thru.
Funktioniert bei mir zuverlässig und störungsfrei. Für mich alles bestens und bin rundum zufrieden.

Einzig der Preis ist m.E. etwas hoch ... aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Voll integriertes Multinetzteil
Mr.Bass 14.10.2021
Kein Brikett mehr in der Schukodose denn das 230V Netzteil ist integriert. Variable Spannungen und Stromfest - nicht ganz billig aber Perfekt
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
m
Une alimentation universelle impeccable
musequalizer 30.12.2021
Vous cherchez une alimentation qui vous permette d’utiliser vos effets sans bruit de fond indésirables, cette alim est faite pour vous… vous pouvez aussi lorgner du côté de chez CIOKS puisque c’est une collaboration entre Eventide et CIOKS. Chaque sortie est isolée et permet d’avoir une configuration efficace. Seul bémol, les câbles sont propriétaires, mais au regard de l’efficacité cela reste accessoire. (Voir la vidéos YouTube sur le sujet: https://youtu.be/1rGbaUrz3Gc)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
P
Eventide - una garanzia
Paoloc64 01.05.2022
In un unica parola : incredibile! Il Powermax V2 è prodotto da CIOKS su specifiche di Eventide e il risultato è veramente un dispositivo professionale, solido e stupendamente ingegnerizzato . Lo uso per alimentare tutti i componenti della mia pedalboard senza problemi (non raggiunge neanche il 40% di carico ) con la massima stabilità , silenziosità e nessun riscaldamento del circuiti. I componenti alimentati sono : Boss SY-1000, Boss OD-200, due Eventide H9 MAX, due JHS Colourbox V2, ISP Extractor +Decimator G. Unico neo il prezzo molto alto per un alimentatore ma la qualità e la flessibilità lo rendono scelta quasi obbligata per pedaliere di tipo PRO.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube