Elixir Nanoweb Custom Light Westernsaiten

2523 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

25 Rezensionen

Elixir Nanoweb Custom Light Acoustic
14,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 31.05. und Samstag, 1.06.
1
S
Ja und Nein
Stratis 12.12.2018
Ich kann mich den vielen Lobgesängen auf diese Saiten nicht wirklich anschließen. Sie sind sicher ein Segen für Leute, die agressiven Handschweiß produzieren und denen unbeschichtete Saiten förmlich unter den Fingern wegrosten. Im Laufe meiner langen Lehrtätigkeit habe ich immer mal wieder Schüler mit diesem Problem gehabt.
Wenn es aber um den reinen Sound geht, fallen diese Saiten doch klar ab gegenüber "normalen" guten Stahlsaiten (z.B.Ernie Ball 2004 oder 2150).
Die glockige, filigrane Brillianz, die man schon beim Aufziehen einer neuen Saite gegenüber den alten kennt und erwartet, stellt sich nicht ein und erscheint auch nicht, wenn sie länger auf der Gitarre sind.
Mein persönliches Fazit:
Wer keine Probleme mit normalen, unbeschichteten Saiten hat, der sollte aus klanglichen Gründen besser dabei bleiben. Wer Probleme damit hat, für den sind diese beschichtete Saiten ein guter Kompromiss.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Super klang aber leider super umweltschädlich
Schlappendack 06.04.2023
Jahrelang war ich begeisterter Spieler von Elixirsaiten. Vor allem auf der Westerngitarre sind sie unschlagbar.
Wenn es nur um den Klang ginge, würden sie glatte 5 Sterne von mir bekommen. Nachdem ich neulich in der ARD eine Doku über PFAS (Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen) gesehen habe, tausche ich nun auf allen meinen Gitarren die Saiten aus und suche nach Alternativen. PFAS sind schwer krebserregende Chemikalien. Das Zeug ist wirklich die Hölle- bleibt für immer und ewig im Grundwasser, wenn man die Saiten entsorgt und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man durch den Saitenabrieb wirklich nichts davon im Körper aufnimmt. Es ist wirklich schade, denn Elixir sind fantastische Saiten, die alle Eigenschaften haben, die man sich vor allem auf der Westerngitarre wünscht: Sie quietschen nicht beim Rutschen, sie haben eine relativ geringe Spannung und klingen fantastisch. Wenn Elixir oder ein anderer Hersteller beschichteter Saiten irgendwann auf PFAS verzichtet, werde ich sie wieder verwenden.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Nicht meins
Alexander8775 03.01.2020
Wegen vieler sehr positiver bis begeisterter Bewertungen und Erfahrungsberichten hier auf Thomann, dachte ich mir die probierst Du doch auch einmal aus. Leider muss ich sagen das ich mit dem Klang und dem Spielgefühl dieser Saiten nichts anfangen kann. Mir klingen die Saiten zu hell und zu mittig betont. Da ich zu den Gitarristen gehöre, deren Finger gerne schwitzen, verrutschen bei mir die Fingerkuppen über die beschichteten Saitenoberflächen und ich habe kein sicheres Griffgefühl.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Elixir sind eigentlich klasse Saiten...
Mr.Anthrax 19.12.2021
aber dieser Satz war leider nichts.
Die hohen Saiten klingen blechen, die tiefe E-Saite ist dumpf wie ein Bass, dem man alle Höhen rausgedreht hat.
Jetzt klingt ein Ernie Ball Accoustic-Satz auf meiner Fender BJ 1975 rund und fett.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Rt
Sind für mich zu rutschig
Roof top 10.08.2020
Die Saiten sind für mich zu rutschig und vom Klang her für meine Gitarre nicht so geeignet.
Aber jedrr hat ein anderen Geschack.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Langlebig?
LaStrada 16.06.2012
Ich habe inzwische drei Sätze von diesen Saiten auf meiner Westerngitarre benutzt. Sehr gutes Spielgefühl und den Sound finde ich super!

Kein Einspielen der Saiten nötig, von Anfang an sehr guter Sound, der sich auch wenig ändert. Klingen auch nicht ganz so spitz wie neue unbeschichtete Saiten. Mit der Langlebigkeit habe ich jedoch Probleme. Schon nach zwei Wochen spielen (ca. 2 Stunden /Tag), zeigen sich schwärzliche Stellen an viel benutzen Stellen der Greifhand, unter dem Mikroskop zeigt sich, dass dort die Beschichtung zerstört ist.

Alle 14 Tage neue Saiten ist etwas teuer, ich hatte mehr Langlebigkeit erwartet.
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

AA
Sound gefällt mir Beschichtung teilausfall
Andreas A. 481 23.01.2018
Zum Sound der Saiten ist schon viel geschrieben. Auf meiner Tanglewood TW14SC mit Zederndecke gefallen sie mir auch gut.
Nun zum negativen. Bereits nach wenigen Tagen nicht sehr intensiven Spielens lösten sich kleine Fasern an der G-Saite. Das hat sich immer mehr verstärkt. Ich werde sie demnächst wechseln müssen. Der Klang der G-Saite hat sich allerdings für meine Ohren kaum verändert. Die Beschichtung hält aber im Fingerpicking-Bereich überhaupt nicht.
Alle anderen Saiten sind noch ok.
Die Reaktion und der Service von Thomann sind wirklich super.
Wenn ich hier kaufe kann ich egentlich nichts falsch machen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Abnutzung!
Cynth 09.02.2020
Also, an sich sind die Saiten genial. Der Klang hebt sich kaum ab von "normalen" Saiten - Das einzige Problem dem ich entgegenblicke ist die Abnutzung der Nanoweb Beschichtung da diese bei mir schon etwas absteht.

Zusatz: Meinung etwas geändert. Für Personen die gerne höhere Tunings spielen absolut nicht geeignet. Saiten reissen sehr früh im Gegensatz zu welchen ohne dieser Beschichtung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Passt auch nicht auf jede Gitarre
Daniel7957 16.11.2017
Sehr steriler Sound wenn neu benötigt eine einspiel Phase. Klirren auch danach noch wenns zur gitarre passt kaufen. Habe eine die sie verträgt aber viele die mit anderen Saiten besser klingen. Verstehe den Hype nicht um diese Saiten kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Für mich überbewertet
robertschult 02.12.2012
Ich habe nach Jahren wieder einmal einen Versuch mit den Nanoweb Saiten gestartet - bisher war ich mit meinen Martin Phosphor Bronze für ein Drittel des Preises sehr zufrieden.

Für mich zahlt sich der höhere Preis im Verhältnis zur Langlebigkeit nicht aus. Wenn ich jeden Monat einen billigeren Satz aufziehe (ist natürlich Zeitaufwand) habe ich nach 3 Monaten einen Sound, den ich (meiner Einschätzung nach) mit den Nanoweb Saiten nicht mehr habe.

Mit Sicherheit sehr gute Saiten - ob es sich für den einzelnen Gitarristen lohnt (hängt vielleicht auch an der individuellen Spielweise), muss jeder für sich (am besten durch Test) entscheiden.
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Elixir Nanoweb Custom Light Westernsaiten