Clavia Nord Electro 6D 73

Stagepiano und Synth

  • 73 halbgewichtete Waterfall Tasten
  • Splitten und Layern aller drei Sektionen
  • 6 Splitpunkte mit LED Anzeige
  • 1 GB Speicher für Nord Piano Library
  • 512 MB Speicher für Nord Sample Library
  • Nord C2D B3 Tone Wheel Simulation
  • Principal Pipe Organ Model
  • B3 Tone Wheel Bass
  • Leslie 122 Simulation des Nord C2D
  • erweiterte Polyphonie
  • Programmauswahl mit Setlist-Funktion
  • Organisiermodus zum Umsortieren der Programme und Samples
  • nahtlose Übergänge (Seamless-Transitions-Funktion)
  • neuer Dual-Organ-Modus, der einen schnellen Zugriff auf zweimanualige Setups zulässt
  • 9 physikalische Zugriegel
  • Halterung für optional erhältlichen Half-Moon-Switch von Nord
  • Alle Effekte in Stereo
  • Tube Overdrive Simulation
  • Vibe Effect
  • getrennte Reverb und Delay Effekt
  • 2x Line-Out 6.3 mm Klinke (L/R)
  • Monitor-Eingang 3.5 mm Mini-Klinke Stereo
  • Kopfhörerausgang
  • Eingang für Control- und Sustain-Pedal
  • Eingang für Rotary Speaker Pedal
  • MIDI-In/Out
  • USB-Anschluss (MIDI)
  • Abmessungen: 1066 x 296 x 97 mm
  • Gewicht: 9,2 kg

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 73
Hammermechanik Nein
Anzahl der Stimmen 120
Anzahl der Sounds 8
Effekte Ja
Lautsprecher Nein
Anzahl der Kopfhöreranschlüsse 1
Sequenzer Nein
Metronom Nein
Masterkeyboard-Funktionen Ja
Pitch Bend Nein
Modulation Wheel Nein
Anzahl der Splitzonen 3
Layerfunktion Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 64 €
1.815 €

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 64 €
1.839 €

Bundle-Angebot 3

Sie sparen 79 €
1.849 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Clavia Nord Electro 6D 73
50% kauften genau dieses Produkt
Clavia Nord Electro 6D 73
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.780 € In den Warenkorb
Clavia Nord Electro 6D 61
9% kauften Clavia Nord Electro 6D 61 1.545 €
Clavia Nord Stage 3 compact
8% kauften Clavia Nord Stage 3 compact 2.799 €
Clavia Nord Electro 6 HP
6% kauften Clavia Nord Electro 6 HP 2.149 €
Clavia Nord Stage 3 88
4% kauften Clavia Nord Stage 3 88 3.390 €
Unsere beliebtesten Stage Pianos
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Super Gerät - no regrets!

ilmagneto, 25.09.2018
Ich nutze das Electro 6D derzeit zuhause für Orgel- und E-Piano-Sounds und werde es bald auch im Live-Einsatz testen. Wahrscheinlich wird es auf der Bühne mein Nord Stage 2 komplett ablösen, da es mit nur ca. 10kg doch um die Hälfte leichter ist und die ständige Schlepperei meine Handgelenke malträtiert. Die Electro-Tragetasche hat hingegen sogar eine Rucksackfunktion, juchee!

Hammond-Orgel zu spielen ist zudem auf dem Electro 6D wesentlich lustiger, da meine Finger dabei erheblich weniger bluten als auf der gewichteten Klaviatur des Stage - nämlich gar nicht. Auch Klaviersounds lassen sich eigentlich relativ passabel auf dem Electro 6D spielen, obwohl ich hinsichtlich halbgewichteter Klaviaturen als ursprünglich klassischer Pianist sonst immer sehr kritisch bin/war. Klar ist es nicht dasselbe wie auf einem Steinway-Flügel, es ist aber sicher leichter, Klavier auf dem Electro zu spielen als Orgel auf dem Stage.

Was das Handling betrifft, bin ich soweit auch sehr zufrieden: Besonders erwähnenswert finde ich das große und gut ausgeleuchtete Display mit diversen Listenansichten und Menüstrukturen, die recht intuitiv zu bedienen sind. Bislang musste ich zumindest noch nicht oft ins Handbuch schauen - das kann aber natürlich auch daran liegen, dass ich mittlerweile doch schon etwas Nord-Erfahrung vom Stage mitbringe. Aber auch für Neueinsteiger tun sich da denke ich keine unüberwindbaren Hindernisse auf. Sehr nett finde ich auch die fließenden Übergänge beim Wechseln von Sounds bzw. beim Spielen über die Splitpunkte - im Livebetrieb sicher eine gute Sache.

Wichtigste Kaufgründe waren für mich die Orgelsounds (die ich ja schon vom Stage kannte und die einfach super klingen), diese auf einer halbgewichteten Klaviatur spielen zu können (Stichwort Blutverlust), und schließlich die physischen Drawbars, da ich mit den Button-LED-Pseudodrawbars des Stage nie wirklich warm geworden bin.

Vor dem Kauf hatte ich auch das Hammond SK-1 intensiv getestet, das sich bzgl. Sound und Spielgefühl ebenfalls sehr gut präsentierte. Im Gesamtpaket gibt das Electro 6D dann aber meines Erachtens doch um einiges mehr her (z.B. bessere Piano-Sounds, Sample Synth und generell das ganze kostenlose Nord Library-Angebot), ist entwicklungstechnisch um 7 Jahre jünger und nur marginal teurer.

Als das Gerät dann endlich bei mir zuhause stand (?endlich? nur wegen meiner Vorfreude, die Lieferung erfolgte nämlich superschnell und problemlos), gab es gleich mal eine ausgiebige Jamsession mit meinem Bassisten, während der ich zahlreiche Sounds getestet habe. Seitdem bin ich noch begeisterter vom Electro 6D und würde es mir auf jeden Fall wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Sounds gefallen mir nicht

(T.), 11.01.2019
Ich habe den Electro 6D gekauft, weil ich ein Keyboard wollte, das gute Hammond und E-Piano Sounds hat.
Leider bin ich mit den Sounds überhaupt nicht zufrieden.

Orgel:
Die Orgelsounds an sich haben mir gefallen, insbesondere der Orgel-Bass, auch wenn ich mir eine Einstellung zwischen Vintage1 und Vintage2 wünschen würde.
Leider gefällt mir weder die Chorus/Vibrato Abteilung noch das Leslie - letzteres klingt für mich wenig 3-dimensional und hat eine Grundverzerrung, die für meine Ohren sehr unangenehme, "nervige" Obertöne erzeugt.
Die eigentliche Overdrive sektion gefiel mir dagegen gut.

Einige Soundparameter der Orgeln sind nur global einstellbar, das hätte ich mir anders gewünscht.

E-Pianos:
Die E-Pianos haben mich nicht inspiriert, ohne dass ich sagen könnte warum, nur, dass ich das von anderen Keyboards besser kenne.

Pianos:
Auch hier habe ich gesucht und gesucht und nichts gefunden, was mir wirklich gefallen hätte.
Dazu kommt, dass bei manchen Sounds (z.B. Grand Imperial) mit der EQ Einstellung "Bright" bei jedem Ton ein Rauschen hörbar ist.

Synth:
Sehr gut gefallen haben mir die Mellotron Sounds.

FX und Hall:
Die Modulationseffekte funktionieren gut, auch wenn man nicht alle Parameter einstellen kann.
Der Hall hat mich nicht überzeugt.

Bedienung und Spielbarkeit:
Die Bedienung gefiel mir gut, hier sind viele durchdachte Features eingebaut, wie z.B. der Preset Schalter für eine zweite Zugriegel Einstellung in jedem Orgel Preset, die Funktion Manual Organ, der Leslie Fast/Slow Schalter ist sehr schnell erreichbar, gute Transpose Funktion in jeder Sektion
Die Tastatur spielt sich für Orgel und E-Piano sehr gut.

Fazit:
+ gutes Bedienkonzept
+ gute Effekte
+ gute Mellotron Sounds

- V/C und Leslie
- E-Piano Sounds
- Piano Sounds
- Hall
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Stage Pianos
Stage Pianos
Stage Pianos - Was die digitalen Bühnenpianos alles können.
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
(1)
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
(1)
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Zoom CBL-20

Zoom CBL-20; gepolsterte Tragetasche für L20/L12; Matreial: EVA (Ethylen-Vinylacetat); Stretchbänder zur sicheren Befestigung des L20/L12; mit Schultergurt und Tragegriff

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.