C.A. Seydel Söhne Saxony Orchestra Chromatic C Mundharmonika

26

Mundharmonika

  • Saxony Orchestra Chromatic
  • Tonart: C
  • 48 Stimmplatten
  • 12 Tonlöcher
  • Orchester-Stimmung
  • spielt sich wie eine Mundharmonika mit 14 Tonlöchern
  • Schalldecken Mattchrom
  • Edelstahlstimmzungen
  • voller und lauter Klang
  • weniger Luftverbrauch durch optimierte Stimmplatten aus Neusilber
  • verlässliche Ventilierung durch neues Ventilmaterial
  • runde Kanalöffnungen
  • Aluminium Kanzellenkörper
  • inkl. Etui
Erhältlich seit April 2010
Artikelnummer 245887
Verkaufseinheit 1 Stück
Stimmung C
Kanzellenkörper Aluminium
Anzahl der Stimmzungen 48
339 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1

26 Kundenbewertungen

22 Rezensionen

GN
SEYDEL SAXONY "C Orchestra" Qualität mit Profi -Status....
Gerd N. 27.05.2013
Liebe Mundharmonika - Freunde,

Die Bewertung eines Instruments ist natürlich eine sehr subjektive Angelegenheit.
Jeder Musiker hat seine sehr eigenen Vorstellungen von Sound, Ansprechverhalten, Design und vielen anderen Aspekten, die ein Musikinstrument verkörpert.
Jeder hat seine individuellen Ansprüche, die nicht zuletzt auch vom Können eines Musikers abhängen..... Nun denn ....

Meine SAXONY "C Orchestra" lässt für mich keine Wünsche offen.
Die Verarbeitung ist sehr solide und von hoher Qualität. Nichts wird hier dem Zufall überlassen. Jedes Detail ist durchdacht und in jeder Hinsicht ausgereift.
Stimmplatten, Stimmzungen, Schieberpaket und Ventilierung genügen höchsten Ansprüchen....

Der Klang bzw. Sound ist sehr durchsetzungsstark und vollkommen direkt.
Offen gespielt, ist der Sound sehr obertonreich, also sehr brilliant. Für klassische Stücke sehr geeignet. Spielt man die SAXONY abgedeckt, wird der Klang sehr warm und smart. Das Instrument reagiert auf jede Art von Artikulation und Mundraumstellung sehr differenziert und direkt und ist entsprechend flexibel.
Nahezu jede Stilart kann bedient werden...
Auch das Anbenden von Zieh und Blastönen ist gleichermaßen problemlos.

Alles in Allem ist die SAXONY ein hervorragendes Instrument welches professionellen Ansprüchen vollauf gerecht wird.

Der Preis ist gemessen an der Qualität, und auch im Vergleich zu anderen Herstellern als günstig anzusehen. Vergleichbare Instrumente kosten bei
anderen Herstellern deutlich mehr.

Als ambitionierter Musiker ist man mit diesem Instrument wie auch mit den anderen SAXONY Modellen auf der sicheren Seite.

Noch eine Anmerkung zum SEYDEL Service: Absolut freudlich und zuvorkommend.
Habe beste Erfahrungen gemacht....

Beste Grüße,

PS. Die neue 16 er SAXONY kommt demnächst auf den Markt. Insiderinfo....
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden

j
richtig gut
jazz-for-all 17.03.2018
Nach langen Versuchen mit 2 anderen chromatischen Mundharmonikas eines großen Herstellers habe ich diese Harp seit einigen Monaten in Gebrauch. Mein Spiel hat seitdem Fortschritte gemacht. Diese Harp macht Spaß. Jazz Standards in C, G, F und Bb rücken in den Bereich des Wohlfühlens...
Schön ist die Lage zweier voller Oktaven in der Mitte und Reserve nach oben und unten. Voller Klang.
Fazit: klare Empfehlung.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Sa
Beflügelndes Spielen...
Stephan aus X. 10.10.2012
Die Saxony "Orchestra Chromatic C" ermöglicht, ja beflügelt improvisiertes Spielen. Sie hat in allen Tonbereichen ein hervorragendes Ansprechverhalten. Durch die Konzeption der Edelstahlzungen i.V. mit der neuen Ventilierung ist der Luftverbrauch weitgehend minimiert. Es macht einfach Spaß, sich musikalisch mit diesem professionellen Instrument "austoben" zu können. Ebenso bemerkenswert positiv ist die neue Konstruktion des Schienen-/Schieber-Systems. Die Lippen gleiten wesentlich leichter, als wäre es eine Einheit. Eine Reizung der Lippen wird weitgehend vermieden, weil es hierdurch nicht mehr instrumentenanhängig ist. Der Schieber geht auch super leicht und leise. Ich denke dieses Instrument kann insbesondere ambitionierten Spielern wärmstens empfohlen werden.

Darüber hinaus hoffe ich dass, mit dieser hervorragenden Qualität der "48-ger Orchestra", auch bald die obligatorische "64-ger ???" zu bekommen sein wird. Sie gehört für mich segmentbezogen (zierliche 3-Okt./handfeste 4-Okt.) vollständigkeitshalber mit dazu.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Leider nicht wie erwartet
Fetzi 22.02.2019
Da ich das erste Mal eine "gute" Chromatische in der Hand hatte war ich überrascht wie diese ansprach.
Die Freude währte jedoch nur kurze Zeit da die Kanäle 4 und 5 (zu spät realisiert auch 3) nur gegen einen Widerstand zu spielen waren.
Nachdem ich diese bei Thomann reklamiert und eingeschickt habe kam diese mit einer Bemerkung zurück, die nicht nachvollziehbar war. Die Ventile seien verklebt gewesen und das Instrument sollte öfter gereinigt werden. Wohlgemerkt nach 2 Tagen spielen.... Die Ventile wurden gekürzt.
Fazit: Die Kanäle 3,4 und 5 (blasen und Ziehen) lassen sich nicht wie alle anderen Kanäle laut und voller Freude spielen.

Wenn diese Mängel nicht wären würde ich in allen Punkten eine 5 geben. So werde ich evtl. auf ein anderes Instrument ausweichen.
Ach ja - Super finde ich dass die Kanäle der Orchestra um 2 Kanäle nach unten versetzt wurden. Das unterstützt viele Melodien und entspricht voll meiner Erwartung. Bei der Konkurrenz muss man um dieses Feature zu haben eine wesentlich größere MuHa erwerben.

Falls es eine Lösung geben sollte werde ich die Bewertung später korrigieren.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden