Botex Chainhoist Controller CHC-8

5

Motorsteuerung für Motorkettenzüge

  • für bis zu acht direkt gesteuerte Kettenzüge
  • jeweils unabhängige Steuerung möglich
  • max. 1,9 kW pro Motor (2,7 A / 400 V)
  • maximale Gesamtlast: 9 kW (13 A / 400 V)
  • Anschluss über vier 4-polige CEE Anschlüsse oder zwei 16-pin Multipin Stecker für die Verwendung mit einer Breakout-Box
  • Stromversorgung: CEE 32 A 400 V / 50 Hz
  • für den Rackeinbau geeignet (19" bei 4 HE)
  • integrierter Notausschalter
  • Steuerschalter mit Up / Down und Aus pro Ausgang
  • Run-Button zum präzisen Verfahren der angeschlossenen Kettenzüge
  • Sicherung für Run-Schalter und Stop-Button (6 A C)
  • Haupt-Sicherung mit 13 A D pro Kanal
  • drei Phasenkontrollleuchten
  • Abmessungen: 483 x 278 x 178 mm
  • Gewicht: 10,3 kg
  • passende Break-Out Box für Multipin: Art. 472025 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Januar 2018
Artikelnummer 422852
Verkaufseinheit 1 Stück
B-Stock ab 479 € verfügbar
519 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 9.12. und Samstag, 10.12.
1
SR
Eigentlich ganz gut…
Showtechnik Reichel 22.09.2019
Wie immer schnelle Lieferung und sehr gute Verpackung. Eingepackt zur Mugge und los, jedoch dann war Schluss mit lustig. Botex hat hier mal eine eigene Harting-pinbelegung gemacht. Wenn Ihr den Multipin dann an einer Motorenauflösung ansteckt, haut es den RCD raus. Sollte beim Artikel unbedingt mit angegeben werden, um sich und THOMANN ne Menge Ärger zu ersparen. Ich habe meinen Controller nun umgebaut wie er sein muss und auch alle die Auflösungen haben.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HA
Preis-Leistung gut, aber Belegung falsch
Heinrich A. 19.03.2020
Hab mich erst über die günstige Steuerung gefreut, dann die Ernüchterung: Die Hartings sind anders belegt als bei Motorsteuerungen sonst üblich.
Also selber umgeklemmt(Elektrofachkraft sollte man schon sein)
und dann funktioniert das.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden