Kundencenter – Anmeldung

Blackstar LT-Metal

66 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Steffen aus W., 12.09.2016
Nach langem Testen bin ich nun endlich fündig geworden. Der Blackstar LT-Metal liefert einen agressiven, durchsetzungsfähigen, modernen Sound. Ich fürchtete, dass die Klangregelung mit nur einem Tone-Regler zu eingeschränkt ist. In Kombination mit dem ISF-Regler erhält man aber eine vielzahl an brauchbarer Sounds. Die Verarbeitung des Gerätes ist vorbildlich und das alles zu einem günstigen Preis.

Davor hatte ich den Jackhammer und Guv'nor. speziell der Guv'nor ist viel zu dumpf. Der Jackhammer schiebt so eine Wand, dass es im Bandgefüge matscht. der Distortion-Kanal des Jackhammers ist ebenso dumpf wie der Guv'nor.

Der Electro Harmonix nano metal muff klang extrem künstlich. Am ehesten zu vergleichen mit einer fiesen Kreissäge.

Fazit: Guter durchsetzungsfähiger Sound, bei guter Verarbeitung und bestem Preis/Leistungsverhältnis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Da geht was
hc_karpfen, 30.11.2016
Habe das Pedal jetzt schon ein Weilchen.
Es ist wie ein Panzer gebaut. Da dürfte so schnell nix kaputt gehen.
Um an das Batteriefach zu kommen muss man zwei Schrauben am Boden lösen, deswegen bei Bedienung ein Stern abgezogen.

Sound: Jetzt zum Wesentlichen, dem Sound. Das Pedal fängt ganz klar erst im Hardrock-Bereich an und geht dann bis in schier endlose Gain-Weiten.
Aggressiver und voller Sound egal in welche Richtungen man die die Regler verbiegt.
Nettes Feature ist der ISF-Poti, der von (links) amerikanisch bis (rechts) britisch reichen soll. Ich persönlich favorisiere die amerikanische Einstellung, aber das ist Geschmacksache.
Als Booster eignet er sich nur Bedingt, da er den Klang deutlich färbt und den Attack der Anschläge gerade in tiefen Tunings (Drop A und tiefer) schon zu markant und klickend hervorhebt.

Ich benutze ihn nun als Verzerrer im Cleankanal und habe damit einen zweiten Zerrkanal mit komplett anderem Voicing und anderer Gainstruktur. Im Verzerrkanal des 5150 benutze ich ein Maxon OD808 als Booster.
So hat man zwei wirklich amtliche Sounds im Petto.

Alles in Allem gibt es von mir für das Teil eine klare Kaufempfehlung, da fetter Klang, gute Verarbeitung und günstiger Preis hier in Einklang gebracht wurde.
Nicht schlecht Blackstar! :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Sehr guter Sound ...
DonYouAn, 26.02.2020
... und nicht soooo teuer.
Das Pedal benötige ich für die härteren Metalnummern (Coverband). Von Rammstein bis Metallica ist alles drin. Klar ist das kein aufgerissener Engl aber wenn man viele verschiedene Sounds benötigt ist das Pedal hervorragend. Er lässt sich gut einstellen und der perfekte Sound vor diversen Röhrenamps (Mesa, Egnater) ist schnell gefunden. Er rauscht natürlich etwas aber das zugeschaltete Noise Gate zähmt ihn.
Ich hatte den MXR im Vergleich da. Der Blackstart klingt vor meinen Verstärkern wesentlich authentischer. Einzig der Taster gefällt mir nicht. Hier bevorzuge ich Schalter, weil ich auf dem Board alles über einen GLAB-Looper schalte. Dennoch klare Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
HAMMER!
Duergi, 30.04.2020
Endlich hat meine Suche nach dem "richtigen Distortion-Pedal" für mich ein Ende gefunden! Der BLACKSTAR LT-Metal kann alles was ich brauche, nicht nur Highgain-Metal, sondern auch Rock und Hardrock, fettes Brett, trotzdem immer klar und ohne Matsch, wunderbar. Ich spiele ihn in den Clean-Kanal eines Blackstar HT-5 und bin rundum zufrieden - volle Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Amazing distortion
The Musical Wolf, 11.09.2019
After trying around 50 distortion and i already have BOSS Gt 100, this pedal is the best distortion sound in heavy metal and progressive metal ( Dream Theater)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Gutes Pedal, aber wenig features.
Steini74, 04.11.2017
Das Pedal hat schon einen ganz guten Grundsound, der sich aber nicht besonders verändern lässt. Kein Noisegate oder ähnliche Features verbaut. Wer den Sound mag, kann getrost zugreifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Super Preis-Leistungs-Verhältnis und ein vielseitiger, moderner Sound
KonstaKu, 05.03.2020
Ein solides, vielseitiges Pedal, das von angezerrtem Rocksound bis zu Arch Enemy alle hinkriegt. Und Grundstabil gearbeitet ist es auch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
geht nicht mehr ohne
qwertz123456, 06.12.2019
dachte immer, dass ich kein high-rain-pedal brauche, spiele jetzt aber kaum noch ohne den LT-Metal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Satz mit x das war nix
Pierre D., 21.10.2016
Habe mir das Teil bestellt um meinem Blackstar-Amp ein paar härtere Töne zu entlocken. Das klang wie Kraut und Rüben.
Die Verarbeitung ist absolut in Ordnung. Auch an der Bedienbarkeit lässt sich nichts Negatives sagen.
Aber....der Sound. Keksdose.
Gleich zurück damit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Metal pur!
14.12.2016
In dem Blackstar LT-Metal steckt drin, was drauf steht.
Wenn man Freude an einem aggressiven Klang hat, ist man mit dem Pedal gut bedient. Ich habe ihn mit zugelegt, da mit der Jackhammer JH-1 von Marshall nicht genügend Durchsetzungskraft hat. Wer also viel im High-Gaia-Bereich unterwegs ist, sollte sich des Blankster-Pedal gönnen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Blackstar LT Metal - Metal in Box
Stefan7367, 04.12.2013
Ich habe die Trettmine über einen Marshall-Amp (mit 4x12er Box) und einen Fender-Amp (4x10er Combo) mit einer Gibson Les Paul gespielt und bei beiden kamen sehr schöne sahnige (ISF Schalter nach rechts) und auch amerikanische (ISF nach links) Sounds zum Vorschein. Für Leute wie mich, die eher einen Blusrock-/ Hardrock Sound fahren, ist dieses Pedal optimal um auch klassische Heavy Metal Sounds aus ihren Amps zu holen. Die Bedienbarkeit ist 1A. Die Knöpfe lassen sich wie Butter drehen und der Ein/ Aus- Schalter ohne Siderstand bedienen. Die Status LED ist schön hell sichtbar.

Sehr schönes Pedal in einem Top Design.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Geiles Ding!
Wolfgang8410, 15.07.2014
Toller Sound! Gut zu bedienen! Hab mir die anderen Zerrer von Blackstar gleich auch noch bestellt! Die sind auch der Hammer! Die sollten vieleicht auch noch Fuzz dazu stellen, dann wär ich gsnz glücklich! Und das zu einem Hammerpreis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Derbe Distortion
Pierrehouse, 29.12.2018
Die Verzerrung ist im Gegensatz zur Konkurrenz sehr Hart, aber trotzdem nicht übermäßig "kratzig". Aufgrund des ISF-Schalters kann man die Farbe des Klangs einstellen, was das Pedal sehr vielseitig macht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Gutes Distortionpedal
Marcel119, 05.02.2015
Dieses Metal Distortionpedal ist kein schlechtes Pedal. Hab es dennoch zurück geschickt da es mir nicht heftig genug klang. Für Leute die auf Hardrock bis eher 80 Metal stehen ist dieses Pedal gut geeignet. Für Extreme Sounds würde ich dann doch andere Pedale empfehlen. z.b. Fullbore Metal von MXR.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Blackstar LT-Metal

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 22.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Der Klang einer E-Gitarre wird in erster Linie mit einem verzerrten Sound in Verbindung gebracht. Titel wie Smoke On The Water, Smells Like Teen Spirit oder Enter Sandman, die beispielhaft den Klang einer elektrischen Gitarre reprä­sen­tieren.
 
 
 
 
 
Testfazit: