Best Brass Warm Up Dämpfer Piccolo

10

Übungsdämpfer für Piccolo-Trompete

  • Material: Aluminium
  • sehr leicht, nur ca. 25 g
  • senkt die Lautstärke um ca. 30 dB
  • sehr freies Spielgefühl
  • sehr gute Intonation
Erhältlich seit Februar 2009
Artikelnummer 222372
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Übungsdämpfer
Material Aluminium
99 €
124,50 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 28.05. und Montag, 30.05.
1

10 Kundenbewertungen

5 Rezensionen

h
Bester Dämpfer für Piccolo
hubimusic 02.12.2009
Ich habe so ziemlich jeden (Üb)-Dämpfer ausprobiert, den es für Piccolotrompete zu kaufen gibt. Von Silent Brass angefangen, bis hin zu Dennis Wick und Jo Ral... Aber man muss eindeutig sagen, dass dies der beste Dämpfer ist. Wo andere Dämpfer einen Blaswiderstand haben, dass einem das Zäpfen schlackert, ist das Spielgefühl hier sehr frei und man kann auch in die Höhen spielen, in denen man ne Piccolo ja benutzt.
A B E R : Die Intonation ist wirklich mies. Leider ist gerade in der 2 Oktave um die Töne D bis F (klingend) die Intonation so unterirdisch schlecht, dass man nicht hinhören darf, was man da spielt. Da ist man fast n halben Ton neben dem gegriffenen. Allerdings ab dem notierten C''' nach oben, ist die Intonation wieder einwandfrei und das Blasgefühl sehr frei. Jetzt muss man halt sehen wofür man den Dämpfer braucht. Ich benutze ihn um mich vor nem Konzert in aller Ruhe einzuspielen und auch vor nem schwierigen Einsatz, nach ner längeren Pause mal n Ton zu spielen. Wenn ein Orchester um einen rum spielt ist fast nichts zu hören. Auch um Zuhause mal n paar Töne zu spielen um ein Gefühl für das Instrument zu bekommen ist der Best Brass Dämpfer sehr gut.

Der Dämpfer ist super zu transportieren, nämlich im Schall der Trompete, was bei anderen Dämpfern nicht geht, da andere Dämpfer sehr viel größer sind und weit herausragen. Er ist sehr leichtgewichtig und top verarbeitet. Bis auf die Intonation gibts an diesem Dämpfer überhaupt nichts zu meckern.

In ner Amerikanischen Piccolo sehr gut zu benutzen, in ner Deutschen eher schlecht, da die Kanten des Dämpfers mit dem Schall in Berührung kommen.
Fazit: Trotz der Intonationsschwäche ein Produkt, das ich uneingeschränkt für den gedachen Gebrauch (WARM UP MUTE) empfehlen kann!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AN
Einfach der beste Dämpfer
Albrecht N. 20.11.2009
Ich habe lange rumprobiert und bin dann doch beim Best Brass gelandet. Es ist zwar einer der teuersten Dämpfer, aber jeden Cent wert.

Verarbeitung und Optik sind, wie man es von Best Brass gewöhnt ist, absolut top! Der mit Moosgummi überzogene Rand verkratz nicht den Trichter, sieht sehr solide aus und hält bombig - nicht wie bei Dämpfern mit Kork, die ab und zu mal rausfallen.

Die Dämpfung ist sehr effektiv. Bei geschlossener Türe hört man im Nebenzimmer kein Ton mehr.

Man merkt beim Spielen zwar schon, dass man gegen einen Dämpfer und seinen Widerstand anblasen muß - in normale Höhen stört das aber nicht sonderlich und von allen getesteten Dämpfern war der Best Brass mit Abstandder Beste.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Problematische Stimmung
ellow 22.07.2019
Im Verleich zu seinem "großen Bruder" die Intonation nicht prickeln.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ja
angenehmer Übedämfer für Piccolo
Julian aus Z. 01.07.2010
Nach guten Erfahrungen mit Best Brass Übedämpfer für die grosse Trompete ahbe ich mich entschlossen, mir diese Version für die Piccolo anzuschaffen. Die Verarbeitung ist gewohnt gut, und die Abmessungen klein. In meine YTR-9835 Piccolo passt der Dämpfer wunderbar. Mit Dämpfer passt das Instrument aber nur noch sehr knapp in den Koffer.

Das Spielen mit diesem Dämpfer ist angenehm, er ist sehr leicht und das Instrument bleibt in Balance. Weiter ist die Ansprache und das gesamte Spielgefühl frei und ungestört. Leider gibt es bei der Intonation ein Manko rund um g'', das überhaupt nicht stimmt. Sonst ist sie brauchbar, man sollte aber nicht zu genau hinhören.... Der Silent Brass ist bei Intonation besser hat aber ein verfälschtes Spielgefühl und ist schwerer.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden