Zákaznické centrum - přihlášení
Země a jazyk Country and Language
Smazat všechny

Göldo HW50C 3-D Bass Bridge

90

Bridge for a 4-string electric bass

  • Solid base plate and the single bridges are made from die-cast zinc (like all badass bridges)
  • Saddles are lockable and made from steel
  • Bore (screw) hole spacing: 19 mm
  • Individual string spacing: 19 mm
  • Total string spacing: 56 mm
  • Dimensions (L x W x H): 59.5 x 83 x 12 mm
  • Colour: chrome
Colour Chrome
Design Bridge, String Holder, One-Piece
Amount Of Strings 4
K dostání od Duben 2007
Číslo produktu 114005
27 € 693,08 Kč
Cena vč. DPH nezahrnuje poštovné 15 €
Cena v Kč je pouze orientační
Na skladě ca. do 1 týdne
Na skladě ca. do 1 týdne

Tento produkt bude brzy naskladněn a hned poté může být expedován.

Informace o expedici
1
64 Pořadí prodejnosti
google translate gb
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
M
The Holy Grail
MikeCrossJung 20.10.2020
My my, now THIS is a bass bridge. Get it. NOW.
I've been modding and building basses for years.

All the errors of the old vintage designs, OUT:
-No freaky F-style saddles which can sometimes bottom out and move over time.
-No weak floppy L-shape bent back plate
-No turning screwdrivers a bazillion times to adjust intonation
-No tiny holes to scrape your strings through when changing out.
-No sharp pointy bits sticking out everywhere like F-style

Improvements of modern designs, IN:
-Totally smooth design
-Locking saddles
-3D positioning to fine tune string guide and spacing
-Awesome weight distribution
-Instant string loading
-Solid, agile tone

Get it!!
Zpracování
1
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate gb
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
c
cortfield 16.04.2015
bridge is too high for a normal jazz bass. nuts had to be filed in order to be lowered. access to nut fixing screw is very difficult when string is on.
Zpracování
4
1
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate gb
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
AK
Solid
Ash K. 20.07.2020
Bought this as a replacement for the stock one that came with a Harley Benton jazz bass kit and it has worked perfectly. Feels very solid and is very easy to adjust. Significantly easier to fit strings than a standard jazz/Precision bridge. If you aren't overly concerned about maintaining the 'classic' Fender look and are working on a limited budget then this is an absolute no-brainer.
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate de
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
TS
Massives, aber "frickeliges" Teil mit Konstruktionsschwächen
Thorsten S. 139 09.01.2016
Ich wollte einen Ibanez-Nachbau mit einer vermutlich durch qualitativ minderwertiges Material verbogenen "HiMass"-ähnlichen Winkelbrücke reparieren. Und Göldo hat trotz der fairen Preise einen sehr guten Ruf, ich habe schon Dutzende Potis, Schrauben usw verbaut ohne je Probleme zuhaben. Und Massiv ist die Brücke ja auch.

Das Teil an sich ist recht schwer und was die Verarbeitungsqualität angeht super verarbeitet. Viele kleine Madenschräubchen sind für die Einstellung verantwortlich und wenn man sie mit dem gebotenen Fingerspitzen-/Feingefühl anfasst verrichten sie problemlos ihren Dienst - es sind keine M10er Maschinenschrauben !

Ein komplettes Umdenken erfordert aber die Feineinstellung der Intonation. Bei fast allen 4- und 5-fach Brücken wird über eine lange Verstellschraube, meist mit einer Feder kombiniert, die Intonation eingestellt. Hier geht Göldo einen anderen Weg. Der Saitenreiter muss mit der Hand verschoben werden, eine kleine Madenschraube schräg UNTER der Saite sichert das Ganze dann gegen Verstellen. Und das ist bei Weitem nicht so einfach wie es klingt. Wo unter der dünnen G-Saite noch etwas Platz ist um den beiliegenden Inbusschlüssel einzusetzen wird es mit zunehmender Saitendicke immer schwieriger bzw. unmöglich die Madenschraube zu erreichen. Also einstellen, dann Saite wieder lösen und mit einem nicht scharfkantigen Werkzeug hochheben, hoffen das der Saitenreiter nicht verrutscht, festziehen, Saite einlegen, stimmen und hoffen.... Das ist in meinen Augen der einzige Konstruktionsfehler einer sonst sehr ausgewogenen Brücke- und das ausgerechnet bei DER Einstellmöglichkeit die man in der Praxis am meisten braucht.

Und in ein paar Jahren wenn sich Staub und Schutz unter die Reiter geschoben hat, der Chrom etwas matt wird....ub sich dann die Reiter noch so leicht wie bei einer neuen Brücke verschieben lassen?

Ich hab sie verbaut, sie klingt ok (die alte Brücke war fast genauso schwer) und ich lass sie jetzt drauf..... aber kaufen würde ich sie mir nicht mehr.
Zpracování
2
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

Konzultace