Vox AC15 C1X

19

E-Gitarren Combo

  • Vollröhre
  • Leistung: 15 Watt
  • Bestückung: 1x12" Celestion Blue Bulldog Alnico Lautsprecher
  • Röhrenbestückung: 3x 12AX7 (ECC83) Vorstufe, 2 x EL84 Endstufe
  • Bedienfeld: Input Normal, Top Boost, Volume, Treble, Bass, Reverb, Tremolo (Speed und Depth) Standby, Netzschalter, Tone Cut Regler
  • 2 Lautsprecherausgänge
  • Impedanz Wahlschalter (8 oder 16 Ohm)
  • Abmessungen (B x T x H): 602 x 265 x 456 mm
  • Gewicht: 22 kg
  • passender Fußschalter: Art. 198735 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Leistung 15 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 2
Hall Ja
Externer Effektweg Nein
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 22,0 kg
Erhältlich seit Oktober 2013
Artikelnummer 319852
Verkaufseinheit 1 Stück
€ 999
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.01. und Freitag, 21.01.
1
44 Verkaufsrang

11 Kundenbewertungen

M
Wahnsinns Ton
Manuel_voxatic 26.06.2014
Ich teste den VOX AC15 C1X jetzt seit einigen Wochen und bin sehr zufrieden. Hier mein Zwischenfazit:
Der Klang ist ausgesprochen gut und der Ton hält sich sehr gut. Ob sich der Kauf des C1X gegenüber dem C1 lohnt muss jeder selbst entscheiden.

Mir gefällt der Sound C1X einfach durch seine Wärme mehr. (Preisunterschied ca. 200€) Das Preis-Leistungsverhältnis ist in jedem Fall gut und der Amp sucht nach Konkurrenz in dieser Preisklasse in diesem Soundsegment.

Der Tremolo ist sehr gut, der Hall ist ebenso in Ordnung.
Der Amp ist sehr stabil gebaut und fehlerfrei (zumindest sichtbar) produziert.
Mit 22kg ist der Amp nicht sonderlich leicht, aber durch einen massiven Griff halbwegs gut transportabel.

Ich verwende hauptsächlich den Normal-Eingang (Achtung Amp hat nur einen Channel!), da ich immer mit Effekten spiele. Dadurch verändern sich keine Regler am Amp und ich habe immer die selben Grundsettings ohne viel zu überprüfen. Alle Effekte wirken vor dem Amp sehr sauber und gut.
Die Lautstärkeregulierung über die zwei Regler (Master & Volume) finde ich sehr gut gelungen. Ich kann damit auch in der Nacht leise spielen, ohne jemanden zu stören. Der Crunch-Sound erzeugt sich durch die Übersteuerung des Volume-Reglers und kann somit ebenfalls sehr leise gespielt werden. Dieser klingt ebenso gut, ich bevorzuge allerdings den ganz Cleanen-Ton.
Bei diesem Preis sollte man meinen das Schaltpedal für Hall & Tremolo dazu zu bekommen. Fehlanzeige.

Einen kleinen Abzug bei Bedienung könnte man geben, da es keine Skala um die Dreher gibt. Dadurch kann man den Sound optisch kaum exakt einstellen.

Fazit: Der Amp klingt unglaublich gut, ist gut verarbeitet, macht richtig Freude und ist leistbar.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Un gran amplificador. Potencia de sobra.
JuanS 25.07.2014
Dudaba entre ac15 o ac30. Tenía claro que no son el mismo amplificador con diferentes potencias. Y después de leer mucho, y aunque con cierta reticencia todavia, me había hecho la idea de que la potencia no es sólo lo que determina la fuerte que suena un amplificador. Al final me decidí por este, no por precio, sino por peso. Tocamos en pubs y cuando lo hacemos al aire libre, generalmente microfoneados. El ac15 pesa 22kg que ya son bastantes sí tienes que moverlo más de 10m sin una carretilla, su hermano mayor, es un muerto que no hay quién mueva. Respecto al sonido, increíble. Hace un par de semanas grabe con un ac30 de 1 cono y me resulto muy familiar. No creo que deba decir más del sonido de esta familia. Con el tema del volumen, hay de sobra. En ensayos y pubs me quedare al 4 o así y al aire libre 5(microfoneado). Además hay un añadido que me resulta importante: puedo regular el volumen, no como un compañero con un TWin Reverb que no podía bajar de 2 porque no sonaba y tampoco podía subir de 2 porque se comía a la batería. En resumen, sonido vox clásico, bien de volumen, bien de peso y si algún día me llaman para tocar en un sitio tremendo, enchufare el ac15 y mi otro ampli con una caja de esas q duplica la señal y listo.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
a
My fav tone!
andreandre 20.05.2020
It's not an amp for everyone but if it fits your style it's the best choice you can make, hands down. I switched my Deluxe Reverb RI for the VOX amp for budget reasons.Also, I really love the fact that it's a Fender that smokes 3 packs a day (read it on a YT comment) and the Korg guys managed to make them so cheap in comparison with the other titan tube amps on the market in terms of production cost. Now, I love it even more than my Deluxe Reverb and I would choose it over almost every amp I've ever tried. I had experienced 3 previous Vox amps and one of them was a 1960's original AC30. This is the best one I've ever tried, I assume it's the Alnico Blue speakers. I almost exploded my eardrums today rocking the **** out of it but I couldn't stop, it sounds so beautiful. It sound beautiful on the cleans (with lots of headroom because of the master control) and has the best creamy tube saturation I've ever heard. I'm really delighted, I can't express how much I'm happy for this deal... the reverb (a different taste from the fender amps) and tremolo are equally good and vibey. Buy it if you can!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Le prix du rêve
Anonym 25.03.2015
Fan de groupes utilisant cet ampli et séduit par le son Vox, j'ai enfin acheté l'AC15 C1X. Difficile d'ajouter quelque chose aux autres critiques donc je fais court. C'est un très bon ampli qui offre ce que l'on attend quand on est déjà connaisseur de la marque. Des crunchs magnifiques, des sons clairs cristallins, une restitution fidéle des subtilités de jeu. Il sort dans le mix du groupe sans forcer et je n'ai pas encore dépassé le tiers du volume pour m'entendre correctement (avec basse, batterie et 2ème guitariste qui saigne un peu des oreilles en répét'). Il a de la réserve même pour un 15 watts. Il encaisse bien les pédales d'effet même si j'ai été surpris en ne retrouvant plus les mêmes sonorités que sur d'autres amplis (avec MT-2, Big Muff et Crazy Horse utilisées sans modif notable sur Fender ou H&K auparavant). Cela m'a obligé à retravailler mon son mais ce n'est pas un mal, il faut juste appréhender autrement. Les points négatifs: avant tout, le prix. On paye cher la légende même si en l'occurence je trouve le produit excellent.Le poids d'un âne mort (pensez à des roulettes, c'est pas du luxe). Très typé mais ça ne doit pas être une surprise si vous parcourez le Net avant vos achats. Absence d'égalisation et donc d'affinage mais pour moi ce n'est pas un manque sur cet ampli. Laissez tomber la réverbe et trémolo utilisable mais j'ai mieux en pédale externe.
C'est l'ampli de mes rêves, mais je ne cherche ni Fender, ni Marshall, ni Mesa.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden