Vox AC30S1

25

Vollröhren E-Gitarren Combo

  • 1 Kanal
  • Leistung: 30 W @ 16 Ohm
  • Bestückung: 1 x 12" Celestion VX12 Lautsprecher
  • Vorstufenröhren: 2 x 12AX7 (ECC83)
  • Endstufenröhren: 4 x EL84
  • Regler: Gain, Bass, Treble, Reverb, Volume
  • Rückseite: Ausgang für externe Box (16 Ohm), FX Send und Return
  • Abmessungen (B x T x H): 658 x 265 x 550 mm
  • Gewicht: 24,5 kg
Leistung 30 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 1
Hall Ja
Externer Effektweg Nein
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 24,5 kg
Erhältlich seit Juli 2018
Artikelnummer 443724
Verkaufseinheit 1 Stück
B-Stock ab € 555 verfügbar
€ 599
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 27.01. und Freitag, 28.01.
1

Echter Vox-AC30-Sound im kompakten Format

Wer kennt ihn nicht, den Sound des berühmten Vox AC30? Der britische Traditionshersteller bietet mit dem AC30S1 eine abgespeckte Variante des Kult-Amps an, der zwar mit einem 12“-Speaker und einer einkanaligen Vorstufe auskommen muss, dafür aber mit dem gleichen grandiosen Sound wie sein großer Bruder aufwartet. Für den strahlenden und durchsetzungsfähigen Klang des AC30S1 sorgen zwei 12AX7A-Vorstufenröhren, während die Endstufe ihre 30-Watt-Leistung mittels vier EL84 an den integrierten 12“-Celestion-Speaker abgibt. Für räumliche Effekte steht ein digitaler Reverb bereit, zudem können weitere Effekte problemlos über den Effektweg eingeschleift werden. Die Zweiband-Klangregelung mit Bässen und Höhen sorgt zusammen mit dem Gain-Poti für den authentischen Vox-Sound, der auf unzähligen Aufnahmen der Rockgeschichte zu hören ist.

AC30-Sound zum attraktiven Preis

Klampfe einstöpseln, Gain und Volume nach Gusto aufdrehen und schnell noch Bässe und Höhen mit einem einzigen Handgriff anpassen: Der Vox AC30 ist bekannt für seine Bedienbarkeit, dank der man ohne Umwege sofort einen lebendigen Sound erreicht und alle Arten des Rock 'n' Roll abdecken kann. Und nicht anders verhält es sich bei seinem Bruder, dem AC30S1, in den der Top-Boost-Kanal des Originals eingepflanzt wurde. Die Bedienung ist denkbar einfach, die Ergebnisse beeindruckend und dank des eingebauten Effektwegs können nun auch externe Modulationseffekte sinnvoll im Signalweg platziert werden, um das klangliche Spektrum zu erweitern. Für eine beachtliche Lautstärke mit hohem Headroom sorgt auch hier wieder eine 30 Watt starke Endstufe mit vier EL84-Röhren, die den Sound über den 12“-Celestion-VX12-Lautsprecher in die Umgebung abfeuert. Und sollte der interne Speaker mal nicht ausreichen, bietet sich ein zusätzlicher Boxenanschluss auf der Rückseite an, der mit 16 Ohm Widerstand ein extra Cabinet bedienen kann.

Perfekter Amp für Rock'n'Roll-Puristen

Trotz seiner Vollröhrenbauweise, dem integrierten Effektweg und dem Digital-Reverb ist der Vox AC30S1 zu einem sehr erschwinglichen Preis zu bekommen. Das macht diesen Amp für Fans des berühmten Vox-Sounds genauso interessant wie für Einsteiger, die von Beginn an über einen echten Röhren-Amp mit all seinen Vorteilen verfügen möchten und dabei Wert auf eine möglichst einfache Bedienung legen. Nicht außer Acht lassen sollte man zudem das Gewicht, das verglichen mit dem großen Bruder AC30 ziemlich gering ausfällt – mit rund 8 kg weniger ist der AC30S1 deutlich leichter und auch die Breite des Gehäuses wurde gegenüber dem Original spürbar reduziert.

Über VOX Amplification

VOX Amplification ist ein Hersteller von Musik-Equipment. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1957 im britischen Dartford von Thomas Walter Jennings. Das wohl berühmteste Produkt des Traditionsherstellers ist, als Weiterentwicklung des kleineren AC15, der Gitarrenverstärker VOX AC30, der auf unzähligen Alben der Rockgeschichte zu hören ist. So hatten beispielsweise die Beatles einen Exklusivvertrag mit VOX und haben ihre ganze Laufbahn über deren Verstärker genutzt. Zahllose Ableger des AC30 folgten im Laufe der Geschichte, hinzu kamen weitere Verstärkermodelle, Effektgeräte, Orgeln und sogar elektrische Gitarren und Drums. Das Produktportfolio von VOX umfasst heute fast alles, was man zum Musikmachen braucht und auch auf dem digitalen Sektor bietet die Firma mit einer Reihe virtueller Amps, Multi-Effekten und Software eine Menge nützlicher Tools für den originalen VOX-Sound.

Flexibel am Start - vom Wohnzimmer bis auf die Bühne

Mit seiner beachtlichen Lautstärke und dem Schalldruck, den der integrierte 12“-Celestion-Speaker fabriziert, kann der Vox AC30S1 mühelos ein breites Einsatzgebiet abdecken und sich auch im Bandgefüge garantiert durchsetzen. Egal, ob nun im heimischen Wohnzimmer, im Proberaum oder auf der Bühne: Der abgespeckte Vox macht überall eine gute Figur und überzeugt nicht nur mit dem typischen Sound der AC-Baureihe von Vox, sondern kann durch seine zusätzlichen Features wie den seriellen Effektweg und dem Digital-Reverb viele Facetten erzeugen, ohne dabei seinen absolut eigenständigen und unverwechselbaren Charakter zu verlieren.

19 Kundenbewertungen

t
Preis - Leistungs Überraschung
tobineck69 06.08.2020
Vergleichsweise zum meinem Fender Deluxe Rev. 68 ....
Master Vol. und Gain optimal für Pedal - User wie ich es bin....
lässt sich perfekt auf Sweetspot einstellen...! Lautstärke mehr als genug... kann mann aber perfekt drosseln. Vol- Pedal od. Equal... in gepufferten Einschleifweg. ... (chorus, Delay auch im Effekt weg. )
kein Rauschen - Brummen...

Sound : alles möglich.... Klangregelung spricht gut an mit den Interaktiven Bass Treble....Potis....mit den richtigen Pedal davor, wie ODR 1 - Mini od. Comp - SP- Wampler Plexi.... spitze Sound
Gefällt nicht so: Buchsen wirken wirklich filigrant ! muss mann ein bißchen nachziehen! .... sonst im unmittelbaren Vergleich zum Fender... toll!

Haltbarkeit schauma mal..... Gig tauglich auf jeden Fall ... Transport..kann ich noch nicht sagen....
3 jahre Thomann garantie.... passt...

kann mann nichts falsch machen....
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Großartiger Amp!
rimshot60 06.06.2021
Nach einem AC10, einem Nighttrain 15 (alte Version) und einem MV50AC bin ich jetzt bei einem AC30S1 gelandet, und ich denke, da endet die Suche. 30 Watt Röhrenpower sind einfach "The Real Deal" und durch keine Simulation zu ersetzen. Ich habe ihn gegen einen von Manni Reckmeyer gemoddeten 1970er AC30 (mit zwei Greenbacks) getestet: der AC30S1 hat seinen eigenen Charakter und besteht neben dem "Ideal eines AC30". Den verbauten Speaker finde ich (und auch mein Produzent) absolut ok und wird nicht ausgetauscht. Ganz im Gegenteil - er nimmt dem Amp allzu scharfe Höhen und macht ihn dort etwas weicher und angenehmer. Ansonsten: 25 kg sind auch alleine gut zu bewältigen und sonst hat er nur, was nötig ist: einen Kanal, einen Eingang, fünf Potis und einen 12" Speaker - fertig! Gut sind auch der Ausgang für eine externe Box und der FX Send und Return.
Mein Amp!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Vox-Sound
Stephan971 20.01.2022
Die S1 -Version ist die Topboost-Funktion des AC30, die m.E. auch die beste ist. Schöne cleane britische bis fenderähnliche Sounds möglich, bricht im Sound gut auf. Harmoniert gut mit Pedals vor dem Amp sowie im Loop. Rauscht sehr wenig. Kann leise wie auch laut überzeugen. Für den Preis absolut empfehlenswerter moderner Röhrenamp im Vintagestyle.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RJ
Traumhaft !
Rick Jetglo 13.11.2019
Der AC30S1 ist sicher nicht der Flexiamp, aber den Boostkanal der Vollversion des AC30 bringt er voll rüber. Ich will auch nur diesen Sound und habe mich deshalb bewusst für diesen Amp entschieden.
Die Verarbeitung ist super, der Crunch stellt sich relativ früh ein - viel Headroom ist da nicht. Mein Sound habe ich somit in allen Lagen und im Handumdrehen. Effekte (habe nur Chorus und Tremolo) werden direkt eingeschliffen.
Also für mich der Traumcombo - Stones, Rock’n’Roll, CCR, Sixties - alles top.
Wenig Regler, aber bei jedem Start sofort im Sound. Der eine Speaker, der verbaut ist, klingt brillant. Aus meiner Sicht kann es kaum besser sein.
Von mir eine klare Empfehlung !
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube