Zildjian 21" A-Series Mega Bell Ride

21" Ride-Becken

  • A-Serie
  • Mega Bell Ride
  • Brillant Ausführung
  • B20 Legierung
  • extrem schweres und lautes Ride-Becken mit extra großer Kuppe
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiel

Hard Softstick 
0:00
  • Hard Softstick

Weitere Infos

Becken handgehämmert Nein
Finish Brilliant / Hochglanz
Legierung B20 Bronze

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Zildjian 21" A-Series Sweet Ride Brill.
23% kauften Zildjian 21" A-Series Sweet Ride Brill. 343 €
Sabian 21" AA Bash Ride
19% kauften Sabian 21" AA Bash Ride 301 €
Zultan 21" Caz Ride Sizzle
11% kauften Zultan 21" Caz Ride Sizzle 165 €
Zildjian 21" K Custom Organic Ride
11% kauften Zildjian 21" K Custom Organic Ride 477 €
Unsere beliebtesten 21" Ridebecken
10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein Biest von einem Ride
Symbiont, 20.12.2017
Dieses Ride ist im wahrsten Sinne des Wortes ein richtig dickes Ding. Ich brauchte ein durchsetzungsfähiges, lautes Ride, da meine bisherigen ein bisschen zu jazzig und zurückhaltend waren, und ich kann nur sagen - mir klingeln immer noch die Ohren, und zwar auf völlig positive Art und Weise! Ich hatte noch nie ein so schweres, massives Becken, welches selbst bei sanftem Anspielen förmlich den Gehörgang durchdringt. Ganz zu schweigen von der Bell! Erstmal ist sehr positiv, dass man eine derart große Bell (schätzungsweise 8-10" groß) selbst in der größten Hektik kaum verfehlen kann. Und viel erstaunlicher ist, dass die Bell durch eine sehr große klangliche Dynamik fast schon als eigenes Becken im Becken durchgehen kann: Direkt angespielt, gibt sie einen direkten, kompakten hellen Ton von sich, leicht seitlich angeschlagen wird sie schon lauter und bei einer kompletten "Breitseite" mit dem Stick haut einem ein heller, klarer, durchdringender geradezu um. Ich habe allerdings auch etwas zu bemängeln: Die Verarbeitung lässt etwas zu wünschen übrig, das Becken wirkt etwas grob und wenig feinfühlig verarbeitet, es kann aber auch sein dass mich die K-Serie in der Hinsicht etwas zu sehr verwöhnt hat. Jedenfalls stören mich einige grobe Kratzer und Spuren auf der Bell, und außerdem gibt es eine mehrere Zentimeter lange, unschöne, gezackte Vertiefung auf der Bell, so tief wie diese im Metall ist muss das der Verarbeitung und nicht dem Transport geschuldet sein. Ein "Luxus"-Kritikpunkt noch: Angecrasht klingt das Ride furchtbar. Der Crash-Sound ist ganz und gar nicht musikalisch, nur metallisch dröhnend. Mir persönlich ist das aber vollkommen egal, zum Crashen habe ich ja Crashes, und dieses dicke Ride habe ich mir sicherlich nicht zum Crashen besorgt. Das Becken macht seinem renommierten Vorgänger (Z-Custom Mega Bell Ride) alle Ehre, wer ein fettes Ride für harte und laute Musikrichtungen sucht, dass man auch durch den stärksten Gitarrensound hindurchhört, ist mit diesem Schmuckstück der Brutalität richtig beraten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Mega Bell!
Artur Re, 27.02.2017
Da ich das alte Z Custom Mega Bell Ride von Zildjian kannte, aber dies nirgendswo gebraucht fand, habe ich mich für das A Mega Bell Ride entschieden.

Der Sound:
Das Becken ist sehr dick und dadurch ist der Ping sehr definiert. Die große Bell ist sehr laut und durchdringend. Ich benutzte das Ride im Metal und die Bell besonders für Akzente (habs auch mal zu gut gemeint XD, denn der Stick teilte sich zu 2 Stickhälften)

Die Verarbeitung:
Das Becken ist allen in einem gut verarbeitet. Beidseitig abgedreht, aber ein paar Reste von der rohen Schicht sind geblieben, was nicht weiter schlimm ist. Da das Ride sehr dick ist, hatte man bei Zildjian wohl auch ein Problem, das Loch ganz sauber zu stanzen. Das Loch ist etwas scharfkantig, aber dies ist auch nicht weiter schlimm!

Fazit:
Sehr tolles Ride für den Heavy-Bereich! Minimale Mängel, die nicht weiter schlimm sind oder sich negativ auf das Becken auswirken. Für 350¤ bekommt man ein sehr tolles Mega Bell Ride, wo Sabian und Paiste mehr wollen, will diese nicht schlecht reden!

Ich bin vollkommen zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Geil
Hubu, 23.04.2014
Ich war erst skeptisch ob ich wirklich so ein Ride mit so einer großen Bell brauche...Hab erst gedacht ich bin so doof immer perfekt auf die Bell zu hauen...Aber ich muss ehrlich sagen, das war ein super Kauf! Das Becken wiegt einiges, ist das dickste Becken was ich jemald gesehen/gespielt habe. Auf dem unteren Teil des Rides hört man ein schönes "Ping", die Bell dagegen ist wirklich schrill und laut, ABER richtig gut! Ich spiele selber manchmal Blastbeats und die Akzente kommen richtig richtig gut!!!

Also absoluter Pflichtkauf für spielerische Drummer die gerne laut und experimentell spielen!

Der Drummer der Band "Gojira" spielt das gleiche Becken - die Blasts - himmlisch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
MEGA Bell
06.07.2015
Ich habe mich erst im nachhinein endgültig entschieden und freue mich diese Ride gekauft zu haben. Ich war zunächst skeptisch, ob man eine so große Bell "braucht", aber es ist nicht nur die absolute Treffsicherheit, welche die Glocke garantiert, sondern auch der super klang, der das Becken so besonders macht.
Die Ride ist schön laut und man hört sie überall durch.
Und ein Hingucker ist sie allemal :)

LG
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Becken
Becken
Becken sind eigenständige Instrumente! Was man beim Kauf wissen sollte und wie mit ihnen umgegangen wird, erfahren Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Zultan 20th Anniversary Cymbal Set

Zultan 20th Anniversary Cymbal Set, limitiert auf 75 Beckensets, Set bestehend aus: 15" Anniversary Hi-Hat, 17" Anniversary Crash, 19" Anniversary Crash, 22" Anniversary Ride, warmer, erdiger Sound mit kürzerem Sustain und präziser Ansprache, sehr gut für Jazz, Funk und Rock...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.