Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Yamaha YTS-82 Z 03 Tenor Sax

3

Tenorsaxophon

  • V1 S-Bogen
  • einstellbare Gabel-F Klappe
  • verbesserte tief-H/C# Verbindung
  • einteiliger handgehämmerter Schallbecher
  • Metallresonator-Polster
  • leichtere Sockel für Daumenplatte und -haken
  • neue Gravur
  • Goldlack lackiert
  • inkl. 4CM Ebonite Mundstück, und leichtem, modernem Etui mit Schultergurt
Finish Korpus Goldlack lackiert
Finish Klappen Goldlack lackiert
Korpus Messing
Gravur Ja
Zusätzlicher S-Bogen Nein
Polsterresonatoren Metall
Koffer Ja
Koffer mit Rucksacktragevorrichtung Nein
Mundstück Ja
Saxophon Tragegurt Nein
Korpuswischer Nein
S-Bogenwischer Nein
Erhältlich seit März 2014
Artikelnummer 335926
4.498 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
39 Verkaufsrang

3 Kundenbewertungen

j
Einfach Klasse
jepipi 17.02.2020
Zuerst ist die ultraschnelle Lieferung zu erwähnen. Am Montag Morgen bestellt (gleich per Kreditkarte bezahlt) und am Dienstag Abend war das Instrument bereits bei mir zuhause in der Schwei... Unglaublich! Nach dem Auspacken kein Frust (wie beim Thomann Antique) sondern nur Lust pur! Die Verarbeitung ist wie von "made in japan" erwartet 1A. Mit dem Standard Mundstück tönte das Custom Z noch brav, mit dem Claude Lakey ist dann die Post abgegangen. Es lohnt sich halt doch, etwas mehr zu zahlen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
That's nice - I like it!
swissjazz 01.07.2020
Das Yamaha YTS-82Z 03 Tenor Sax überzeugt und erfüllt meine Erwartungen an:
Qualität, verwendete Materialien, Fertigung, Handhabung, Ansprache, Intonation, Klang und als Ergänzung zum SELMER SERIE III satiniert (Jahrgang 2000).

Der Koffer kommt edel und solide daher.
Die Aussparung für den S-Bogen dürfte passender sein.
Ein 2. Mundstückfach wäre kein Luxus (zusätzlich eines für ein Metallmundstück, verwende ein Otto Link 6).

Das Yamaha-Zubehör dürfte bei einem Custom-Sax grosszügiger sein.
Reinigungsmaterial gehört in der gehobenen Klasse einfach dazu.
Den mitgelieferten Tragegurt werde ich durch einen optimaleren von BG ersetzen.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
LB
Lizzie B 15.04.2021
I play in a local jazz band and occasionally at festivals but most of the time, especially lately I croon away at home. I own a very old 50s sax (a King Zephyr) that has its foibles but sounds fantastic and an old Trevor James Classic, reliable but slightly clunky and not without its idiosyncrasies. Having had experience with other Yamaha instruments in terms of reliability, ease of playing (I have small hands) and excellent tuning I decided to buy my definitive working sax. I was blown away by how easy this sax is to play! On my horns so far I have always had some difficulty with the sub-tones especially in the low C sharp (when I could actually play one without the key sticking that is) b and b flat. On this instrument I can get a variety of subtle and quiet colours out of it without having to struggle, brace myself and greatly adjust my embouchure beforehand -and in all registers. Altissimo also pops out really easily athough up to now I have not been a great fan of practising in this region and the tuning is impeccable. Also having done the typical mouthpiece shopping up and down that saxophonists tend to be prone to over the years I found that the 5CM mouthpiece that came with it is fantastic be it with a 2.5 Leger or 3 Hemke or Rico Royal. The case is rather large and bulky but protects the instrument and the catches are decent. I recommend this horn even though a little pricey it will probably last me a very long time.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung