XLN Audio Addictive Keys Trio

11

Virtuelles Instrumenten Plug-in Bundle (Download)

  • Bundle aus 3 XLN Audio Addictive Keys Produkten nach Wahl
  • schnelles Laden und einfache Bedienoberfläche
  • qualitativ hochwertige Producer-Presets
  • professionelle Effekte
  • einzigartiger Klang
  • Mikrofonposition einstellbar
  • regelbarer Raumanteil
Systemvoraussetzungen
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung
  • gleichzeitige Freischaltungen: 2
  • Windows: ab 7
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.9
  • RAM min.: 2 GB
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: Internetverbindung
Unterstützte Formate
  • Stand-Alone-Software
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 32-Bit
  • VST2 64-Bit
Erhältlich seit Oktober 2016
Artikelnummer 399337
Verkaufseinheit 1 Stück
Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Ja
Beatproduction / Drummachines Nein
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Nein
E-Pianos Ja
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein
Downloadversion 1
149 €
179,95 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand

11 Kundenbewertungen

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

9 Rezensionen

n
Tolles Plug-In für kreative und authentische Klaviersounds
norbert_guitar 12.12.2020
Ich bin sehr froh dieses Software erworben zu haben. Für Demos hab ich bisher mit den virtuellen Instrumenten von Apple gute Erfolge erzielt, aber für unsere Album Produktion wollte ich authentische, interessante und individuell Piano und E-Pianosounds. Insbesondere die Option die Mikrofonierung zu wählen und dabei auch realistische Rauschen, Trittschallgeräusche und kleine Macken eines echten Flügels zu imitieren finde ich bei Addictive Keys hervorragend. Nur ein Besuch in einem echten Studio mit echten Mikrofonen und Instrument wäre noch befriedigender, aber um diese Qualität zu erreichen für mich als Hobbiemusiker nicht finanzierbar. Ich bin sehr froh dank der Software über derartige Investitionen zeitnah nicht mehr nachdenken zu müssen.
Die Menüs sind für jemanden mit DAW-Erfahrung und Studioerfahrung leicht zu durchschauen und sehr ansprechend visualisiert. Für Einsteiger gibt es sogar noch einfachere Presets und Demos, die sicher hilfreich sind. Klanglich ist das Ergebnis absolut überzeugend und professionell. Ich habe für das Bundle 89€ bezahlt, finde aber auch einen höheren Preis angemessen, wenn ich überlege welchen Aufwand und welche Kosten mir durch die Software erspart bleiben.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Addictive Keys Trio
Anonym 29.01.2016
XLN Audio bietet meines Erachtens erstklassige Drums und Keyboards / Pianos als virtuelle Instrumente.

Bei diesem Softwarepaket Trio Bundle kauft man die Downloadversion von 3 der 4 vorhandenen Instrumente: Studio Grand, Mark One, Upright Piano und Electric Grand. Um ein breites Spektrum an Instrumenten zu bekommen habe ich mich gegen das Upright entschieden, da es dem Klang des Studio Grands sehr nahe kommt.

Der Download ist sehr einfach und die Installation unter Windows 10 erfolgt automatisch im Anschluss.

Alle Instrumente liefern einen beeindruckenden Klang. Wenn man bedenkt, dass das einzelne Instrument um die 80 Euro liegt, was, wie ich finde, ein sehr guter Preis ist, so bekommt man mit dem Trio Bundle ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Positiv aufgefallen ist mir folgendes. Die Ladezeiten beim Programmstart sind sehr kurz. Sehr schön ist die Möglichkeit bei allen Instrumenten zusätzliche Einstellungen vorzunehmen. So kann man zum Beispiel beim Piano die Mikrofonierung beeinflussen, so dass man eine Vielzahl unterschiedlicher Sounds realisieren kann (von Pianoklang wie in der Klassik üblich bis zum etwas raueren Klang wie man ihn vielleicht für Rock und Blues benötigt, mit Filter kann man alte Saiten simulieren und mit Experimentierfreude kann man auch pianofremde Klänge erzeugen). Weitere Effekte wie Equalizer, Chorus etc. sind ebenfalls vorhanden, ebenso einstellbare Envelopes für Pitch, Filter und Volume. Die Vielzahl der Einstellmöglichkeiten und die Möglichkeit der Einflussnahme gilt natürlich auch für die anderen drei Instrumente.

Der einzige Nachteil der mir aufgefallen ist, ist der, dass es schwer fällt sich für 3 der 4 Instrumente zu entscheiden... Wenn es ein Bundle mit allen 4 Instrumenten gäbe, wäre es noch besser...
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BD
Prima Ergänzung
Basch Di 13.03.2021
Ich hatte bereits eines der vier Addictive Keys Instrumente und war begeistert.
Nachdem ich nun Zugriff auf alle Instrumente habe, hat sich meine Begeisterung bestärkt.
Die Auswahl an vorgefertigten Sounds sowie die Möglichkeiten, die Sounds individuell anpassen zu können, sind einfach genial. Bin bisher noch nicht an meine persönlichen Kreativitätsgrenze gekommen, also Top.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Weniger wäre mehr
rjki 25.04.2021
Vorweg: die Sample-Sounds sind wie erwartet: gut, aber nicht überragend. Auch die Demo- Sounds im Internet klingen besser als die Software, ob stand-alone oder über die DAW.
Was macht sehr stört, sind die aufwändig gemachten FX sections, dort sind lauter Dinge, die die DAW besser kann ( und dort natürlich vertrauter sind)
Die Instrument nahen Einstellung reichten mir völlig. Dafür wären ein bisschen besser auflösende samples hilfreich, insbesondere empfinde ich den Dynamikbereich als zu schwach.

Auch die Presets sind für mich weitest gehend unbrauchbar, sie dienen wohl mehr der Demonstration der Effekt-Möglichkeiten.

Dennoch ist Plugin gut geeignet, um ein Klavier in meine Songs zu bringen. Hier klingt insbesondere das Upright sehr authentisch ( ich habe den direkten Vergleich zu „richtigen“ U3 und U1 Pianos). Das Grand fällt dagegen ab, da gefällt mir fast der Logics Pro Steinway Flügel besser

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden