Viennabow VB1115 Carbon Violin Bow 4/4

15

Carbon Violinbogen

  • 4/4 Größe
  • ausgezeichnete Qualität - fein austariert
  • Ebenholzfrosch mit Pariser Auge
  • Silberfitting
  • einteiliges Beinchen
  • silber-/goldfarbene Wicklung
  • Stange Carbon-Design
  • gestempelt "Viennabow"
Erhältlich seit Mai 2016
Artikelnummer 387130
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe 4/4
Runde Stange Ja
Kantige Stange Nein
Naturhaar Ja
229 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1
HW
wie der große Bruder des Höfner AS36V
H. Weller 09.05.2019
Insgesamt ein recht guter ausgewogener Bogen, der klanglich carbontypisch etwas heller, aber trotzdem mit recht vollem (im Gegensatz zum WooDIX, der sauberer aber eben auch schlanker und in den Höhen leicht gedämpft ist) Ton daherkommt. Nicht ganz so knorrig und voluminös wie mein 600€ Fernambuko und auch in den Höhen nicht ganz so seidig, aber auch nicht unanngenehm schrill. Im Gegensatz zum kurz getesteten Höfner AS36V, liegt dieser hier angenehmer in der Hand (subjektiv gefühlt etwas dünnere, handlichere und nicht ganz so steife Stange) ist besser verarbeitet (der Höfner ließ sich nicht komplett entspannen), hat eine ähnlich ordentliche Bespannung, auch wenn es in höheren Preislagen um 400-600€ doch wesentlich besseres gibt. Vom Ton her ist er dem halb so teuren AS36V ziemlich ähnlich - minimal ausgewogener/ mit etwas mehr Fülle und Substanz. Zusammenfassend kann ich mich den anderen Rezensionen grob anschließen: ein für den Preis recht guter Carbonbogen.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Schlanke Stange!
Tom1870 26.10.2019
Als Geiger in einer Rockband geht es mir nicht um filigrane Technik. Und doch ist der Bogen für den Klang extrem wichtig. Der Viennabow hat eine feine Gewichtsverteilung, minimal spitzenlastig, was ihm ein sattes Aufliegen auf der Saite gibt. Er bleibt fein in der Spur und verhält sich insgesamt eher gutmütig. Die Behaarung ist gut, sauber gearbeitet, Passungen und die Stellschraube sitzen perfekt. Für die E-Geige bin ich superzufrieden, klassische Werke macht der Bogen auch mit, allerdings fehlt ihm etwas Lebendigkeit im Sautille. Oder ich muss mehr üben, das kann auch gut sein. Für den Preis ist das ein wirklich feiner Bogen. Abzug Sound, weil es für deutlich mehr Geld auch echt noch ne Liga besser geht, Abzug für Verarbeitung, weil es bei guten Bogenbauern auch deutlich bessere Haare gibt. Gesamt volle Sternzahl, weil es für ein überschaubares Budget ein Bogen mit Anschluss an die Mittelklasse ist.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Wunderbar zu spielen
palmi87 17.04.2020
Angenehm leicht, aber auch nicht zu leicht, lässt sich auch sehr gut entspannen, diese Manko hatte ich bei anderen Bögen schon beobachtet.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KL
Toller voller Klang, lässt sich nicht ganz entspannen
Kasza Lijeska 24.03.2020
Nach reiflicher Überlegung habe ich mir den ViennaBow gegönnt und bin sehr zufrieden, er ist relativ schwer für einen Carbonbogen mit 60g (mein Holbogen hat im Vergleich nur 54g), und leicht kopflastig. Dadurch liegt er aber satt auf der Saite und ist angenehm voll im Ton. Schöne Sprungeigenschaft, die bei mir leider noch zu verstärktem "shaky bow" führt mitunter.
Insgesamt macht es sehr viel Vergnügen damit zu spielen.

Manko: Die Haare lassen sich in Grundeinstellung nicht vollständig entspannen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden