Thomann V1012 Black 10 Pack

3309 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

96 Rezensionen

Thomann V1012 Black 10 Pack
5,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.04. und Mittwoch, 24.04.
1
MU
Schlechte Kabelkletts
Markus U. 07.04.2022
Ich habe im Laufe der Zeit viele dieser Kabelkletts von Thomann gehabt, diese wurden aber alle systematisch ausgetausch da diese an der Naht vom Klett immer abreisen und somit unbrauchbar werden. Da gibt es eindeutig Bessere!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ca
Das Geld eigentlich nicht wert...
Cedi aus Franken 13.03.2022
Die Verschweißung von Klett und Flausch ist leider teilweise so schlecht, dass 2/10 Kabelbindern mit dem Ende nicht durch die Öse passen und mit dem Cutter "zurechtgestutzt" werden mussten, danach allerdings okay. Auch macht dieselbe Verschweißung den Eindruck als würde sie beim ersten Blick direkt zerreißen, bewege sie allerdings so wenig, dass ich das noch nicht überprüfen konnte.
In einer Festinstallation als Befestigung für Kabel an einem Rohr (wie bei mir) allerdings gerade gut genug.
Preis stimmt, da kann man nicht meckern, deshalb auch drei statt ein oder zwei Sterne.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

OM
etwas zu fummelig...
Oliver M. 09.09.2019
ich habe die kurzen schmalen Kabelbinder für dünne Kabel (z.B. Niederspannungskabel an Netzteilen u.ä.) besorg, wo die 20mm * 200mm großen überdimensioniert sind. Leider sind diese jedoch unterdimensioniert: die Metall-Öse ist zu klein für den Klettstoff, und man bekommt den "vorbereiteten" Kabelbinder kaum über einen üblichen 9V Hohlstecker. Den Kabelbinder bei der Befestigung direkt um das Kabel zu legen, ist auch kein Spass. Daher meine Bitte an Thoma: erstetzt diese Teile z.B. durch 15*1500 mm mit ausreichend großer Öse - das wäre praktikabler.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Fizzelige Größe
JazzStephan 10.05.2020
An sich eine gute Idee, dem Kabelsalat von Gitarrenkabel, Stromkabel und anderen Zeugs Herr zu werden. Aber die kleine Größe mit 10 mm Breite ist zum Einfädeln wie auf dem Produktbild dargestellt schon sehr fizzelig. Die Öse ist zu schmal um das Klettband ohne Gezerre 2mal durchzufädeln.
Die Angabe max. 3m ist sehr sehr optimistisch, wenn man das Band mit der Extraschlinge am Kabel fixiert wie dargestellt. Bei einem 3m Gitarrenkabel hängt der Klett fast am letzten Haken, außer man wählt die Kabelschlingen sehr großzügig ;-). Für 1m Netzanschlußkabel unbrauchbar.
Lieber die 20 cm Variante wählen, die ist besser handhabbar. Die kleine Ausführung nehme ich nur für dünne Kabel z.B. Miniklinkenkabel für mp3 o.ä..
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Einerseits guter Eindruck, aber die Haltbarkeit...
Sebastian982 30.12.2015
Die Kabelkletts machen einen soliden und professionellen Eindruck. Schlicht, lang genug - so sollte es sein.
Aber:
1.) Die Kabelkletts haben einen unschönen Werbeaufdruck. Kein Grund, das Zeug nicht wieder zu kaufen - aber dennoch störend!
2.) Der "nicht-flauschige" Teil des Kabelkletts reißt relativ schnell ab, wenn die Kabel wirklich so fest zusammengehalten werden sollen, wie es nötig ist, damit sie sich im Case nicht wieder verknoten. Durch die nur mittelmäßige Verarbeitung ist häufiger Ersatz notwendig, was das Preis-Leistungs-Verhältnis negativ verschiebt.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
kurz
Löffler 12.08.2019
leider etwas zu kurz, sonst ok
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Jc
Jack cReative 14.08.2017
Viel zu kurz. Ich benutze die Kabelbinder für Ladegeräte und USB-Kabel. Für meine Instrumentenkabel waren sie viel zu kurz.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Keine lange Lebensleistung!
Søren 12.12.2013
Ich habe eine durchwachsene Erfahrung u. Meinung, da bei ca. 30% der Bänder der angestanzte / angeschweißßte Klett vom übrigen Band all zu schnell abreisst.
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LD
Tun ihren Job
Lorenz Degener 09.07.2020
... aber für ein päckchen kleine Kabelbinder mit Thomann Werbung finde ich knapp 6€ happig.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Nach einem Jahr schon 1 von 5 benutzten kaputt
UglyKidJoe 12.02.2012
Vor etwa einem Jahr habe ich mir dieses 10er Pack geholt und 5 direkt bei Kabeln benutzt, die ich seitdem gar nicht mehr aufgemacht habe.
Vor kurzem ist trotz wenig mechanischer Beanspruchung dabei in der Mitte durchgebrochen. Von der Qualität bin ich daher nicht sonderlich begeistert.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Thomann V1012 Black 10 Pack