Harley Benton PB-Shorty BK Standard E-Bass Set 1

187 Kundenbewertungen

4.1 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

71 Rezensionen

Harley Benton PB-Shorty BK Standard Set 1
179 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
GK
Spielzeug oder Instrument?
Guido K. 18.12.2009
Für wen ist dieser Bass gedacht? Für einen Bassisten als Bass in einer Band ist er definitiv nicht. Dagegen spricht die doch arg billige Verarbeitung: die Potis sitzen locker, das Massekabel zur Bridge ist lose. Zum Glück ist die Verarbeitung des Halses in Ordnung, die Bünde sind sauber abgerichtet, die Saitenlage in Ordnung. Die Mechaniken sind erstaunlich stimmstabil und präzise. Der Bass ist allerdings etwas kopflastig.

Für den kindlichen oder jugendlichen Anfänger würde ich diesen Bass allenfalls wegen der kurzen Mensur in Betracht ziehen, denn auch hier wird der Spaß eindeutig durch die schlechte Verarbeitung vergällt. Die Madenschrauben der Bridge sind etwas scharfkantig. Hier muss auch tätig werden.
Wenn man sich da nicht selber helfen kann, wird man diesen Bass wieder zurückschicken.

Ich nutze als Gitarrist den Bass um mal eben im Home-Recording ein wenig Fundament zu haben und einfach mal eine Bass-Spur einzuspielen. Dabei kommt mir die kurze Mensur sehr entgegen.

Der Klang ist nach Behebung der Mängel dann für den Einsatzzweck doch zufriedenstellend. Die Töne sind klar und differenziert. Ein großes Soundspektrum hat der Baby-Bass wohl nicht, aber das muss er für die Zwecke auch nicht.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Dem Preis entsprechend.
D.Krupke 16.01.2011
Fuer 69€ kann man nicht viel erwarten. Meine Erwartungen wurden daher uebertroffen. Schoen klingt es nicht, rasseln tut sie auch noch gerne, aber sie laesst sich vernuenftig spielen. Harley Benton ist dafuer bekannt, aus dem kleinsten Budget moeglichst viel rauszuholen und das macht Harley Benton echt gut. Allerdings laesst sich das beste Preis/Leistungs-Verhaeltnis bei e-Gitarren/Baessen erst bei ca 200-250€ erreichen. Der Bass ist trotz Shotscale Kopflastig, die hohen Buende lassen sich auch im Sitzen nur unangenehm greifen und das Holz nenne ich lieber Presspappe. Aber ich bin mir sicher, dass man, wenn man nicht mehr ausgeben kann/will mit diesem Bass noch am besten bedient ist.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Short Scale Bass in zu leichter Bauweise
Wolfgang759 03.11.2009
Wir haben 4 von diesen Shortscale Bässen im Rahmen eines 1st Class-Rock Projekts in einer Gesamtschule für den 5/6 Jahrgang gekauft. Von der Grösse und Gewicht her gut für die noch ziemlich kleinen Schüler, aber der Bass ist für Schulen nicht stabil genug - an sämtlichen 4 Bässen ist die Klinkenbuchse aus dem Holz gerissen, da die Holzdecke an dieser Stelle nur ca. 1-2 mm dick ist. In der Klasse passiert es manchmal, dass Schüler losgehen und vergessen, das Kabel aus dem Bass zu ziehen, die dabei auftretenden Kräfte hält die Decke einfach nicht aus.
Fazit: für den Hausgebrauch ok, aber für Schulklassen lieber nicht - wesentlich besser sind die Shortscale Bässe von Dean, auch hier bei Thomann zu erhalten, aber kosten auch mehr als das doppelte
Features
Verarbeitung
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DJ
Übungskombo für leise Töne.
Dietmar J. 06.11.2009
Übungskombo für leise Töne.
Verarbeitung, Einstellmöglichkeiten, zwei Eingänge und ein Line-Out. Alles super.
Wenn da der Klang nicht wäre ... Leise ist er in Ordnung, Aufdrehen sollte man
ihn lieber nicht. Er übersteuert schnell und leider nicht besonders angenehm.
Trotzdem als Übungsamp für den Keller bedingt zu empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Schnuppern ja, Spielen nein
Aeskulap 11.03.2011
fürs erste zum anfangen kann man den Amp schon gebrauchen, aber er erleichtert einem schon sehr die Entscheidung, ob man sich bei besseren Skills einen neuen - besseren - kauft.

Fazit: wie bereits gesagt: Schnuppern JA, Spielen auf Dauer NEIN
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Poti
Klaus017 01.02.2011
Nach einstündigem Gebrauch verabschiedete sich der Volume - Poti.....sehr ärgerlich. Ansonsten stimmen die Verarbeitung und Sound - vor allem natürlich der Preis.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CN
Nicht so zufrieden
Carolin N. 31.12.2009
Ein sehr günstiges Einsteigermodell zum mal austesten, ob einem der Bass liegt. Aber hier und da wackelt es, die Saiten scheppern, die Drehregler waren locker... Die Verarbeitung ist nicht so toll. Aber bei dem Preis kann man auch nicht viel erwarten.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Einsteigeramp mit Schwächen im Sound
dyo 30.12.2009
Ich habe den Harley-Benton HB-20B vor mehreren Jahren in einem Set zusammen mit einem Harley-Benton Einsteigerbass gekauft und für eben diese Einsteiger finde ich ihn nach wie vor prinzipiell empfehlenswert.

Der Amp ist sehr günstig - ein nicht zu unterschätzendes Argument, wenn es um den Einstieg ins Musikerdasein geht - und bietet für seine Klasse eine Menge Anschlüsse. Während man den zweiten Eingang noch als nette Spielerei abtun kann - wobei sich hier prinzipiell durchaus auch eine externe Soundquelle für PlayAlongs anschließen lässt - ist der Kopfhörerausgang eine wirkliche Bereicherung.

Das Anschließen eines Kopfhörers ermöglicht nicht nur das Üben zu später Stunde oder in hellhörigen Häusern, sondern erlaubt oft auch ein genaueres Zuhören und damit Achtgeben auf wirklich sauberes Spiel. Der External-Speaker Ausgang war zum Zeitpunkt meines Kaufs noch ein Line-Out und ermöglichte zumindest kleine Testaufnahmen am PC. Inwiefern hier die Schaltung verändert wurde und ob das noch möglich ist, kann ich deshalb leider nicht sagen.

Kritik muss ich allerdings am Sound üben. Der Amp klingt in den Höhen recht dumpf, weiss sich allerdings auch in den Mitten bis Tiefmitten einfach nicht wirklich durchzusetzen. Alles in Allem ist der Sound eher schwammig und der Charakter des Instruments selber wird nicht gut transportiert. Natürlich hat man es hier nur mit einem kleinen 8 Zoll Speaker und 20 Watt Leistung zu tun, jedoch beweist die (teurere) Konkurrenz, dass hier mehr drin sein kann. Auch der EQ ist in seiner Wirkung eher beschränkt und ich konnte mit ihm keine wirklich zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen.

Während man jetzt natürlich argumentieren könnte, dass der Sound das wichtigste Kriterium für einen Verstärker ist und deshalb extrem gegen den Harley-Benton spricht, sehe ich dies
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Für zwischendurch okay
Florian827 10.11.2010
Habe mir auf Empfehlung das Junior Bass Set gekauft um zwischendruch einfach mal auf einem Bass rumzuklimpern. Leider will mit dem Bass kein richtiger Spaß aufkommen. Der Volumeregler fällt im Bereich 10->8 von ganz laut auf nicht mehr zu hören ab, darunter merkt man nichts mehr. Der Tone-Regler ist nur in den Einstellungen 0 und 10 zu gebrauchen, dazwischen kein Unterschied. Die Pickups sind eigentlich ganz okay, nur die E-Saite ist total matschig. Schade dass in die Elektronik nicht ein bißchen mehr investiert wurde da der Bass gut verarbeitet ist und schön in der Hand liegt, mal sehen was ein Austausch der Elektronik bringen wird.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Brauchbares Übungsinstrument - muß aber erst komplett eingestellt werden
Holm-Oliver 17.07.2011
Die Verarbeitung kommt an andere chin. Hersteller zwar nicht heran, ist aber für HARLEY BENTON - Verhältnisse ganz ordentlich. (Habe wesentlich schlechtere dieser Firma in der Hand gehabt.)

Der Bass ist sehr, sehr leicht. Das gefällt mir persönlich nicht so. Den Sound fand ich dem Preis angemessen, aber eher etwas besser als erwartet.

Nachteil: Das Intrument ist nicht spielbereit. Der Hals, die Saitenlage, die Brücke und die Tonabnehmer müssen vor dem Spiel est korrekt eingestellt werden. Das dauert seine Zeit und ist von einem Anfänger in der Regel nicht zu bewerkstelligen.

Fazit: Ich würde den Bass nicht nochmal neu kaufen. Lieber einen gebrauchten der nächst höheren Preisklasse.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Harley Benton PB-Shorty BK Standard E-Bass Set 1