Thomann China Cymbal 40cm

155

China Becken

  • Durchmesser Ø = 40 cm, 16"
  • handgefertigt in Wuhan
Erhältlich seit April 2010
Artikelnummer 238805
Verkaufseinheit 1 Stück
Becken handgehämmert Ja
Finish Regular, Traditional
Legierung B20 Bronze
52 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

155 Kundenbewertungen

3.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

86 Rezensionen

F
Super Becken!
Fippsi 03.02.2020
Wer auf der Suche nach einem durchsetzungsstarken China mit schönem grellen Klang und kurzem Sustain ist liegt hier goldrichtig! Es setzt sich wunderbar bei lauten Gitarrenwänden durch.
Für die "Klopperfraktion" vielleicht nicht so gut geeignet, da die Haltbarkeit bei härterem Anschlagen nicht so hoch sein soll, es sei denn, man benutzt es eher als Akzentuierung und Zweitchina so wie ich ;) Aber mal ehrlich: Wer erwartet bei 49€ ein extrem robustes Becken? Von meiner Seite aus klar zu empfehlen, denn es klingt wirklich trashig und super!

Kleiner Nachtrag: Ich spiele es jetzt schon seit 1,5 Jahren und es weist immer noch keine Risse auf. Einfach Top!

Ein besonderer Dank und Lob geht an die Thomanncrew raus:
Nicht nur dass das Becken innerhalb von 2 Tagen bei mir war - ich wollte es aufgrund eines Herstellerfehlers umtauschen. Keine 2 Tage später war !unter äußerst kulanten Umständen! das intakte Becken da. Vielen Dank!!!!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

ML
Günstiges Chinabecken mit ordentlichem Sound, ideal als Trash Hat
Matthias Lerm 12.03.2021
Ich hatte schon vor vielen Jahren mal ein 12" Wuhan besessen und war damals von Preis und Sound relativ angetan.
Da ich nun meine ungenutzten Zildjian Z Custom DynoBeat HiHats als Trash Hats am Set integrieren wollte, gleichzeitig aber keine Unsummen investieren wollte, fiel meine Wahl auf das 16" Wuhan.
Das Becken ist minimal kleiner als mein 16" Zildjian China Trash (eher 15,5") und hat ein schönes, nahezu glänzendes Finish. Ob es nach ner Politur an die brillianten Zildjian rankommt, wird sich noch zeigen, aber als Bottom Cymbal der Trash Hats isses eh zweitrangig. Soundtechnisch kommt es in meinen Ohren lange nicht an den schnellen explosiven Klang meiner Zildjian Orientals ran, es klingt länger nach und hat ein etwas prägnanteres "Käng". In Kombi mit dem 14er Z Custom Top macht es aber ordentlich Dampf und klingt aggressiv & trashig , genau das richtige für Rhythmuspatterns oder Beat-Downs (was mir auf nem normalen China weniger gefällt).
Edit: habe das sehr dicke Z Custom Top gegen ein Medium Top der S Series ausgetauscht, was den Sound spritziger und heller macht. Somit schaukelt sich der Sound m.E. auch schneller auf.
Der Vorteil als HiHat ist natürlich, dass man den Sound variieren kann (closed, semi-open), sodass da für jeden was dabei ist - ich bevorzuge den halboffenen Sound für Zeug ala Disturbed etc.
Anzumerken sei beim Benutzen auf einer HiHat Maschine bzw X-Hat, dass die Stange lang genug sein muss, um die Clutch noch festziehen zu können - ich wollte ursprünglich die Tama MXA73N dazu nehmen, diese ist jedoch zu kurz; das Wuhan hat eine sehr hohe nahezu eckige Glocke, was auf der X-Hat einige cm kostet. Daher nahm ich das Vorgängermodell der Tama MXA53, welche perfekt für Trash Hats und Stacks ist.
Wie es um die Haltbarkeit des Beckens bestellt ist, wird sich zeigen, ich hatte seinerzeit mit meinem ersten Wuhan China aber keine Probleme - allerdings bin ich jetzt auch nicht der brachialste Dreschflegel. Als Bottom Cymbal meiner 14/16 Trash Hats, die beinahe an die legendären (aber leider nicht mehr erhältlichen) Zildjian Oriental Trash Hats herankommen, sollte der Verschleiß überschaubar sein - ich hab zumindest noch nie ne HiHat durchgehauen, schon gar kein Bottom Cymbal.

Kurzum, die Wuhan Chinas sind eine extrem günstige Alternative zu manchen mittelklassigen Markenbecken und überzeugen mich klangtechnisch durchaus, wenn ich den Gebrauch auch eher als Trash Hat bzw Stack bevorzuge. Wer 250 Euro & mehr ausgeben kann und mag, greift sicherlich zu den Topmodellen, aber es muss nicht immer teuer sein.
Ich empfehle jedem, mit dem Sound der Wuhans einfach zu experimentieren, dann findet sich da sicherlich was für interessante und günstige Trash-Effekte.
Rock out!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
thomann 16" China
Manuel_92 03.02.2012
zunächst mal gibts ein dickes Dankeschön an das Kundencenter von Thomann...das war superschneller Versand
Zum Becken: erster Eindruck...hm der preis ist nicht ohne grund so niedrig...aber egal, es glänzt wunderschön und auf der Außenseite ist was auf mandarin aufgemalt, bloß auf der innenseite der kuppe hat sich sowas wie rost oder so abgesetzt, aber wie gesagt, ist egal

Aber der Sound!!!! dreckig fauchend, laut, explosiv mit kurzer Ausklingzeit...eben genauso wie ein China klingen sollte... kein "pang" kein "ping", nur ein saulautes "PSCHHH"
mal schauen wie lange es hält ich hoffe mal ganz lang
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
sound mega, verarbeitung mangelhaft
strandjetzt 16.02.2022
bestellt, sound mega, nach kurzem gerissen, zurück geschickt, ersetzt bekommen, nach ca zwei wochen im einsatz wieder gerissen. muss nun das zweite zurück schicken und werde mir was anderes zu legen. schade eigentlich weil der sound mega ist
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden