Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone Earmic 500 - Sennheiser Earset

188
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Ballad
  • Soul
  • Ballad Male
  • Soul Male
  • Ballad Male Dry
  • Soul Male Dry
  • Ballad Dry
  • Soul Dry
  • Weniger anzeigen

Ohrbügel-Mikrofon

  • mit EW-Stecker für alle Sennheiser EW Anlagen und XSW
  • mittlere Empfindlichkeit
  • Charakteristik: Kugel
  • Frequenzgang: 50 - 20.000 Hz
  • Gewicht: 13 g
  • Farbe: Beige
  • passender Ersatzwindschutz: Art. 185514 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Kapseltyp Kondensator
Charakteristik Kugel
Anschluss Senn EW
Farbe beige
Phantomadapter abnehmbar Nein
Sport Nein
Artikelnummer 182949
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
13 Verkaufsrang

188 Kundenbewertungen

5 78 Kunden
4 77 Kunden
3 23 Kunden
2 6 Kunden
1 4 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

MH
Earhanger zum kleinen Preis
Matze H 10.10.2009
Für unser jährliches Amateurtheaterstück einer Kindertheatergruppe mit ca. 15 Einsätzen pro Jahr waren wir urpsrünglich auf der Suche nach einigermaßen guten, möglichst unauffälligen Headsets/Earsets für unsere Sennheiser Evolution Wireless Funkstrecken, welches ein gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Die Anforderungen umfassten zusammengefasst neben einigermaßen passablem Sound für Sprache auch dezente Optik, guten Halt, schneller Wechsel des Mikrofons von einem Darsteller zum anderen, welchen die Schauspieler selbst durchführen können, und eine möglichst lange Haltbarkeit. Wir konnten in der Livesituation den Earhanger direkt mit einem dpa 4088-FII und einem AT 892c vergleichen. Nach einer gesamten Theatersaison lässt sich folgendes Fazit ziehen.

Sound: Für reine Sprachübertragung sind live keine gravierenden Unterschiede gegenüber den deutlich teureren Headsets / Earhangern festzustellen. Das t.bone earmic klingt insgesamt allerdings etwas härter und "metallischer", es fehlt ggü. den anderen genannten Mikrofonen die gewisse Wärme in der Stimme. Für Sprache und ganz kurze Gesangseinlagen spielt das aber keine große Rolle. In Sachen Feedback hatten wir keine Probleme, allerdings haben wir auch eine sehr unkritische Bühnensituation.

Optik: Sehr dezent, schlägt sogar das dpa. Einzig am Ohr sieht das Konstrukt etwas seltsam aus, wenn es nicht durch Haare verdeckt ist oder die Ohren sehr groß sind ;)

Verarbeitung: Hier liegt wohl ein Schwachpunkt. Auch wenn wir keinen Ausfall bisher haben, so macht die Verarbeitung nicht den allerbesten Eindruck, insbesondere die "Ohraufnahme" wirkt im Vergleich zum anderen Earhanger eher etwas wackelig; besonders die fehlende zusätzliche Zugentlastung/Knickschutz für das Kabel fällt hier auf. Bei rücksichtsvoller Behandlung sollte das kein zu großes Problem darstellen, aber road-tauglich auch für gröbere Hände ist etwas anderes.

Sitz: Abhängig von der Anatomie der tragenden Person. Manche "Delinquenten" fanden es sehr angenehm, anderen wiederrum verrutscht es leicht, was leichte Druckstellen und einen suboptimalen Sitz der Mikrokapsel zu folge hatte. Insbesondere bei Kinderköpfen erweist sich die Befestigung als etwas schwierig - Abhilfe schaffte hier ein kleines Stück Leukoplast zur zusätzlichen Fixierung. Damit gab es dann allerdings keine Probleme.

Sonstiges Die mitgelieferte Tasche ist ein Softcase - das passt zwar alles ganz gut, ein Hardcase würde das Mikro allerdings besser vor Belastung beim Transport schützen. Insgesamt für den Preis ein sehr gutes Produkt für gelegentliche Nutzung mit vorrangig Sprachanwendungen.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Auf den ersten Blick sehr schön
FranzB 16.10.2009
Haben drei T.Bone Earmic 500 seit nun mehr als zwei Jahren im Einsatz. Bei den ersten Tests waren wir zufrieden mit den Mikros. Doch inzwischen haben wir viele Shows mit diesen absolviert und sehen es anders. Betrieben werden die Earmics an Sennheiser EW100 G2 Funkstrecken.

Die Mikrofone sind unserer Meinung nach zu empfindlich und liefern einen zu hohen Pegel für die Sennheiser Sender. Am Sender ist eine Eingangsempfindlichkeit von -30 dB (Minimalste Einstellung) eingestellt und trotzdem müssen wir immer wieder feststellen, dass das die Funkstrecken übersteuern. Bei sehr leisen (vor allem Frauenstimmen) ist dies sehr selten der Fall. Ist jedoch eine Person dabei die eine voluminöse und lautere Stimme bestizt passiert dies leider öfters. Beim übersteuern des Sendereingangs hilft dann leider auch kein Kompressor mehr. Trotz der hohen Empfindlichkeit haben die Headsets ein gutes Gain-before-Feedback verhalten. Hatten nur seltenst Feedback Probleme (in der Regel dann Exremfälle) wenn sich Künstler vor den Lautsprechern bewegen.

Weiterer Nachteil ist, das Anlegen des Headsets. Wenn man weiß wie das Headset anzulegen ist, funktioniert dieses gut und sehr leicht. Allerdings ist für Neulinge, Laien oder Künstler die andere Headsets gewohnt sind das Anlegen in der Regel schwierig und wenig nachvollziehbar. So muss in 90% der Fälle das erste anlegen durch einen Techniker von uns erfolgen. Oftmals ist auch zu beobachten, dass die Künstler das Earmic z.B. nach dem Umziehen nicht richtig anlegen konnten und dieses in abenteuerlichen Richtungen vom Gesicht wegsteht. Richtig angelegt sitzt das Earmic stabil auch bei Tanzeinlagen. Ggf. kann das Earmic mit Pflasterstreifen zusätzlich fixiert werden.

Die Verarbeigung ist gut, bisher keine Kabelbrüche, etc.... alles ist noch so wie es sein soll. Ein Manko ist noch, dass der Plopp / Schweiß / Makeup Schutz nicht am Mikro angeklebt ist. Haben schon mehre verloren und mussten diese für 10 € pro Mikro nachkaufen. Mit Geschick lässt sich dieser Windschutz aber ebenfalls am Mikro befestigen.
Features
Sound
Verarbeitung
13
2
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Sehr empfindlich, günstige Alternative
sbo 13.06.2014
Ich habe dieses Mikro für unsere Kirche gekauft. Wir hatten vorher eine Leihgabe eines fast sechsmal so teuren Mikros. Was soll ich sagen, es ist gut.
Ich kann mich einigen Vorrednern anschließen, dass eben leider auch Atemgeräusche schnell übertragen werden. Aber zum Glück hat unser Sender die Möglichkeit die Eingangsempfindlichkeit zu reduzieren und damit hört sich das Ergebnis dann echt gut an!

Schön wäre es, wenn es dieses Mikro irgendwann mit einer Nierencharakteristik gäbe, denn bei uns sitzt es so perfekt, dass man dadurch die Nebengeräusche noch mehr reduzieren könnte! Wer weiß, was da noch so kommt.
Fazit: Für diesen Preis bekommt man eine unschlagbare Leistung! Wie die Langlebigkeit aussieht, werden wir noch sehen... (sollte ich da negatives zu berichten haben, werde ich hier ergänzen)
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PH
Konkurrenz nimm dich in Acht!!!
Peter H. 07.10.2009
Mit diesem Mikro ist T.Bone echt ein großer Wurf gelungen. Ich setze insgesamt vier Earmics in Kombination mit Sennheiser G2 und G3 Funkstrecken ein und bin restlos begeister was die Mikros leisten (vor allem wenn man den günstigen Preis bedenkt). Erstklassige Sprachwiedergabe (bei Verwendung der leicht höhenanhebenden Kapsel an einem Countryman haben meine Kollegen und ich keinen nennenswerten Klangunterschied zwischen den Mikros feststellen können), recht gute feedbackunempfindlichkeit (der wesentlich teurere Urvater von Countryman ist hier aber je nach eingesetzter Wechselkapsel noch ein kleines bisschen besser) und das meiner Meinung nach angenehmere Tragegefühl im Vergleich zum Countryman bei gleichzeitig bombensicherem Sitz machen das Earmic 500 für mich zum Earset der Wahl.

Zwei Kleinigkeiten die ich mir noch wünschen würde (die ich bei dem günstigen Preis aber verschmerzen kann) wären zum Einen ein austauschbares Kabel (denn hier zeigt sich im Vergleich mit dem Countryman ein deutlicher Unterschied in der Qualitätsanmutung, was irgendwann einen Kabelschaden befürchten lässt) und zum Zweiten ein günstigerer Preis für den Ersatzwindschutz.

Aber Alles in Allem ein Top-Produkt!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung