pro snake TPM 0,5

835 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

261 Rezensionen

pro snake TPM 0,5
4,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.04. und Samstag, 20.04.
1
h
PRO SNAKE TPM 0,5
hqmusic 18.11.2010
Zum Teil nur bedenklichem Kraftaufwand in normgerechte Gegenstücke einsteckbar (Gefahr von Lötbruch an platinenmontierten Buchsen)

Obwohl die Yongsheng-Stecker und -Kupplungen tatsächlich von der Neutrik-Tochtergesellschaft Ningbo Neutrik Electronics Co. Ltd. in China hergestellt werden, sind sie - offenbar JE NACH SERIENSTREUUNG - manchmal leider derart am oberen Rande der Größentoleranzen oder darüberhinaus konstruiert, dass sie sich bei mehreren von mir bestellten Kabeln des Typs PRO SNAKE TPM nur sehr sehr schwer in Original-Neutrikkupplungen und -stecker einstecken ließen. Man muss selbst beim dreißigsten Steckvorgang relativ viel Kraft anwenden, dass die Gefahr groß ist, die Lötstellen von platinenmontierten Gerätekupplungen oder -stecker in Geräten zu lockern oder zu brechen.
Selbst zueinanander sind diese Yongsheng-Stecker nicht ganz kompatibel, d.h. selbst miteinander lassen sie sich teilweise nur mit unangemessenem Kraftaufwand verbinden!

Die guten Bewertungen anderer Kunden kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen - vielleicht haben sie Yongsheng-Stecker aus einer besseren Serie erwischt. Also, ich vergebe ja nicht gerne knallharte Urteile, aber hier kann ich nur schreiben: FINGER WEG!
Verarbeitung
7
2
Bewertung melden

Bewertung melden

KK
Preis-Leistung stimmt
Kurt Kistenmann 11.03.2024
Machen zuerst einen robusten Eindruck. Kabelmarerial ist von guter Qualität. Stecker sind maßhaltig und stabil und rasten gut ein. Leider haben meine ein paar Jahre alten Kabel aus dieser Serie schon Kontaktprobleme. Bei Einsatz mit Phantomspannung kein Spaß. Nichts für den Profieinsatz. Aber die sind so günstig, dass man sie gerne regelmäßig ersetzen könnte. Nachhaltig ist das natürlich nicht. Und nicht mehr zeitgemäß. Mache ich auch nicht (mehr)! Kauf mir für den Dauereinsatz inzwischen nur noch Sommer-Kabel mit Neutrik Stecker.
Schön ist es aber trotzdem, dass Thomann diese günstigen pro snake Produkte im Programm hat. Das hilft bei Hobby und Berufseinstieg sehr.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

x
Einfach gut
xMauricex 20.12.2021
Ich benutzt sie jetzt schon fast 1 Jahr in meinem Rack und bin immer noch zu 100% zufrieden.
Das einzige wo ich sage das Stört mich: ist die Länge des Abknickschutzes aber das kann man ja selber sehr gut nach bessern :)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

I
Preis/Leistung Top, Qualität Naja
Iridium 22.12.2020
Für das Geld ist das Kabel verhältnismäßig sehr gut, da habe ich schon deutlich schlimmeres gesehen. Die Stecker sind solide verarbeitet, sodass sie sich nicht nach mehrmaligem Umstecken in ihre Bestandteile zerlegen.
Allerdings muss man sich natürlich vor Augen führen, dass es deutlich bessere (aber dann auch hochpreisigere) Alternativen gibt. Diese Kabel nutze ich um diverse Peripheriegeräte an mein Mischpult anzuschließen welche mehr oder weniger eine Dauerinstallation darstellen, denn bei manchen Buchsen muss man schon einiges an Kraft anwenden um die Stecker zu entfernen, da habe ich auf Dauer keine Lust drauf und das wird auch für die Langlebigkeit von sowohl dem Kabel als auch dem angeschlossenen Gerät nicht das beste sein.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Stecker nicht ganz fest
dan.i.l 13.02.2020
Ich nutze das Kabel wenn ich mal kurz irgendwas an nem Mikrofon testen möchte und nicht direkt ein 10m Kabel abwickeln möchte. Hierbei ist der Sitz des Steckers am Mikrofon jedoch nicht gut. Hatte bei mehreren Mikrofonen schon Probleme mit Wackelkontakten. Dachte erst es würde am Mikrofon liegen, mit anderen Kabeln gab es das Problem jedoch nicht. Und dieses Kabel verursacht immer wieder mit verschiedenen Mikrofonen hin und wieder Wackelkontakte.

Als Patchkabel zwischen 2 Geräten (wofür es ja wohl eigentlich gedacht ist) mag es besser geeignet sein, da kann ich nicht so viel zu sagen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Nicht funktionsfähig, wo ich es einsetzen wollte
Ukko257 22.09.2023
Vorweg: Thomann Hausmarken genießen teilweise einen schlechten Ruf. Meistens ist das eher unberechtigt, hier jedoch muss ich leider sagen, dass das Klischee, das aus Musikerkreisen seine Runden macht, leider wahr erscheinen lässt. Wollte einfach nur ein kurzes XLR-Kabel, um mein Desktopmic an mein Focusrite 2i2 3rd Gen anzuschließen. Fazit: es funzt nicht. Als Patchkabel sehr. Daher auch 3 Sterne...
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Top!!!
pauli1 10.09.2023
Wir konfektionieren unsere xlr kabel immer selber. Aber für den rackeinbau lohnt sich das ganze nicht wirklich. Diese kabel sind top verarbeitet und man spart sich sehr viel zeit und nerven. Ich werde diese kebel immer wieder kaufen. Top produkt. 5/5
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DM
Überzeugt
Der Mentor 10.11.2021
Fairer Preis für gute Ware
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Ideal
Timo.ka 12.01.2023
Da mein In-Ear im Rack ein bisschen unhandlich verbaut ist, habe ich das kurze Kabel fest als Verlängerung benutzt. Ist ideal und in meinem In-Ear kommt alles sauber an. Top Kabel.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Top Kabel
ChristophNack.com 06.03.2019
Das Kabel ist sehr Praktisch und genau passend und nutze ich z.B. für:

1. Zoom H5(/H6) mit separat daran befestigtem XLR-Mikrofon

2. Kamera (Panasonic Lumix GH5 mit XLR-Interface) mit XLR-Mikrofon (ich nutze das Rode NTG3) welches ebenfalls auf der Kamera befestigt ist. Außerdem nutze ich es um

3. Bühnenstrahler per Master/Slave zu verbinden: (Cameo Flat PAR oder Cameo Q-Spot direkt nebeneinander)

Praktischer Kabelbinder und ein hochwertig wirkendes Design machen es zu einem dezenten Hingucker und es macht einfach Spaß damit zu arbeiten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

pro snake TPM 0,5