Peli 1535 Air Empty Yellow

2

Transportkoffer mit Trolleyfunktion

  • aus superleichtem, proprietärem HPX² Polymer - bis zu 40% leichter als andere Polymer-Koffer
  • stoßfest
  • wasserdicht
  • öl- und fettbeständig
  • Druckausgleichsventil - lässt kein Wasser und Staub eindringen, während der Luftdruck ausgeglichen wird
  • mit Rollen und Teleskop-Griff
  • Innemaß: 51,8 x 28,4 x 18,3 cm
  • Außenmaß: 55,8 x 35,5 x 22,8 cm (i.d.R. max. Größe für Flugzeug-Handgepäck)
  • Gewicht: ca. 3,9 kg (ohne Schaumstoff)
  • Peli-Nr. 1535-012-240E
  • Farbe: Gelb
Erhältlich seit Juli 2018
Artikelnummer 437655
Verkaufseinheit 1 Stück
Case Art Universal Koffer
Innenausstattung keine
Material Kunststoff
Stapelbar Nein
Rollen Ja
Trolley Ja
IP Schutzart 67
Farbe Schwarz
Gewicht 3,9 kg
Innenbreite 518 mm
Innentiefe 284 mm
Innenhöhe 183 mm
Bauart Hartschalenkoffer
Innenaustattung Schaumstoffblock
Aussenbreite 558 mm
Aussenhöhe 228 mm
Aussentiefe 355 mm
Mehr anzeigen
309 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

2 Kundenbewertungen

2 Rezensionen

O
Würdige 1510 - Alternative
OneStone 14.10.2021
Da die Frage für die meisten Käufer wohl ist: "1535 oder 1510?", meine Gedanken zu diesem Thema:

Ich habe das 1535 als leichtere Alternative zum 1510 (besitze mehrere davon) gekauft, um auf Flugreisen Gewicht zu sparen.

Das 1535 wiegt ca. die Hälfte des 1510, ist aber etwas nachgiebiger. Während man ein 1510 also potentiell innen bis zum Deckel füllen könnte, würde ich das beim 1535 nicht riskieren, wenn die Gefahr besteht, dass da jemand draufsteigt. Für diese Fälle würde ich hier etwas mehr polstern als beim 1510.

Generell wirkt das Case instabiler, da die Wandstärken deutlich dünner sind und die Verschlüsse zwar die der Hardigg/Peli Storm Cases sind, aber in leichterer Ausführung. Im Vergleich zu den klassischen Peli Verschlüssen wirken sie optisch weniger stabil, bisher haben sie aber gehalten.

Auch der obere Griff ist deutlich schmaler als bei den klassischen Pelis. Leute, die ihre Pelis immer hochkant tragen, sollten das bedenken. Da es aber viel einfacher ist, das Case quer eine Treppe hochzutragen, kann man dafür den seitlichen Griff nehmen, der dem klassichen Peli Griff entspricht.

Das Innenvolumen ist etwas kleiner als beim 1510, da hier die Rückseite mit Griff und Rollen nicht außen aufgeschraubt sondern in das Case selbst eingegossen ist.

Besitzer von 1510 aufpassen: Aus irgendeinem Grund hat Peli sich entschlossen, die Stapel-Nasen des 1535 inkompatibel zum 1510 zu gestalten. Man kann also 1510 und 1535 nicht stabil liegend aufeinander stapeln, wie das bei 1510 auf 1510 funktioniert.

Rundum ist das 1535 ein super Case. Es ist kein so stabiler Panzer wie das 1510, dafür aber deutlich leichter. Und bisher haben wir es nicht kaputtbekommen.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

fo
Plastikmüll mit Räder
fee olé 16.12.2021
Die große Enttäuschung kam schon beim Öffnen.
Wirkt der Koffer auf den Bildern sehr solide, macht er in Real einen wackeligen und desolaten Eindruck. Als hätte er mit einer Grippe, 10 Tage durch gefeiert und wäre gerade aus dem Lokal gespuckt worden.

Genauso labil ist er dann auch im Umgang.
Der Henkel ist beim ersten Rollversuch noch ohne Ladung aus dem Trolley geflogen. Die Verarbeitung wirkt, als hätte er sich nach diesen 10 Tagen im Lokal versucht, selbstständig anzukleiden. Die Schrauben schauen aus dem Wrack, die Teile sind zu fest oder gar nicht miteinander verbunden und die Spannung ist in deutlichen Deformationen zu sehen.
Die Verpackung war heil und ohne Beschädigung, daher gehe ich davon aus, dass es nicht der Transport war, der ihm so zugesetzt hat.

Fazit:
Wer sich am Boden befindet, findet im Peli 1535 Air Carry ein Gegenüber, welches einem daran erinnert, das es noch weiter nach unten geht.
Wer sich einen Partner erwartet, auf den Verlass ist, wird von der ersten Sekunde an enttäuscht.
Entweder ein Einzelfall oder das erste Produkt, das die Ansprüche, welche ich von Thomann gewohnt bin, nicht erfüllen kann.
Handling
Verarbeitung
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden