• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

2. Einleitung

Die Idee, kompakte wie transportable Tasteninstrumente für den mobilen Musikus zu bauen, ist nicht neu. Aus dem 16. Jahrhundert stammt beispielsweise das Clavichord, ein kleiner und recht leiser Ableger des Cembalos – ideal für damalige beengte Wohnverhältnisse.

Auch „Stumme Tastaturen“ zum Zusammenklappen für den reisenden Virtuosen und sogenannte kleine „Übeklaviere“ gibt es schon seit langem.

Elektrisch wird das Klavier aber erst vor fünfzig Jahren, Ende der Sechziger. Damals brachten sowohl Fender mit ihrem Rhodes als auch Wurlitzer die ersten Bühnenpianos auf elektromechanischer Basis auf den Markt. Die klingen zwar nicht richtig nach Klavier, der typisch glockige Sound ist aber bis heute ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Popmusik.

In den nachfolgenden Jahren experimentierten Firmen wie Yamaha mit „transportablen“ elektrischen Flügeln, die zum Teil tatsächlich mit Saiten funktionierten.

Ein prominentes Beispiel ist das Yamaha CP70, ein Mordstrümmer, für den man immer noch einen Kleinlaster benötigte, ohne dass es „wirklich richtig“ nach Klavier klang.

Der Durchbruch kam schließlich 1985 mit dem Kurzweil 250, der erstmals digitale Aufnahmetechnik (Sampling) zur Reproduktion des Klaviersounds benutzte: Das digitale Stage Piano war geboren.

Das Fender Rhodes ist eines der ersten elektrischen Bühnenklaviere

Viele Stage Pianos bieten mittlerweile ein deutlich erweitertes Soundspektrum – 128 und mehr Patches (Klangprogramme) sind keine Seltenheit. Da hier die Bedürfnisse der Live-Musiker im Vordergrund stehen, sind tendenziell eher durchsetzungsfähige Standardsounds zu erwarten als bis ins letzte i-Tüpfelchen ausgefeilte Synthesefunktionen.

Dennoch bieten einige Modelle auch in diesem Bereich Beachtliches.

Ein Stage Piano dient zudem häufig als Steuerzentrale für das komplette Keyboard-Setup, sprich, es übernimmt die Aufgaben eines Masterkeyboards. Für diesen Einsatzzweck muss das Instrument allerdings entsprechende Features – z. B. Tastatur-Splitting – zur Verfügung stellen, was nicht bei allen Modellen der Fall ist. Außerdem sind dann wenigstens Standardcontroller wie Modulation- oder Pitch-Wheel Pflicht, frei mit MIDI-Befehlen belegbare Dreh- oder Schieberegler angenehme Kür.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann PT-1000 Percussion Ablagetisch im Wert von 59 €.
Was ist ein(e) Surbahar?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Es wird alles schnell und zuverlässig abgewickelt und man hat auch einen eigenen Betreuer des Auftrages.
DJ D., 22.05.2017

Stage Pianos im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen