seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

M-Audio EX-P Expression Pedal

696 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

250 Rezensionen

M-Audio EX-P Expression Pedal
15 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.07. und Freitag, 19.07.
1
o
You get what you pay for
owl 28.12.2018
Naja, man bekommt dass wofür man bezahlt..
Vorweg: ich benutze dieses Pedal als "Fußpotentiometer" für Mikrocontroller-Anwendungen und anderen elektronischen Spielereien (Licht-Dimmen, MIDI-Mapping etc.)

Im Vergleich zum in etwa doppelt so teuerem "Moog EP-3" und im Kontext von MIDI-Mapping ( 5V Eingangspannung, projiziert auf 1024 Werte) haben sich folgende Probleme herausgestellt:

- deutlich mehr "Spannungszittern" als meine anderen Exp-Pedals, selbst in unveränderter Position gibt es teilweise Unterschiede von bis zu 0.07V (dh. es werden konstant unterschiedliche Werte gesendet die bis zu +|- 0.07V von der eigentlichen Position sind), ein gewisser grad hierbei ist normal und kann durch Smoothing Algorithmen im Microcontroller entsprechend berechnet werden, jedoch war mir das dann doch etwas zu Viel, was mich dann dazu bewogen hat teurere Exp-Pedals zu erwerben (mit Erfolg)

- direkt 0 (ganz Hoch) oder direkt 1023 (ganz Runter) teilweise nur nach mehreren Anläufen erreichbar, was ich auf die doch relativ schlechte Verarbeitung zurückführe
Verarbeitung
16
3
Bewertung melden

Bewertung melden

K
unkontrollierbarer Controller
Klimpermaxxe 07.04.2021
Ich wollte das M-Audio EX-P als Controller für meine VST - Instrumente einsetzen. Aber die Werte von 0-127 ließen sich nur im ersten Drittel des Pedalweges ansteuern. Zwei Drittel des Pedalweges wurde dementsprechend nur 127 ausgegeben und waren damit nutzlos. Soviel Feingefühl hab ich nicht im Fuß, dass ich damit sinnvoll spielen könnte.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Expression praktisch umsetzbar?
Anonym 19.12.2016
Ich habe dieses Pedal gekauft, um eine Art zweites, unabhängiges MOD Weel zu haben - kurz: um die Expression eines Instrumentes zu steuern und gleichzeitig das MOD weel zu benutzen.
Das Pedal an sich hat eine gute Größe und ist gut verarbeitet. Allerdings ist das Intervall indem sich die MIDI Bandbreite 0-127 bewegt sehr klein. Drückt man das Pedal entweder ganz nach unten oder ganz nach oben, hat man immer erst knappe 2cm Spielraum in denen gar nix passiert. Aus diesem Grund ist an eine Art Expressions-steuerung nicht zu denken. An der Software kann es nicht liegen und an der Kompatibilität mit dem Keyboard auch nicht.

"That being said" frage ich mich, ob dieses Produkt eine wirkliche Hilfe für andere Komponisten darstellt. Für mich keinesfalls und deshalb liegt es seit Eintreffen nur in der Abstellkammer.
Ich habe es dennoch nicht zurückgeschickt. Eventuell findet es ja nochmal für irgendwas Verwendung...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LR
Leif R. 04.05.2015
Hab bei dem Preis nun auch nichts Umwerfendes erwartet, aber: Vollplastik, eingegossenes misstrauenerweckendes Kabel (nicht austauschbar!), instabiler Widerstand im Ausgang... reicht für einen Funktionstest, aber eine ernsthafte Benutzung ist es eher nicht geeignet.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M-Audio EX-P Expression Pedal