K&M 19793 Tablet PC-Stativ

136 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Verarbeitung
44 Textbewertungen
Gesamt
Verarbeitung
Digitaler Notenständer
Penoktar, 22.10.2018
Irgendwann kommt das Tablet...
Eigentlich bin ich ein Fan von Papier, irgendwann überwiegen beim Tablet aber einfach die Vorteile: Transport, Dokumente nach Bedarf (ZOOMEN!!!), mal eben was in der Cloud nachgucken, ggf. Metronom auch rein grafisch, Schnittstelle zum Interface, etc....
Das gute Stück legt man dann natürlich nicht gerne einfach auf einen Notenständer.
Das Stativ ist aus Kunststoff, wordurch gefühlt die K&M-Wertigkeit etwas verloren geht, dafür realtiv leicht und angenehm klein zusamschiebar. Qualitativ gut bleibts trotzdem.

Bestimmte Abstriche sind einfach dem Markt geschuldet, es gibt zu viele unterschieldiche Tablets, für ein einziges Modell muss sich die Stückzahl rechenen, müssen unterschiedliche Modelle passen entstehen halt Schwachstellen, manche Geräte passen vielleicht auch einfach garnicht. ...moderne Probleme und wird auch nicht besser werden.
Persönlich bin ich der Meinung, würde das Problem hier brauchbar angegangen. Der Tablethalter lässt sich gut ein und fest stellen. Mein Surface 4 passt gut und hält. Persönlich finde ich manche Bewertungen hier auch unfair bzw. gedanklos im Einsatz. Teure Geräte z.B. müssen auf einer Rockbühne m.M.n. sowieso besser gesichert werden; dann nehme ich auch mindestens einen ordentlichen Metalständer mit großem Fußkreis. Der ist hier nämlich kleiner als bei den Mikroständern!

Das einzige was mir nicht gefiel, war der Kippbereich nach hinten von 90 Grad, ich brauche unbedingt mehr, da das Tablet zum Teil per Klammer an einem Boxenstativ befestigt wird. Mal wieder K&M: Einstellschraube entfernen, Gelenk rausenehmen, Federstift ziehen, zusammensetzen, perfekt.
Dafür liebe ich K&M: Durchdachte Produkte und trotzem frisierbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Kritikpunkt
Schmieden, 09.05.2019
Die drei Füße verändern sich zu leicht in ihrer Stellung.
Ansonsten ist das Stativ leicht zu handhaben.
Gruß A.Schmieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Top K&M
TreZc0, 29.04.2019
Teuer, aber auch jeden Cent wert. Die Verarbeitung ist fantastisch, und bevor da das Tablet rausfällt, bricht die Bühne unter einem weg. Wenn es irgendwas auszusetzen gibt, dann vielleicht, dass der Drehmechanismus etwas schwergängig ist, aber ich schätze, das spielt sich noch ein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabiles Stativ
Tschaggon, 23.10.2018
Ich benutze dieses Stativ für mein 12.9" iPad Pro. Das Einstellen der Grösse ist kinderleicht und wenn man das Stativ so wie ich nur für ein Gerät benutzt auch sehr benutzerfreundlich und stabil. Ich brauche den Ständer hauptsächlich, damit ich das Minimoog Model D App spielen kann. (Das App spiele ich via den Korg Plugkey BK auf einem alten Midikeyboard, funktioniert super) So habe ich das App immer griffbereit und kann Modulationen schnell vornehmen, was sehr praktisch ist. Ich habe den Ständer auf einer eher hohen Einstellung, und der Ständer hält wirklich sehr stabil.

Zur Zeit finde ich keine negativen Punkte, vielleicht könnte man sagen, dass das an- und abmachen des iPads vom Ständer eher umständlich ist (man muss immer eine Schraube lösen), stört mich jedoch nicht, da ich weiss, dass mein iPad so sicher gehalten wird, und dies ist für mich das wichtigste.

Dieser Halter könnte auch noch grössere Tablets tragen, für das iPad Pro 12,9" habe ich den Ständer in einer der Rillen von Stufe 7. (Es gibt 10 Stufen, die ca. 2 cm breit sind, sie haben alle Rillen, die eine Einstellung in ungefähr einem mm Abstand erlauben.) Für die gängigen Tablets hat K&M auf Ihrer Homepage einen Guide zum richtigen Ständer zusammengestellt, es lohnt sich also, dort noch vorbeizuschauen.

In einem Satz zusammengefasst kann ich sagen, dass ich vollkommen überzeugt bin von diesem Ständer und ihn nur weiterempfehlen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ganz nett und eine große Arbeitserleichterung, aber...
11.02.2016
das Gerät wirkt im Vergleich zu den Produkten für iPad aus dem gleichen Hause (bei denen das iPad einfach eingeklemmt wird und es keine Schrauben und Schienen gibt) doch eher fragil. Aber vermutlich ist das nicht anders zu lösen, wenn man nicht für jedes xbeliebige Tablet einen besonderen Halter bauen will/kann.
Bisher hält jedenfalls alles. Ich hatte etwas Sorge wegen der Maximalhöhe, da konventionelle Notenpulte bei mir mit meinen 203 cm oft an ihre Grenzen stoßen. Hierbei überhaupt kein Problem. Ich war bei den bisherigen Gigs sogar recht weit von der Maximaleinstellung entfernt. Durch die einstellbare Neigung reicht es mir völlig, wenn das Tablet (in meinem Fall 12.2 Zoll) auf "Höhe Rippenbogen" steht (das muss aber nicht sein, könnte es auch vorm Kinn parken).
Die Standfestigkeit des Stativs ist bei der (immer noch) relativ hohen Einstellung (und typischen Coverband-Erscheinungen wie betrunkenen Narcotic-Springern auf der Bretterbühne) m.E. nicht ganz optimal. Unser Tonmann empfahl, mir ein einfaches K&M Mikrostativ mit schwerem Rundsockel zu besorgen, die eigentliche Halterung fürs Tablet lässt sich ja leicht umsetzen. Bisher aber hats auch so funktioniert.

Insgesamt also doch empfehlenswert und, soweit ich das Angebot überblicke, für große Tablets - die ich definitiv bevorzuge - alternativlos (allerdings kann die Halterung auch einzeln erstanden und direkt mit einem massiveren Mikrostativ kombiniert werden - das wäre vielleicht eine Überlegung wert).

EDIT: Das Stativ macht mir keine Sorgen mehr, hat die härtesten Bewährungsproben bestanden. Dafür hat sich am eigentlichen Holder die obere Klemme, die äußerst fragil ist, komplett durchgebogen und war unbrauchbar. Auf dem Transport hat sie sich dann völlig verabschiedet. Meine Lösung: Um die obere Schiene und Oberkante vom Tablet wird eine Gaffa-Schlaufe gelegt. Ist jedenfalls stabiler als die ursprüngliche Variante, denn Gaffa hält bekanntlich die Welt zusammen. Trotzdem sollte das natürlich nicht passieren.
Der Holder ist vielleicht etwas für Klassik-Jungs und Mädels, die in der ledergepolsterten G-KLasse von Papa zum Konzert gefahren werden, dem harten Coverband-Alltag aber nicht gewachsen;) Immerhin sieht die Gaffa-Lösung jetzt eindeutig mehr nach Rock`n Roll aus und stabiler ists auch...muss man halt wissen, ob man dafür 60 Euronen (plus Gaffakosten;)) locker machen will. Ich persönlich werde mich nächstes Mal bei Hercules umgucken, mit deren Produkten hab ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Beardred, 24.04.2019
Guter Ständer und sein Geld auf jeden Fall wert!
Robust, leichter Aufbau, gut zerlegbar und damit auch gut zu transportieren. Ihm vertraue ich mein Tablett immerwieder bedenkenlos an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Einfach praktisch
SirSwagalot, 29.03.2019
Tut was es soll. Hält mein ipad einwandfrei. Es wackelt nichts und es ist sehr stabil. Schnell aufgebaut und nach dem gig zum transport verstaut.
Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tut genau, was es soll
caramba, 17.03.2018
Habe diesen Pad-Ständer vor einem guten halben Jahr gekauft und bis sehr zu frieden mit der Verarbeitung, insbesondere mit der Haltbarkeit des Pad-Halters aus Kunststoff. Die Justierung ist leicht möglich und erfolgt über Schrauben, nicht über eine Klemmmechanik, so dass der Verschleiß ausbleibt. Eine passende Tasche oder ein Koffer für das Kunststoffelement wäre eine super Ergänzung, das Stativ passt hingegen super in die Boxenständer-Tasche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Volle Zufriedenheit
Bassralf, 07.12.2018
Wie immer bei K&M bekommt man höchste Qualität. Natürlich muss man ordentlich Geld bezahlen, dafür kauft man aber auch nur einmal. Der Ständer ist für jede denkbare Anwendung, wo mithilfe eines Tablets musiziert wird, ausgelegt. Auf der Bühne, im Studio, im Sitzen, im Stehen - die optimale Position ist schnell gefunden. Der Stativ steht und hält das Tablet sicher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Super
Tim aus Z., 12.08.2016
Gewohnt gute Verarbeitung und schöne Haptik der Schrauben.
Der Ständer selbst läßt sich SEHR klein zusammenstecken - lediglich der Padhalter selbst könnte für die Reise irgendwie kleiner sein (ich habe keine Lust, jedesmal neu die Größe für mein Pad einzustellen, deswegen bleibt der Halter auf "groß" - also liegts ggf an mir...)

Das Pad hält bombenfest und läßt hat absolut ausreichende Verstellmöglichkeiten (Winkel etc)

Für mein iPadPro 12,9 musste allerdings auch etwas der Dremel ran:
Im Querformat (Homebutton rechts) kommt man nicht an den Kopfhörerausgang (der dann links unten ist) ran - ich spiele oft mit Playbacks, daher eigentlich ein No-Go.
Im Querformat mit Homebutton links ist der An/Aus-Schalter (dann in der rechten unteren Ecke) nicht zu erreichen.
Genau an dieser Ecke habe ich vorsichtig von der üppigen Halterung etwas weggefräst. Jetzt hält das iPadPro immer noch super, aber ich kann es auch an- und ausschalten UND dabei ein Audiokabel stecken.
Kleiner Schönheitsfehler dabei ist, daß das Lightningkabel im Hochformat dann halt OBEN rausragt - aber sonst wär da ja das Audiokabel (was jetzt nach unten zeigt), ist also für mich kein Problem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
flexibel einsetzbar für nahezu jede Art von Tablett
Mick P., 01.11.2018
Verwende es für mein Samsung GalaxyTabS2.
Das Stativ steht stabil, auch wenn man das Tablet mal fester berührt, kein wackeln od. dgl.
Die Halterung für das Tablet ist sehr leicht entfernbar und für den Koffer mit nur 3 Schrauben zum verkleinern.
Tolles Produkt, gewohnte K&M Qualität
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Bewährte Qualität von K&M
Skaelvis, 09.05.2018
Ich habe mir das Stativ als Tablethalter für Bühnenauftritte zugelegt.

Meine Einschätzung nach einigen Gigs:

Positiv:
+ Stabiler Stand, man muss keine Sorge haben, das Tablet umzukippen
+ Leicht einstellbare Höhe in zwei Stufen über Flügelmutter
+ Universalhalter für kleine und größere Tabelts, alles hält, nichts wackelt

Negativ:
- die Schrauben, mit denen die Größe des Universalhalters eingestellt wird, lösen sich bereits nach wenigen Umdrehungen komplett. Achtet man nicht darauf, fallen sie runter und mit ihnen auch die losen Unterlegscheiben. Das kann im abgedunkelten Proberaum oder auf der Bühne schon mal zu einer größeren Suchaktion führen.

Alles in allem ist das Tablet in der Halterung sehr gut aufgehoben, klare Kaufempfehlung!

Rock on!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Top für IPad pro
Aurelius, 12.02.2019
Preis - Leistungsverhältnis ist für mich ok. Gewohnte K&M-Qualität.
Meine Befürchtung, dass das IPad herausrutscht ist unbegründet, wenn man die dafür vorgesehenen Halterung richtig anlegt. Auch die Drehung von vertikal und horizontal klappt gut.
Verbesserungsvorschlag: Wenn man an dem Halter noch geschickt ein Ladekabel "verstecken" könnte, wäre es super - jetzt ist es klasse !
Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes Stativ für Acer Switch 5
Knopf, 01.01.2019
Ich verwende das Stativ für meinen Acer Switch 5, ein Windows 10 Tablet. Bin Chorsänger und nutze das Gerät als digitaler Notenständer sowie für die Stimmbildung und das Stimmtrainig im heimischen Zimmer. In der Probe nutze ich den Ständer nicht und auf Konzerten wird sowieso ohne Notenblätter gesungen.

Mein Acer Switch 5 hält das Stativ sicher und fest. Das Stativ schwankt leicht (Tablet ist relativ schwer und das Stativ voll ausgezogen), wenn ich auf dem Tablet "touche", aber das Stativ ist ja auch kein 3-Bein-Studiokamerastativ.
Ich vermisse ein "Quick Release". So ist das Lösen (und Festziehen) der oberen Halteschraube ist etwas fummelig und blind von vorne nicht möglich.
Sehr angenehm ist für mich das schnelle Drehen des Tablets von Quer- (für Capella) ins Hochformat (MobileSheets).

Ich kann das Stativ für Vokalisten empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Wegwerfartikel
Chris1968, 06.05.2016
Das einzig Brauchbare an dieser Kombination ist das Stativ. Der Tablet-Holder als solcher, der ja auch einzeln bestellt werden kann (K&M 19790), ist buchstäblich ein Wegwerfartikel. Trotz sorgfältigen Handlings war das Teil schon nach wenigen Einsätzen Schrott, weil die äußerst filigrane Klemmkonstruktion des oberen Haltearms einer normalen Beanspruchung nicht standhält. Klemme, Federn und Feststellschraube - das Ganze löst sich in seine Bestandteile auf und lässt sich nicht wieder zusammensetzen. Es bleibt wohl auch ein Geheimnis der Entwickler, warum eine im Grunde derart simple Halterung so kompliziert und anfällig konstruiert sein muss. Weil schon ein Kostenvoranschlag fast so viel kostet wie das Teil selbst, habe ich auf eine Rücksendung verzichtet und das Ding in die Tonne geklopft. Von einem Kauf rate ich nachdrücklich ab!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Top Notenständer für Digital Orientierte Musiker
Janmw, 02.07.2018
Da ich in mehreren Bigbands und Orchestern Trompete Spiele, habe ich mich entschlossen, meine Noten zu scannen und digital zu verwalten. Nach einiger Zeit, in der das Tablet (Samsung Galaxy Tab S2) einfach auf dem Notenständer lag, wollte ich mir eine etwas sicherere Variante zulegen.
Ein Problem stellt bei mir die Höhe dar, da ich mit meinen 2,05 Körpergröße mit einem normal hohen Notenständer nicht im stehen spielen kann.
Mit dem K%M Tablet Stativ bin ich voll und ganz zufrieden. einmal auf die Tablet Größe eingestellt ist das Tablet innerhalb von wenigen Sekunden sicher eingeklemmt. Das Stativ lässt sich ohne Probleme hoch genug für mich einstellen und steht sicher, auch draußen auf schlechtem Untergrund oder bei Wind.
Einziges Manko ist die Größe in zusammengeklapptem Zustand. Es ist deutlich größer als ein normaler Notenständer, passt so also nicht in meinen Trompetenkoffer. In einem Rucksack aus dem es raus schauen darf ist das allerdings kein Problem.
Alles in Allem kann ich das Stativ nur empfehlen, vor allem auch für Große Menschen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr gutes Produkt!
Lutz589, 11.06.2018
Sehr gutes Stativ welches schön klein verpackt ist, wenn es zusammen geklappt ist. Variabel einsetzbar, steht sicher und ist hilfreich. Sehr zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
eine der Besten ihrer Art
Felix8139, 04.02.2016
Im Gegensatz zu vielen anderen iPad Halterungen, die mit Eigenspannung das Pad einklammern - wobei es immer wieder dazu kommt, dass diese Spannung nicht stimmt und das Pad hinausfällt.. auf der Bühne, im Studio oder beim Proben* - DIESE Halterung hier kennt das nicht. Nur beim einsetzten und festdrehen braucht man geschätzt eine Sekunde länger aber dann hält das Pad bis man es wieder lösen will.

Somit ist dies die beste iPadhalterung, die ich bisher gesehen habe - und ich glaube ich habe alle getestet! :)

Der Ständer ist super, weil er der kürzeste aller Ständer ist. Man kann ihn so sehr zusammen schieben, wie keinen anderen Ständer. Das ist auch für Proben auf Sofas oder auf einem Cajon etc. praktisch. Man bekommt das Pad wirklich tiiiiief runter. Wer das nicht braucht, kann auch einen normalen Mikroständer nehmen.

Es kann jedoch auf keinen Fall falsch sein auch einen winzigen Ständer in seinem Bestand zu haben, mit dem man ggf. auch ein Mikro gut auf Sofasitzhöhe herunterbekommt oder einen extremen Neigungswinkel des Galgens einzurichten (wobei meistens die schweren Mikros früher oder später den Galgen herunterziehen). Auch hierfür ist der Winzständer 1A zu missbrauchen!

Klare Kaufempfehlung!


*Der Grund für die Verformung der anderen Halterungen ist zum Teil wärme oder der Transport (in einem Case oder Gigbag wird die Halterung ggf etwas Kräften ausgesetzt und der Zauber ist vollzogen: Sie passen nicht mehr zum Pad).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Rundum gelungen
clar, 28.05.2018
Tablet PC-Stativ: Auftrag erfüllt, K&M-Qualität, Sehr zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ansich gut...
Joe74, 12.03.2018
...aber irgendwie hatte sich eine Feststell-Schraube nicht ganz in dieser Halterung wohlgefühlt und es verabschiedeten sich dadurch auch zwei kleine Federn.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr gute Halterung
andriotti, 06.01.2019
Passt perfekt mit Galaxy Tab A
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabil und hochwertig
tripletwenty, 08.03.2018
Ich benutze das Stativ mit einem iPad pro 12,9". Es passt perfekt in die Halterung, die man einmalig auf die Maße des iPad anpassen muss. Danach kann man das Tablet mit jeweils einem Handgriff entnehmen oder wieder einführen. Es sitzt bombenfest, egal ob quer oder hochkant.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Erfüllt seinen Zweck
Swenni, 01.03.2018
Einmal eingestellt lässt sich das iPad schnell und sicher arretieren und nach Benutzung wieder entnehmen. Gute Verarbeitung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
iPad Pro steht stabil
Martin9826, 02.01.2018
Ich benutze es hochkant für BigBand und es steht schön stabil. Im Studio oder mit Kopfhöhrern auch kein Problem, USB und Klinke kommen gut dran. Kein Nachjustieren notwending, wenn man es nicht verpackt. Das ist der einzige Nachteil, denn es ist zu gross, um es "einfach" mitzunehmen, wie ein Standard-Klappnotenständer im Koffer. Aber zur Sitzprobe geht ja auch der Klappständer mit dem iPad. Auf der Bühne ist jedoch dieser Ständer stabiler! Bin sehr zufrieden mit dem Kauf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabil und praktisch
ZeFra, 19.11.2018
Das Stativ an sich hat einen sicheren Stand. Der Klemmmechanismus hält bombenfest.
Die Tablethalterung sitzt sicher und fest. Für die Erstanpassung an das Tablet muss man sich etwas Zeit nehmen, aber danach ist ein Einspannen mit einem Click gemacht, und das teuere Tablet hält sicher in der Verankerung.
Ich spiele nur noch mit Tablet (Bass im Stand wo es dann auch schon mal wackelig wird), und das Teil hält.
Sehr zu empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

K&M 19793 Tablet PC-Stativ

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.