HoTone Nano Legacy Mojo Diamond

52 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Durchaus interessantes Teil
Wilfried-B., 14.10.2015
Ich erhoffte mir den Fender Tweed-ähnlichen Sound, natürlich mit Abstrichen, für meinen Blues-Lead-Music-Style.
Die Leistung von max. 5 Watt ist hierbei für mich vollkommen ausreichend, auch wenn ich meine H&K TM 212 Box (16 Ohm) verwende.

Speaker 4 ? 16 Ohm (automatischer Impedanz-Abgleich); sehr variabel.

Vorab, der Fender Tweed-ähnliche Sound ist nicht wirklich zu erkennen und mit dieser Simulation für mich nicht als gelungen zu bezeichnen. Natürlich darf man solch Amp. nicht mit dem Original direkt vergleichen, aber dichter hinsichtlich Sound-Nähe dürfte er schon gerne sein; so meine Erwartung. Daher auch nur 2 Sterne (mein subjektiver Eindruck).

Drei-Band-Klangregelung: Die Klangregelung sprich so an wie sie soll!
Blues: Gain 9:00 // Bass / Mitten / Höhen 12:00 // Lautstärke 17:00

Die Steuerung des Eingangssignals (Gain) ist meiner Meinung nach gut. Hierbei unterscheide ich auch die Amp-Typen, da dieser hier zwar den Ton auch verzerrt, dennoch als Amp. nicht für die harte Gangart gebaut wurde. Ich habe einmal den Mooer-Rumble-Drive eingeschliffen und tolle Ergebnisse bekommen; also so würde es auch gehen.

Kopfhörer bequem für Aufnahmen mit guter Boxensimulation. Ein wirklich ordentlicher Klang; das was an der Box ankommt, kommt auch über den Kopfhörer an.
Das bedeutet darüber hinaus, man kann am Ende den Ausgang auch mit dem Mischpult verbinden und einem damit weitere Möglichkeiten eröffnen.

FX-Loop funktioniert richtig amtlich.
Ich hatte hierzu (Boss TH-1 / DD-3 und RV7 von HardWire und separat Boss NS-2) eingeschliffen.

Um einen Amp. mit Top-Teil kennenzulernen, ist dieser hier wirklich zu empfehlen!
Er hat alles, was man braucht um die Technik zu bedienen und die Funktionen kennenzulernen. Man hängt sich eine amtliche Box dahinten und sammelt Erfahrung.
Mit dieser kann man dann später auf das Top-Teil seiner Begierde wechseln oder nutz ihn eben weiter; just for fun.

Da ich auf die Sound-Kopie angesprungen bin, habe ich den Versuch gewagt und war bis auf eben diesen Teil des Fender-ähnlichen Sounds, wenn auch mit Abstrichen (Grund der Rückgabe), in allen anderen Punkten mehr als angenehm überrascht.
Blendet man die oben beschriebene Sound-Erwartung ein wenig aus, kommt man wirklich zu einem zufriedenstellenden Gesamtergebnis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Klang für den Preis
Few36, 16.10.2018
Sehr kompakt aber trotzdem gut ausgestattet. Der Sound ist auf einem V30 Celestion 12 Zoll Lautsprecher überraschend gut, mit sehr gutem Headroom. Sehr flexibel mit 3-Band EQ und Effektschleife. Der Kopfhörer/Line Ausgang ist dennoch weniger beindrückend (und der Anschluss wackelt schön). Größer Nachteil ist der laute "Plop" an den Lautsprecher wenn man ihn anschaltet (Volume/Gain auf Null hilft nicht). Der Netzteil verursacht auch komische Hintergeräusche zu hören in den Lautsprecher und Line Out. Ein bischen Schade, aber für den Preis kriegt man schon einen guten Übungsamp mit dezenter Lautstärke. Einfach probieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
NoTone
ThomasLU, 25.07.2017
Nun ja.. Alles tip top ausser dem wichtigsten Punkt: dem Sound.

Entweder mache ich etwas falsch (spiele das Ding über eine 10er Box und eine 4x12er Box) oder im Netz spinnen alle, die von dem Teil überzeugt sind. Aber der Sound ist in meinen Ohren ganz mies. Mir macht's kein Spass darüber zu spielen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Interessant und nutzlich
Mike C., 19.07.2017
Ich nutze diesen Teil in Kombination mit einem Thomas Blug BluBox für Aufnahme - Home Recording und die Kombination funktioniert wunderbar. Pedallen geht auch vor oder in der Schleife - aber bleib weg von dem Gain Kopf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Riesenzwerg
Volker aus J., 21.07.2015
Der Nutzen ist das Wohnzimmer und im Sommer die Terasse ohne die Nachbarn zu verärgern. Aber auch das ist schwierig, weil der Kleine gar nicht so leise ist.

Der kleine klingt fabelhaft ohne Rauschen, würde die Gitarre besser geerdet sein, ist solide verarbeitet - was brauchst es im Wohnzimmer mehr außer einem passenden Lautsprecher? Nix. Der Lautsprecher sollte allerdings von guter Qualität sein >= 10 Zoll, sonst macht auch der Riesenzwerg keinen Spaß.

Ein kritischer Aspekt ist dann auch nur der kleine Mecker aus der Perfektionistenecke... ;)

Beim Einschalten gibt es ein hässliches "Poff" im Lautsprecher. Das nervt die Frau und erschreckt immer wieder die Katzen. Auch wenn alles auf Null steht. Das müsste nicht sein.

Nachtrag: Wegen des "Poff" beim Einschalten gibt es bei der Bewertung der Verarbeitung Punktabzug. Auf Dauer nervt es.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

HoTone Nano Legacy Mojo Diamond

99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marshall Acton BT II Black

Acton BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 30 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, Regler für Volumen Bass und Höhen,...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); klassische Sequenzersoftware für Einsteiger und kleinere Projekte; unterstützt bis zu 48 Audio- und 64 MIDI-Spuren sowie 24 Instrumentenspuren, 16 Gruppenkanäle und 8 Send- und Returnkanäle; max. 24 physikalische Ein- und Ausgänge; Audio-Engine mit...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Alto Uber FX

Alto Uber FX, portable, akkubetriebene PA-Box, 100 Watt (peak) 8" Woofer, 3" Tweeter, zwei Line/Mic Kanäle mit XLR/1/4" Kombo-Eingängen, kabelloses Audiostreaming über jedes Bluetooth-Device, NFC Pairing und 3,5mm Stereo AUX-Kanäle, Lautstärke, Line Out und Akku-Level Anzeige, integrierte wiederaufladbare Batterie mit...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.