Harley Benton HBV 990BEM 4/4 Electric Violin

51

Elektrische Violine mit aktivem Tonabnehmersystem

  • Größe: 4/4
  • Korpus und Hals: Ahorn
  • Rahmen: Kunststoff
  • Griffbrett: Birke
  • Wirbel und Kinnhalter: Jujube
  • Design: Birds Eye Maple
  • mit Kopfhörerausgang 3,5 mm
  • mit Mikrofon/MP3-Eingang
  • Line Klinkenausgang 6,3 mm
  • inkl. Etui, Schulterstütze, Composit-Bogen, Kolofon und 9 V Batterie
Erhältlich seit Januar 2014
Artikelnummer 325869
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Saiten 4
Griffbrett Birke
Korpus Ahorn
Wirbel Birke
Kinnhalter Birke
Hals Ahorn
Inkl. Tasche Nein
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Bogen Ja
Inkl. Schulterstütze Ja
Inkl. 4 Feinstimmer Ja
Größe 4/4
Elektronik Aktiv
Mehr anzeigen
139 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Der perfekte Start fürs elektrische Geigenspiel

Die Harley Benton HBV 990BEM verfügt als elektrische Violine nicht über einen akustischen Klangkörper wie eine klassische Geige, sondern hat einen massiven Centerblock. Somit ist das Instrument in erster Linie zum elektrisch verstärkten Spiel gedacht. Möglich wird dies durch ein aktives Tonabnehmersystem, das über eine Dreiband-Klangregelung und diverse Anschlussmöglichkeiten verfügt. Ein umlaufender schwarzer Kunststoffrahmen sorgt für den perfekten Halt beim Spielen. Der Start ins elektrische Geigenspiel ist bei diesem in edlem Vogelaugenahorn-Finish gehaltenen Instrument denkbar einfach: Neben der E-Geige selbst gehören ein Etui, eine Schulterstütze, ein Composit-Bogen, Kolophonium zum Bestreichen der Bogenhaare sowie eine 9-Volt-Batterie für die Stromversorgung der aktiven Tonabnehmereinheit zum Lieferumfang.

Ein absolut durchdachtes Instrument

Hals und Korpus der Harley Benton HBV 990BEM bestehen, wie auch bei klassischen Geigen üblich, aus Ahorn. Auf den Hals aufgeleimt ist das Griffbrett aus schwarz getöntem Birkenholz. Feinstimmer am Saitenhalter erlauben eine unkomplizierte und feinfühlige Stimmung der Violine. Die aktive – heißt: mit einem Vorverstärker ausgestattete – Tonabnehmereinheit lässt sich an der Unterseite des Instruments per Drehknopf in der Lautstärke regeln, drei Schieberegler justieren die individuell gewünschte Einstellung von Bässen, Mitten und Höhen im Klangbild. Ebenfalls an der Unterseite befindet sich das Fach für die 9-Volt-Batterie für die Stromversorgung des Tonabnehmersystems sowie die Steckverbindung für den Kinnhalter. Seitlich positioniert sind zwei Mini-Klinkenbuchsen (3,5 mm) für den Anschluss eines Kopfhörers sowie einer externen Tonquelle wie etwa eines mp3-Players. Ein sehr nützliches Feature, denn so lässt sich beispielsweise beim Üben ein Playback einspielen und über die angeschlossenen Headphones hören. Eine 6,3mm-Klinkenbuchse ist für den Anschluss der Elektro-Geige an einen Verstärker oder eine Beschallungsanlage vorgesehen.

Die kann richtig laut!

Geigerinnen und Geiger aus den unterschiedlichsten musikalischen Bereichen dürften von der Harley Benton HBV 990BEM begeistert sein, denn dieses Instrument bietet eine unkomplizierte und zudem klanglich sehr variable Verstärkung. Auch sind bei dem Tonabnehmersystem, das auf Piezo-Basis arbeitet, Feedbackprobleme selbst bei größeren Lautstärken kaum zu erwarten. Der attraktive Preis macht die Harley Benton HBV 990BEM nicht nur für Einsteiger interessant, sondern auch für anspruchvolle Spieler, die eine flexible E-Geige als Zweitinstrument suchen. Übrigens: Viele Violinspieler nutzen neben ihrem akustischen Instrument eine elektrische Geige zum Üben zu Hause – so werden Nachbarn nicht mit durchdringenden Violintönen beschallt. Der unverstärkte Klang der Harley Benton HBV 990BEM ist jedenfalls laut genug, um sich beim alleinigen Spielen in ausreichender Lautstärke selbst zu hören.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Zu Hause in allen Stilrichtungen

Die Harley Benton HBV 990BEM eröffnet die große vielfältige Welt des elektrischen Geigenspiels – im Rundum-sorglos-Set und zu einem äußerst attraktiven Preis. Sei es in der Jazz-Combo, in einer Bluesgrass-Kapelle oder in der Rockband: Überall dort, wo ein klarer und durchsetzungsfähiger verstärkter Geigenton gefragt ist, ist diese E-Geige zu Hause. Aufgrund des aktiven Tonabnehmersystems erweist sich die Harley Benton HBV 990BEM als absolut unkompliziert – einfach in einen Akustikverstärker oder in eine Beschallungsanlage einklinken, Lautstärke und Klangfarbe einstellen, fertig. Und: Wer auf experimentelle Klänge steht, wird seine Freude daran haben, den Geigenton durch Effektgeräte zu jagen. Ob mit Distortion, Echo oder Octaver aufgemotzt oder einfach mit unverfälschtem, lautem Ton gespielt – diese elektrische Violine macht richtig Spaß.

K
Leider mit relativ lautem Rauschen beim 3,5mm Kopfhörerausgang
KMarius 08.02.2022
Die Form der E-Geige schaut sehr schön aus. Leider ist sie überwiegend auf Kunststoff, wodurch mein erster Eindruck war, dass ich ein Kinderspielzeug-Instrument gekauft habe. Da musste ich echt schmunzeln. haha...
Der nächste Schrecken kam, als ich die Kopfhörer an den 3,5mm Anschluss angeschlossen hatte. Es liegt ein relativ lautes Rauschen vor. Daraufhin habe ich die spärliche Anleitung gelesen und mit Thomann kontakt aufgenommen, um eine Lösung für das Rauschen zu finden.

Letztendlich habe ich einen 6,3mm Mono auf 3,5mm Mono Adapter von Jamega bestellt und mit dem und einem aktiv Kopfhörer bekomme ich ausreichend, rauschfreien Sound.
(Was ich zuvor ausprobierte: In der Anleitung wird von einem Mono-Ausgang gesprochen, deswegen hatte ich mir einen 3,5 mono auf 3,5mm Stereo Adapter bei Ebay bestellt, was leider nichts gebracht hat. Mit dem Adapter gab es keinen Sound mehr, hahaha. Über einen Splitter, also von einmal 3,5 auf 2x 3,5mm Ausgänge, ist das Rauschen weggegangen. Allerdings war der Sound dann auch sehr leise.
Über den 6,3mm Ausgang gibt es kein Rauschen. Dieser ist aufjedenfall ein Monoausgang. Ich hatte einen Stereoadapter von 6,3 auf 3,5mm mit meinem Kopfhörern (aktiv, mit integriertem Verstärker) angeschlossen und der Sound war ohne Rauschen, jedoch nur auf einem Ohr.
Abschließend habe ich eine 6,3mm Mono auf 3,5mm Mono Adapter angeschlossen und zusammen mit den aktiv Kopfhörern (Beats Studio) ist es endlich möglich einen guten Sound, ohne störendes Rauschen, zu hören.)

Zum Üben kann man die HBV 990 unplugged benutzen. Die Lautstärke ist ausreichend. Es ist an sich gerade so laut, dass wenn man in einem Nachbarzimmer sitzt, mit geschlossenen Türen, die E-Geige ganz leise hört.
Also besonders in Coronazeiten oder bei dünne Wänden zum Nachbarn ist das die richtige Geigenart. Sie ist zwar nicht vergleichbar mit z.B. einer guten Yamaha, aber dafür auch bei weitem günstiger.

Die Schulterstütze ist Mist. Lieber eine richtige dazu bestellen. Die mitgelieferte ist nicht ergonomisch, unförmig und schmerzhaft. Die Befestigung wirkt auch, wie von einem Kind entwickelt. hahaha...
Sie wertet das Set eher noch ab.

Fazit: Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Ohne das Rauschen am 3,5mm Kopfhörerausgang und mit einer Verarbeitung, die zumindest hochwertiger wirkt, wäre es ein unschlagbares Produkt

Feedback an den Hersteller: Qualitätsansprüche der angesprochenen Stakeholdergruppe wird nicht erfüllt. Lieber das Feature "Schulterstütze" weglassen und dafür:
-Rahmen mit dickerer Wandstärke --> Erhöhen der Wertigkeit, Stabilität
-Besseres Modul für den Kopfhörerausgang -> ohne Rauschen
-6,3mm auf 3,5mm Klinkenadapter bei legen, damit Kunden bei dem Rauschen nicht erschrecken und die Geige zurück schicken.
-Kunststoffteile aufwerten, so dass sie nicht wie Kinderspielzeug wirken -> z.B. kostengünstig über Folierung oder bestimmte Lackierung.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RZ
Verarbeitung gut, Gewicht ok, Klang leider nicht überragend
Ronny Z. 04.01.2021
Ich habe mir die E-Geige als Experiment mit Hintergedanken als Reisegeige bestellt.

Ich war zunächst sehr überrascht was man für einen Preis von 135,-Euro bekommt, Geige+Bogen+Case+Rosin+Schulterstütze. Zusätzlich 2 Bedienungsanleitungen und eine 9V Batterie...wer kann sowas herstellen und wer verdient daran eigentlich noch einen Euro?

Die Verarbeitung der E-Geige war entgegen aller Erwartungen sogar richtig gut. Die Wirbel gut gängig, Mensurmaße korrekt, sogar die Saitenlage akzeptabel. Keine Patzer oder irgendwelche optischen Mäkel...erstaunlich! Das einzige was ins Auge fiel war der etwas zu breite Kinnhalter, der nur sehr abenteuerlich und knapp am Korpus befestigt war...das halte ich mal für einen Fehler in der Planung.
Die Schulterstütze ist mit 2 Schrauben zum Einstecken in den Korpus konzipiert....seltsame und abenteuerliche Kontruktion und auch nicht wirklich bequem. außer in der Höhe keine Einstellmöglichkeiten. Zum Glück passte aber auch eine Standard-Schulterstütze, wobei es sich hierbei eher um ein einklemmen der Geige handelte....am Kunststoffrahmen wäre ein kleiner Rand (wie der Bödenüberstand einer akustischen Violine) sicher kein Problem gewesen, diesen beim Guss des Rahmens einfach mit zu integrieren. Aber gut....das fällt alles unter kleine Unausgereiftheiten.

Die "Vogelaugenahorn" Optik ist eine Art "Swirling-Lackiertechnik" und der Lack wirkt recht dick. Also nichts besonderes, trotzdem gut und sauber gearbeitet.

Die Saiten sind nichts wert, man sollte diese sofort ersetzen was ich vor dem Test auch tat. Ich zog Zyex auf und ab an den Amp. Gemeinerweise hatte ich noch eine passive Yamaha YEV105 als Referenz. Im Vergleich zum aktiven HB-Tonabnehmer war die passive Yamaha TA fast doppelt so laut. Auch ein passiver GEWA / Firestone Piezo, den ich als Vergleich in den Steg klemmte bracht ein wesentlich stärkeres Signal. Der Sound der HB Geige wirkte einfach nur plärrig und penetrant selbst bei alles EQ-Reglern auf Mitte. Ich habe die Variante Bass (10), Mid (4) und High (0) als am angenehmsten und naturlichsten empfunden. Ich hätte mir wirklich mehr von einem aktiven Piezo erwartet und keineswegs gedacht, das dieser von passiven Tonabnehmern in die Tasche gesteckt wird. Nicht schlecht fand ich die Option über Kopfhörer zu spielen.

Den Bogen habe ich nicht getestet, aber für den Anfänger ist er ausreichend. Halt so ein China-Ding aus Karbon.

Fazit: Keineswegs schlecht, aber teilsweise nicht zu Ende gedacht. Für Einsteiger in die Thematik und als Reisegeige unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis!!! Leider hat mich der Sound am Ende einfach nicht überzeugt, und die Anschaffung eines Preamps ala Fishman Aura überschreitet alleine schon den Wert des ganzen Sets...
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JS
Kurz gesagt, Glücksspiel
Julian S. 08.05.2018
-Die erste HBV 990BEM, die ich bekommen habe, hatte defekte Elektrik. Super Thomann-Service, direkt zurückgenommen. Sollte repariert werden. Da keine Ersatzteile vorhanden waren habe ich ein Ersatz-Modell bekommen.

-Das erste Ersatzmodell, das ich bekommen habe, war trotz OVP voller Staub, Schimmel und Spinnenweben. Überall unidentifizierbare weiße Kruste, Saite gerissen. Super Thomann Service, direkt zurückgenommen. Zwei Tage später hatte ich das nächste Ersatzmodell.

-Das zweite Ersatzmodell, das ich bekommen habe, war trotz OVP voller Staub, Schimmel und Spinnenweben. Weniger unidentifizierbare weiße Kruste als vorher. Super Thomann Service, direkt zurückgenommen. Einige Tage später hatte ich das geprüfte Ersatzmodell.

(nein, kein Tippfehler. Zwei Ersatzmodelle, beide verschimmelt)

-Das dritte Ersatzmodell, das ich bekommen habe, war in Ordnung. Schimmel und Spinnenweben waren keine zu finden, sehr wenig unidentifizierbare weiße Kruste, Ton hat es auch gemacht. Nach drei Tagen in Betrieb ist die erste Saite gerissen.

Von allen vier Geigen hatten nur die erste und die aktuelle, letzte, die versprochene Batterie beiliegen.

Im Folgenden beschreibe ich nur das vierte Modell, das ich bekommen habe:

Contra:
-Das schwarze Plastik wirkt sehr billig, die Guss-Spuren sind deutlich sichtbar.
-Das Griffbrett ist angeblich aus Birke, wirkt aber wie Plastik. Es ist sehr uneben.
-Die Wirbel müssen mit großer Kraft angepresst werden, damit Sie halten.
-Verstimmt sich innerhalb weniger Stunden komplett (durch lose Wirbel?)

Pro:
-Klang kann mit den Equalizern erstaunlich stark variiert werden.
-Abgesehen von Stimmgerät ready-to-go, wenn auch ohne Bedienungsanleitung.
-beiliegende Kopfhörer etwas klapprig, aber erstaunlich schöner Klang.
-Optisch trotz oben genannter Punkte ansprechend

Fazit:
Wer auf Glücksspiel steht, kaufen. Wenn nicht... eher vorsichtig sein. Sicher, jeder kann mal ein schlechtes Modell erwischen. Aber 3 von 4? Das ist an sich untragbar. Einzig dem guten Service von Thomann ist es zu verdanken, dass ich mich auf so viele Ersatzmodelle eingelassen habe.
Wenn es einmal funktioniert lässt es sich relativ schön spielen mit erstaunlich gutem Klang. Sehr angenehm, dass kein zusätzlicher Verstärker nötig ist. Der Kopfhörer kann direkt in das Instrument eignesteckt werden.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Klasse Instument
JonasRR 01.05.2015
Die Harley Benton HBV 990BEM war gleich nach dem Auspacken ein echter hingucker. Ich habe sie gekauft, um als Anfänger möglichst leise üben zu können.

Zunächst zum Equipment:
Neben der Violine kam ein klassischer, einfacher Bogen daher, der seinen Zweck durchaus sehr gut erfüllt,
ein Instrumentenkoffer, der allerdings nicht besonders gut verarbeitet worden ist, dennoch das Instrument sicher schützt,
ein einfacher Kopfhörer, der einen unerwartet klaren Sound hat,
ein Kinnhalter,
eine Schulterstütze, die (für mich) absolut unbequem ist und nicht richtig aufliegt,
eine 9V Batterie und Kolofon daher.

Einmal gestimmt, den Bogen einkolofoniert, Batterie eingesetzt und die Abhöranlage angeschlossen, konnte es auch schon losgehen. Allerdings ist keinerlei Gebrauchsanweisung oder Ähnliches mitgeliefert worden, auch im Internet ist nichts dergleichen vorzufinden, was mich entwas ärgert.
Nichts desto trotz ist der Sound der Violine sehr gut für ein E-Instrument, was sehr viel Spaß beim Spielen bereitet. Dazu muss man sagen, dass es ohne Verstärker dennoch lauter ist als erwartet, was aber nicht relevant für diese Bewertung ist. Schade ist, dass die Violine durch ihr Gewicht und ihre kantige Bauweise nach einiger Zeit recht unbequem wird.

Insgesammt ist die Harley Benton HBV 990BEM ein schickes, solides und gut klingendes Instrument, was leider von der Gesammtverarbeitung nicht ganz so gelungen ist, wodurch man mehr oder weniger gezwungen ist, Equipment wie beispielsweise eine Schulterstütze dazuzukaufen. Dennoch ist es den lauen Preis absolut wert und ich empfehle die Violine somit gerne weiter.
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden