Fender AV II 77 TELE CUSTOM MN BLK

E-Gitarre

  • Erlekorpus
  • Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • schwarze Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: 1977 "C"
  • Mensur: 648 mm (25.51")
  • Griffbrettradius: 184 mm (7.25")
  • Sattelbreite: 42 mm (1.650")
  • Knochensattel
  • 21 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: Pure Vintage '77 Tele Single Coil (Steg) und Authentic CuNiFe Wide-Range Humbucker (Hals)
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • 3-lagiges schwarz/weiß/schwarzes Schlagbrett
  • Pure Vintage 6-Saddle Tele Steg mit Slotted Steel Barrel Saitenreitern
  • Pure Vintage Fender "F" Stamped Mechaniken
  • Nickel/Chrom Hardware
  • Besaitung ab Werk: Fender USA 250R Nickel Plated Steel .010 - .046
  • Polyurethanlack
  • Farbe: Schwarz Hochglanz
  • inkl. schwarzem Vintage Style Koffer mit orangenem Innenfutter
Erhältlich seit März 2023
Artikelnummer 549148
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
2.069 €
2.549 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Detailgetreue 70’s-Gitarre

Fender AV II 77 TELE CUSTOM MN BLK

Die American Vintage II-Serie bildet Instrumentenklassiker von Fender detailgetreu nach. Auch bei der Fender AV II 77 Tele Custom MN BLK werden Korpus, Hals, Hardware und sogar der Klang von Vintage-Modellen nachgebildet. Dazu gehört der hier verbaute Wide Range Humbucker, der in den 1970er Jahren zu den ersten seiner Art in Fender-Gitarren zählte. Der schwarze Hochglanzlack wird von einem weitläufigen Schlagbrett geschützt, dass mit seinen drei Lagen für eine hochwertige Optik sorgt. Wobei der Korpus aus Erle einen bassarmen Klang mit vielen Obertönen verspricht. Und auch der Hals und das Griffbrett aus Ahorn unterstreichen beide den knackigen Ton dieser Gitarre. Für ihren klassischen Look sorgen auch die schwarzen Dot-Inlays im Griffbrett. Sie bieten guten Kontrast und sorgen auf einen Blick für eine einfache Navigation über die gesamten 21 Bünde hinweg. Für Transport und Lagerung gehört zur Gitarre ein schwarzer Koffer mit einem Innenfutter in Orange.

Fender AV II 77 TELE CUSTOM MN BLK – Detail

Authentische Bauweise

In der Fender AV II 77 Tele Custom MN BLK kommen originalgetreue Tonabnehmer zum Einsatz. Beim Halstonabnehmer haben wir es mit einem Wide Range Humbucker zu tun, der mit authentischem CuNiFe-Magneten ausgestattet ist. Die seit mehr als 40 Jahren eingestellte Produktion dieser Pickups wurde von Fender eigens für die American Vintage II-Serie wieder aufgenommen. Der original Tele-Tonabnehmer am Steg ist ein Pure Vintage '77 Single Coil. In ihm arbeiten AlNiCo-Magnete und stoffummantelte Spulen. Wie für Custom-Teles dieser Zeit üblich, ist der 3-Wege-Schalter für die Tonabnehmerwahl als Kippschalter ausgeführt und befindet sich im oberen Bereich. Auch anhand seiner für beide Pickups getrennten Lautstärke- und Tonregler unterscheidet sich die Custom-Ausführung der 70’s von den Standardmodellen. Auch die Halsstab-Mutter im "Bullet"-Stil entspricht den Gepflogenheiten von Fender- Modellen der 1970er Jahre.

Fender AV II 77 TELE CUSTOM MN BLK – Erlekorpus

Vintage-Sound und -Spielgefühl

Mit der Fender AV II 77 Tele Custom MN BLK werden Freunde des Vintage-Sounds klassischer Fender-Telecaster glücklich, die bei Bauweise, Technik, Ton und Handhabung der Gitarre auf detaillierte Originaltreue legen. Das Handling der Gitarre ist dank ihrer Mensur von 648mm und einem Halsprofil mit 1977er "C"-Rundung ebenfalls typisch für Instrumente dieser Zeit. Zum authentischen Spielgefühl trägt auch der Griffbrettradius von 184mm bei. In Kombination mit den eingelassenen Vintage Tall-Bünden sind Bendings dennoch kein Problem. Wer schmale Hälse liebt findet in diesem Modell einen Knochensattel mit nur 42mm Breite, wie es für Fender-Gitarren typisch ist. Ein Hinweis an Allergiker: Die Hardware der Gitarre besteht aus Nickel und Chrom.

Fender E-Gitarre

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Von Country und Funk bis Pop und Rock

Mit der Fender AV II 77 Tele Custom MN BLK lassen sich dank ihres widerstandsfähigen Polyurethanlacks etliche Gigs und Touren bestreiten. Die.010er bis .046er Werksbesaitung mit Fender Nickel Plated Steel-Saiten unterstreicht den stahl-klaren, hellen Sound dieses Modells und lassen den Klang dieser Gitarre auch durch dichten Band-Sound hindurchschneiden. Damit eignet sich das Modell perfekt für Country-Musik im Old-School-Style, beispielsweise um Slide-Guitar in Kombination mit einem Bottleneck zu spielen oder Attack-reiches Chicken Picking umzusetzen. Der Sound dieses Modells steht mit seinem Biss und seiner Brillanz aber auch Funk-Licks gut zu Gesicht. Und Pop, Rock- und Alternative-Gitarristen können einen Blick auf diese Telecaster mit Humbucker werfen, weil ihr Klang deutlich voller sein kann als man es von einer Gitarre dieser Bauart üblicherweise erwarten würde.