dB Technologies Flexsys FM10

59 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
klein - praktisch - gut!!!
J. R., 27.11.2016
Ich war auf der Suche nach einem kompakten "echten" Stagemonitor, weil ich weniger Platz auf kleinen Bühnen vergeuden will und mit den als Monitor missbrauchten PA-Boxen FBT Maxx4 auch klanglich nicht ganz zufrieden bin! Also hab ich mir einen FM10 zum Testen bestellt....
Zuerst die Enttäuschung: das neue Gerät hatte einen Defekt und ging gleich einmal zurück zur Garantiereparatur - "Fehler in der Woofer-Endstufe und Unterbrechung beseitigt", so die Reparaturmeldung von Thomann. Da war wohl etwas nicht ganz korrekt zusammengebaut....na gut.

Nun zur Praxis mit dem reparierten Gerät:
Pro:
- die Abmessungen sind echt ideal! Findet auch auf engen Bühnen (und zwischen den FX-Boards) noch gut Platz, trotzdem ist das Gerät kein Spielzeug, das zeigt schon das satte Gewicht von 12 Kilo für den Zwerg!
- sehr vertrauenserweckend ist auch die Konstruktion, (fast) alles recht massiv und aus guten Werkstoffen!
- an Features ist alles da, was man wirklich braucht, also IN, LINK, VOL (hier Sensitivity genannt), Mic-Line-Level-Umschaltung, ON-OFF. Die DSP-Presets hab ich noch nicht getestet, aber auch OK, wenn mans hat!
- Super: alle Anschlüsse seitlich und versenkt, so gehört das in meinen Augen!!!
- Abstrahlwinkel: vertikal perfekt, horizontal abgestimmt auf alleinige Benutzung, sich einen Wedge teilen geht gerade noch, aber nicht gut! Aber das ist so in Ordnung!
- Sound: der Koax-Speaker spart nicht nur Platz, er liefert auch ein gut ortbares, sauberes Klangbild. Die Betonung der Mitten ist beabsichtigt und für den angepeilten Zweck genau richtig! Stimmen kommen über den FM10 sehr gut verständlich und klar, dabei ist die Anfälligkeit für Feedbacks recht gering, gefällt mir! Natürlich kann der 1-Zoll Treiber keine Wunder vollbringen, aber ein HiEnd-Treiber kostet schnell mal mehr als der komplette Aktivmonitor, also für die Preisklasse eine sehr ordentliche Leistung!
- Schalldruck: für nur 200 Watt geht das in Ordnung, in der Top40-Kapelle laut genug, der Metal-Shouter wird aber sicher nicht glücklich werden...

Contra:
- Schalldruck, wenn mans unbedingt braucht.
- der einzige Griff an der Unterseite ist etwas klein, greift sich etwas unsicher und scheint aus sehr weichem Plastik zu sein.
- leichtes Grundrauschen, jedoch völlig im Rahmen und vergleichbar mit wohl allen Boxen dieser Preisklasse, aber ich möchte es erwähnen.

Fazit:
Wenn man den Preis, das angepeilte Ziel, das Konzept und den Bestimmungszweck im Auge behält, muss man eine eindeutige Empfehlung aussprechen! Also: suchst du einen kleinen, echten Bühnenmonitor und hast zwar Ansprüche aber nicht unbegrenzt Budget, dann schau dir den FM10 an! Für mich ist er der Preis-Leistungs-Sieger!!!
PS: natürlich hoffe ich, dass der Defekt bei meinem Gerät ein echter Ausrutscher war.....

Nachtrag:
Nach einem mehrere Stunden dauernden Auftritt mit der Ballband und insgesamt drei FM10 möchte ich noch einmal die Monitorqualitäten loben! Alle Musiker haben den besseren Monitorsound gutiert! Ein wenig Frische in den Höhen könnten sie zwar vertragen, aber mit ein wenig EQing ist das kein Thema mehr! Nicht die geringste Gefahr von Rückkopplung bei guter Lautstärke und das kleine Format sind noch die Draufgabe.
Also nochmal: echte Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein guter Monitor für bestimmte Anwendungen
Fred K., 13.08.2012
Da hier noch niemand für diese kleinen Monis Partei ergriffen hat, werde ich das jetzt mal tun.

Ich habe 3 Stück als Ergänzung für meine kleine und feine PA gekauft mit den Anforderungen:

- durchsetzungsfähig und transparent vor allem für Gesang
- platzsparend auf der Bühne und beim Transport
- Umschaltung vom Line auf Mikrofon- Eingang + paralleler Ausgang

Aus meiner langjährigen Erfahung auf Live- Bühnen weiss ich, dass ein "guter" Monitorsound vor allem gut aufgelöste und durchsetzungsfähige Mitten und eine nicht zu hohe Kopplungswilligkeit haben muss. Weil, wir müssen uns hören - und brauchen keinen Hifi- Sound! Und schon das ist manchmal im Band- Gefüge und in akustisch ungünstigen Örtlichkeiten ein Problem. Deshalb kamen bei mir auch keine Fullrange- Boxen ala ART 310 in Betracht, obwohl diese Boxen sehr gut sind.

Was können also die Flexsys FM10?

Sie erfüllen meine o.g. Anforderungen bestens und können noch einiges mehr. Ich halte das Future der Anpassungen, die der DSP erlaubt für sinnvoll - vor allem die Feedbackunterdrückung - um in aktustischen Problemzonen nicht den Techniker zu zwingen, die kopplungsfreudige Frequenz aus dem Gesamtmix herausnehmen zu müssen. Gebraucht habe ich sie zum Glück noch nicht. :-)

Sie sind sehr gut geeignet für kleine Bühnen, wo der Frontmann fast an der Bühnenkante stehen muss und der FM10 auf Grund seiner Bauform in der Lage ist, einen guten Teil sein akustischen Optimums gegen den Himmel zu stahlen.

Er hat nicht zu viel Bässe. Erfahrungsgemäss produziert aber ein zuviel davon - vor allem bei mittelmässigen Monis - ehr Matsch und Feedback. Dadurch ist er aber für akustische Instrumente wie Ak.- Gitarre oder Chello etc. gut geeignet.

Was können sie meiner Meinung nach nicht?

- Als Fullrange Ersatz Box auf den Ständer gestellt als Mini PA zu benutzt werden - Reine Sprachanwendungen geht es natürlich. Dafür haben Sie einfach unten zu wenig. Fullranger mit 10" Zöllern können dort mehr.

Natürlich sollte auch keine Bass- Gitarre darüber laufen. Es sei denn Euer Bassist ist völlig spassfrei.

- Bei lauten Rock- Bands kommen sie mit insgesamt 200W RMS doch irgendwann an ihre Grenzen. Aber wer stellt sich bei einer Riesen PA und massiven Marshall- Wänden so eine niedliche FM10 hin? Das wäre Stilbruch. ;-)

Fazit: Für Gesang und akustische Instrumente / Keyboard etc. und für PA's von der Auslegung bis 200 Personen bestens geeignet. Ein reiner Monitor eben und keine Kompromisslösung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Monitor mit Verbesserungspotential
Rainer784, 06.08.2015
In Sachen Sound und Verarbeitung
bin ich mit dem Monitor sehr zufrieden.

Bei Bedienung habe ich einen Stern
ausgelassen, da ich das Teil lieber von vorne
bedienst hätte; aber das ist sicher Geschmacksache.

Sound habe ich abgewertet, da die eingebaute Endstufe
ein Grundrauschen aufweist. Ich kann jedoch damit leben,
da dieses Rauchen auf der Bühne in den Umgebungsgeräuschen
untergeht. Trotzdem wäre ich sehr dankbar für eine Verbesserung
in diesem Punkt.
Den mittenbetonten Sound empfinde ich im Monitorbetrieb
als sehr angenehm.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Flexsys FM10
ANDY.K, 04.01.2013
Gut, einfach zu bedienen, toller Sound, Lautstärke in Ordnung, bei richtiger Einstellung fast kein Feedback bei Voll Last, stolzer Preis, gutes Handling.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Klang
Roland810, 08.05.2018
Das System hat einen guten Klang und wenig Neigung zur Rückkopplung. Da wir als Band in kleinen Umgebungen einen Monitor benötigen und wir uns selbst abmischen ist das ein riesiges Plus
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

dB Technologies Flexsys FM10

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
(1)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-BU

Behringer TD-3-BU; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Arpeggiator; Poly-Chaining von...

Kürzlich besucht
RME Babyface Pro FS

RME Babyface Pro FS; 24 Kanal USB Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Insgesamt 12 Ein- und Ausgänge; alle Eingänge digital gesteuert; 4 analoge Eingäne für Mikrofone (XLR, SNR 113.7 dB), Linepegel und Instrumente (6,3mm Klinke, Line SNR 116.3 dB); Mikrofoneingänge...

(7)
Kürzlich besucht
JBL Eon One Compact

JBL Eon One Compact, Aktives All-in-one- PA-System mit Akku-Betrieb, 2-Wege mit 8" Tieftöner/1" Hochtöner, Mobiler Akku-Lautsprecher für Konzerte, Schulaufführungen, Konferenzen, Gottesdienste, Sportveranstaltungen, Präsentationen oder Partys, Hervorragender Klang dank 2-Weg aktiv Konzept und Digitaltechnik, wechselbarer Lithium-Ionen Akku für bis zu 12...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX10v3

Mackie ProFX10v3, 10 Kanal Mixer, 4x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 2x Einknopf-Kompressoren, 4x 6,3mm Klinken-Lineeingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut Filter, Hi-Z-Schalter, 48 V Phantomspeisung,...

Kürzlich besucht
Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow

Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow, Vintage Serie, Linkshänder Double Cut E-Gitarre; a.k.a. "The Dirty Mustard DC"; Korpus: Mahagoni; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: Geleimt; Halsprofil: C; Einlagen: Dot; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graphite; Sattelbreite: 43 mm (1,69"); Mensur:...

Kürzlich besucht
Glorious Sound Desk Pro black

Glorious Sound Desk Pro black; zwei Rackplätze mit 3 HE für Equipment im 19"-Format; ausziehbare Ablage für Keyboards (bis zu 88 Tasten) in 4 Höheneinstellungen montierbar; Belastbarkeit Keyboard-Ablage: 12,5 kg; Arbeitsfläche mit erhöhter Breite und Tiefe; Kabelkanal im Inneren...

Kürzlich besucht
Slate Digital ML-1Matte Black

Slate Digital ML-1Matte Black ; Großmembran-Kondensatormikrofon; inkl. Classic Tubes & Virtual Preamp Collection; neutrales ML-1 Kondensatormikrofon welches auf die VMS Hard- und Software abgestimmt ist (VMS Vorverstärker optional - nicht im Lieferumfang enthalten); VMS-Plugin-Software kann die Klangcharakteristik vollständig ändern, auch...

Kürzlich besucht
EBS MultiComp Blue Label

EBS MultiComp Blue Label, E-Bass Effektpedal, Kompressor, 3 schaltbare Kompressionsmodi: Tubesim/Multiband/Normal, Regler: Comp/Sens, Gain & 3-Wege Mode Wahlschalter, True Bypass, Maße: (B) 67 x (L) 115 x (H) 48 mm, Gewicht: 315 g, Stromverbrauch: 45mA, Stromversorgung mit 9-18 V DC...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-RD

Behringer TD-3-RD; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Arpeggiator; Poly-Chaining von...

(3)
Kürzlich besucht
MOTU M2

MOTU M2; 2-Kanal USB C Audiointerface; 24 Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Mikrofonvorverstärker mit jeweils +48V Phantomspeisung einzeln schaltbar; 2x XLR/Klinke 6.3 mm Combo Line-Eingang (auf Hi-Z Instrumenteneingang umschaltbar); 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; 2x unsymmetrische Cinch-Ausgänge...

Kürzlich besucht
Tascam Model 16

Tascam Model 16; Analogmischpult mit Mehrspur-Recorder und Audio-Interface; 16-Spur Aufnahme im WAV/BWF Format auf SD/SDHC/SDXC Karten bis 128 GB möglich; 44.1 / 48 kHz, 16 / 24-Bit; 1-Knopf Kompressor für Kanal 1-8; schaltbares Low-Cut; 3-Band EQ mit durchstimmbaren Mitten für...

Kürzlich besucht
Harley Benton Fusion-T HH Roasted FNT

Harley Benton Fusion-T HH Roasted Flame Natural Pro Serie; T-Style E-Gitarre; Komfortkorpus, Korpus: Sapele (Entandrophragma cylindricum); Decke: ultra geflammeter Ahorn furniert; Hals: roasted kanadischer Riegelahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern-C; Griffbrett: roasted Ahorn; Einlagen: Dots; 22 Medium Jumbo Bünde aus Edelstahl;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.